Mittwoch, 27. Februar 2013

„GEHT MIT DEM FLUSS“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 24.02.2013, http://www.onenessofall.com/  
 
Grüße ihr Lieben.
Wir kommen erneut euch zu ermutigen und zu beraten über die aktuelle Situation,
 in der viele von euch sich befinden.
Es gibt enorme Veränderungen innerhalb der physischen, emotionalen
und mentalen Körper eines jeden sich entwickelnden Individuums.
 Ihr gebt alte Energien, die sich innerhalb der Zellerinnerungen über Äonen von Zeiten gelagert haben, werden aufgelöst.
Dieser Prozess benötigt viel Energie, was euch oft erschöpft fühlen lässt
und ihr fragt euch, ob es ein physisches Problem ist.
Ehrt diesen Prozess ~ wenn ihr euch am Tag erschöpft fühlt, legt euch hin
und ruht einfach nur aus, wenn ihr könnt.
Versucht weniger körperlich zu arbeiten, wenn ihr auf eurer Arbeit sein müsst.
Diese Erschöpfung wird vorübergehen und unterscheidet sich oft von Tag zu Tag.
Dies ist auch eine Zeit, in der viele sich ängstlich, verwirrt und betroffen darüber fühlen, wie der nächste Schritt sein sollte.
Versucht nicht, dies zu verstehen.
 Ihr wurdet ausgebildet, euren Verstand zur Planung und Lösungssuche in jeder Situation zu benutzen.
Das ist nicht der Weg, wie es in Zukunft sein wird.
Ihr lernt loszulassen, alle Bedürfnisse und alles was ihr kennt und stattdessen zunehmend auf eure Intuition zu hören, ihr zu vertrauen und nicht zu versuche alles mit dem Verstand zu verstehen.
Der Verstand in seinem reinsten Sinn ist ein Weg des Bewusstseins.
Wenn ihr den Aufstieg gewählt habt und daran arbeitet tiefere Wahrheiten zu verstehen, dann läuft alles nach Plan, unabhängig davon,
dass nichts zu geschehen scheint.
Ihr müsst nicht genau wissen, was für euch persönlich und für die Welt kommt,
denn es ist immer noch Entfaltung.
Eure Aufgabe besteht darin, in der Wahrheit zu bleiben, durch Meditation und Praxis zentriert, euch energetisch nicht mehr an den negativen Erscheinungen um euch herum beteiligt.
Die Welt verschiebt sich in eine höhere Resonanz und jedes Stück Wahrheit,
das ihr kennt, fügt ihr der Verschiebung hinzu.
* Wenn ihr feststellt, dass ihr bestimmte Lebensmittel nicht mehr in den Mengen vertragt wie früher, dann esst sie nicht mehr ~
die Lebensmittel oder die Menge.
* Wenn ihr entdeckt, dass Kommunikationen, die ihr immer genossen habt,
nicht mehr in Resonanz mit euch sind, dann versucht nicht immer wieder dies wiederzubeleben ~ in den meisten Fällen sind sie erledigt.
Massive Veränderungen finden auf allen Ebenen statt, ihr Lieben, Freunde, Familie, Vorlieben und Abneigungen, Konzepte und Überzeugungen, sie alle suchen nach einem neuen Platz in eurem Bewusstsein.
Der einzige Fehler ist zu versuchen, euch an dem festzuhalten, was beendet ist. „Geht mit dem Fluss“
 wie gesagt wird, ehrt eure Intuition und macht, wozu ihr geführt werdet es in jedem Moment zu tun, auch wenn es bedeutet sich hinlegen und nichts  tun.
Die Menschheit hat gelernt, sich physisch und mental beschäftigt zu halten,
 in jedem Moment wird gearbeitet, und das war häufig in vielen physischen vergangenen Lebenszeiten notwendig, aber in der neuen Energie kann „Geschäftigkeit“ von Körper und Verstand einfach eine Ablenkung sein,
die manchmal tatsächlich dazu führt, dass ihr euch krank/schlecht fühlen könnt.
Eine ständige Flut von Lärm durch Handys, Medien, elektronischen Spielen usw. können große Störfaktoren für die höheren Frequenzen sein und dienen einfach dazu, euch aus eurer Zentrierung zu bringen und im Alten zu halten.
Gebt diese Dinge frei, unabhängig davon, wie viele euch sagen
 „das müsst ihr besitzen“.
Wir sagen nicht, dass ihr die Dinge oder Spiele aufgeben müsst, die ihr noch genießt, aber wir sagen, dass sie den richtigen Platz durch die Erkenntnis einnehmen müssen, dass sie nicht erforderlich sind.
Wir möchten heute von der Energie sprechen, die ein Thema ist.
Ihr habt alle davon gelesen oder gehört und oft darüber diskutiert,
 doch noch haben viele es nicht vollständig verstanden.
Energie ist die Schwingung oder Essenz des göttlichen Bewusstseins
und ist die Substanz von allem was ist und die Verbindung,
die alles Leben verbindet ~ es wird Liebe genannt.
Energie, wenn sie aus einem Bewusstsein kommt, das nicht sehr entwickelt
und mit falschen Vorstellungen und Überzeugungen gefüllt ist,
erscheint und wird interpretiert als sehr dicht und schwer.
Energie erscheint heller und leichter, wenn die Ebenen des Bewusstseins weiterentwickelt und reines Licht in den höheren Dimensionen ist.
 Die Aura eines Menschen ist die Energie-Resonanz, die sie zu einem besonderen Zeitpunkt manifestiert.
Die Farben, aus denen die Aura eines Individuums besteht, sind Facetten dieses reinen Lichtes.
Die sich ständig verändernden Qualitäten der Überzeugungen, vergangene Lebenserfahrungen, Begabungen, Gesundheit usw. werden alle in diesem verbreiterten reinen weißen Licht reflektiert.
Der Bewusstseinszustand eines Individuums erscheint als eure Aura
 und euer persönliches Energiefeld.
Ihr schickt oft jemanden Licht, der eine schwierige Zeit hat.
Das bedeutet, dass Licht von reinem Weiß oder Gold um euch herum fließt.
Dies wird dazu beitragen, euch in diese höhere, leichtere Frequenz anzuheben,
wenn ihr es erlaubt.
Manchmal wird ein Mensch das Licht ablehnen und ihr werdet dies als Blockade des Flusses wahrnehmen.
Wenn dies geschieht, gebt einfach das Licht dem Höheren Selbst des Menschen, wenn es akzeptiert wird.
Farben sind einfach ausgebrochene Facetten und Qualitäten aus reinem Bewusstsein, das als Weiß gesehen wird.
 Viele Heilmethoden lehren euch, dass eine Farbe für das ist, oder eine andere Farbe ist für jenes ~ das ist wahr, weil jede Farbe sozusagen ihre eigene „Arbeit“ macht,
da sie jeweils eine Facette dieser Vollständigkeit göttlichen Bewusstseins ist.
Wenn ihr Licht sendet, sendet jedoch nur ein weißes oder goldenes Licht an jemanden weil Licht Bewusstsein ist, und ES weit besser weiß, was der Mensch,
 die andere Person, braucht.
Wenn ihr eine bestimmte Farbe senden möchtet, wenn dies geschieht, dann werdet ihr geführt, um diesen Strahl von Licht zu senden.
Die Violette Flamme von Saint Germain trägt die Energie der Umwandlung,
 das ist der Grund, warum ihr so oft Hinweise auf die Violette Flamme hört.
Der Violette Strahl ist eine mächtige Energie, die ihr für euch selbst benutzen könnt. Stellt euch vor, ihr steht im violetten Tempel, direkt in der Violetten Flamme selbst, während ihr die Absicht haltet, dass alles was alt und erledigt ist,
 in neues und höheres umgewandelt wird.
Energien und Frequenzen können in der 3. Dimension benutzt werden.
 Ihr benutzt Energie als Strom, aber er kann töten.
Einige versuchen Energien für egoistische Zwecke zu verwenden,
was dem Wesen der dunklen Künste entspricht.
 In diesem Augenblick fühlt ihr die Intensität der neuen und höheren Energien, während ihr das neue IHRwerdet.
Deshalb erlebt ihr auch ein summendes Geräusch in eurem Kopf,
Ohrenklingeln, Schwindel. Herz-Flattern und viele andere eigenartige physische Symptome die euch erschrecken würden, wenn ihr nicht verstehen würdet,
was geschieht.
Die Energie verändert euch auf vielfältige Weisen,
die ihr euch nicht einmal bewusst seid, und es ist noch niemals zuvor geschehen, während Individuen in ihren physischen Körpern blieben.
Aus diesem Grund präsentiert ihr ein ganz neues Szenario,
dessen Prozess von vielen von anderen Planeten verfolgt wird.
Versucht keine Furcht vor dem zu haben, was ihr in dieser Zeit erlebt, ihr Lieben, lasst einfach sich den Prozess entfalten und macht, zu was ihr geführt werdet,
auch wenn es tun oder nichts tun ist.
Erinnert euch, dass, wenn ihr intensive physische Probleme erlebt, ihr euch beruhigt. Es ist auch durchaus angemessen einen Arzt zu besuchen, aber versteht auch,
dass sich diese Probleme oft als Freigeben von alten Verletzungen, Erinnerungen, Gelübden oder etwas aus der Vergangenheit oder Gegenwart zeigen, intensiv genug um auf zellularer oder emotionaler Ebene gespeichert zu sein.
Alles ist gut, ihr lieben, alles verläuft nach Plan.
Wir sind die Arkturianische Gruppe
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/
 
 
 


MAYA-ZEITbeGLEITER März 2013:

© 2013 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com
Die Schwingungsfrequenz
Vom 26.2.-10.3. verzaubert uns IX, der WEISSE MAGIER.
 Ob angenehm, easy, erfolgreich oder nicht, hängt plötzlich von total anderen Parametern ab:
wisst Ihr was Ihr wollt und wenn ja, habt Ihr das zumindest in Euch, klar
festgelegt?
Habt Ihr schon das Universum davon unterrichtet und seid Ihr wirklich bereit gute Ergebnisse anzunehmen ohne Euch anstrengen zu müssen?
Nein, noch nicht so ganz,
noch nicht überall,
überhaupt noch nicht?
Na, dann wisst Ihr ja, was Ihr in dieser Zeitwelle jede freie Minute tun solltet!
Gott-sei-Dank ist der Ort, die Körperhaltung und die Zeit völlig egal.
So ist hemmungsloses Kreieren Eures optimalen Lebens durch nichts behindert
und im Grunde nicht aufzuhalten.
Einzige Stolperfalle:
Wünsche bitte immer aus dem Herzen schöpfen
um diese wahrlich spirituelle Macht dementsprechend weise zu nutzen.
Denn auf die unangenehmen Echos verzichtet Ihr sicher gerne.
Tipp:
Von allem „Krampfigen“ Abstand nehmen,
für Kampfansagen durchlässig werden,
 für Konkurrenzspiele lediglich Verständnis zeigen, also …
Demut, Demut, Demut,
knirsch. ;-)
*
MANIK, BLAUE HAND legt vom 11.-23.3. ihre heilende Hand an.
 Als „verlängerter Arm Gottes“ erkennt sie intuitiv wo etwas repariert gehört.
Sie nimmt sich dabei ganz besonders gerne alter Baustellen an,
 um endlich Missstände zu beseitigen.
Das können ewig tropfende Wasserhähne
oder ein längst anstehender Arztbesuch bzw. Therapien sein.
Ganz plötzlich fallen uns kurz vor dem Zusammenbruch stehende Provisorien auf oder vergessene Wellness-Gutscheine wieder ein.
Krempelt Euch also jetzt Eure Ärmeln hoch und fröhnt nach Herzenslust der Handwerkerei.
So kreativ, praktisch und produktiv seid Ihr nicht alle Tage!
 Auch Energie-Behandlungen aller Art bringen echte Tiefenwirkung.
Eigentlich alles paletti, wenn bei Manchen nicht jäh eine Antriebslosigkeit auftreten würde, der man sich hilflos ausgeliefert scheint.
Gegenmittel:
Tägliche Pflichten tunlichst erledigen ohne sich zu bedauern oder zu grübeln!
Ist eh bald vorbei.
Achtung vor ungebremstem Helfersyndrom.
 Bitte nur wo & wie man Eure Hilfe wirklich benötigt.
Dann sind alle glücklich!
*
AHAU, die GELBE SONNE vervollkommnet vom 24.3.-5.4. unser Leben.
 Darin ist sie die absolute Spezialistin, weil sie der abschließende Archetyp
 des 20-stufigen Evolutionsrades und pures Feuer ist.
Hier geht es um die Hochglanzpolitur in Projekten, Geschenk-Schleifen über dem persönlichen Leistungsbericht und Charisma-Training für das vernachlässigte Ich. Sich mit der Breitseite ins Rampenlicht zu stellen ist zwar für Viele die Mutprobe schlechthin, aber unumgänglich, um gebührend gefeiert werden zu können
 und ist jetzt Pflicht!
Nehmt Euch ein Beispiel an diversen Spezialisten für Eigenlob.
Gesunder Selbstwert ist keine Sünde sondern eine Tugend!
 Und eventueller Überschuss wird sowieso vom Leben abgeschliffen.
Schmeißt doch einmal Euch zu Ehren eine tolle Party und fragt Eure Freunde was sie an Euch am Meisten schätzen.
Diese Droge hilft perfekt um negative Bewertungen, Konkurrenz-Gerangel,
 giftige Eifersüchteleien oder Mobbing-Untergriffe immun vom Tisch zu fegen.
Hey, total cooool, Alter!
Heiße push-up Tage für neuen Lebens-Enthusiasmus.
Yes, yes, yes!

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!
In Lak`ech, Eure KAMIRA



Frequenzanpassung / neue Schaltzentrale in dir / deine Heilenergie

Channeling Kryon am Sa. 25. Feb. 2013 11 Uhr
Copyright: Praxis und Schulungszentrum für Astrologie der neuen Zeit und energetische Balance Elena Annabella Brunner Rochusgasse 22, 2471 Pachfurth, 0660 5205550, office@astromatrix.at, www.astroonline.at , www.astromatrix.at 
Ihr Lieben ich grüße euch.
Es ist eine Zeit der großen magnetischen Veränderung auf eurem Planeten.
Frequenzen und Schwingungen von allen Lebewesen verändern sich dramatisch und stark und verändern so auch euer Wahrnehmen euer Fühlen und euer Denken.

Das Bewusstsein macht förmlich Quantensprünge, um euch die Realität auf eine ganz neue Art und Weise wahrnehmbar und erfassbar zu machen.
Ihr seid hier auf diesem Planeten, um diese wundervollen Botschaften
und Energien in Liebe und Dankbarkeit zu empfangen.
Aber hast du denn deinen Empfänger schon auf Empfang der neuen Botschaften,
 der neuen Energien und der neuen Sinne, sowie der neuen Frequenzen gestellt?
Nun dann richten wir doch gemeinsam deinen Empfänger auf diese neue Energie
 des Neuen Bewusstseins aus.
Dazu bitte ich dich nun dich im Raum, wo du gerade bist hinzustellen,
die Augen zu schließen und gemeinsam werden wir nun deinen Empfänger umstellen und justieren, damit du die neuen Energien auch empfangen kannst
 und dann natürlich auch in dein System integrieren darfst.
Atme nun 3 x tief durch, spüre deinen Atem, wie er fließt.
Unendlich ist es zu atmen, atmen ist Lebensenergie pur.
Dem Atmen wird viel zu wenig Bedeutung beigemessen,
aber dazu komme ich noch später.
Du stehst ganz bequem, spüre nun in deinen Körper hinein,
ob noch irgendwo ein Unwohlsein da ist, wenn ja, dann komme ich zu dir,
wenn du mir deinen Gedanken schickst und richte es wieder in die göttliche Ordnung.
Atme ganz bewusst ein und aus;
dabei ist es nicht wichtig, wie du atmest, ob jetzt durch die Nase oder den Mund.
Am besten ist es für dich nicht darüber nachzudenken, sondern das Atmen einfach dem Atem zu überlassen, fließen lassen, nicht darauf zu fokussieren.
Du stehst nun etwas breitbeinig, damit du mit den Füssen gut deine Wurzeln spürst und nun öffnet sich für dich das Scheitelchakra, du spürst es wie einen sanften Windhauch, wie ein lebendiger Impuls, der aber ganz sanft in dich einströmt.
 Es ist die neue Frequenz, die sich nun in deinem System seinen Platz findet.
 Du bist dabei nicht gefordert, sondern du lässt einfach nur geschehen,
atmest weiter in deinen gesamten Körper und merkst wie du von Atemzug zu Atemzug leichter und gelöster wirst.
Du lässt nun diesen neuen Empfänger, diese neue Frequenz, seinen Platz einnehmen. Wo auch immer dieser Platz in deinem Körpersystem ist, es ist gut so,
denn er ist bei jedem von euch wo anders.
Dieser Sitz der neuen Energiefrequenz ist zu verstehen wie eine Schaltzentrale,
wie ein Uhrwerk regelt diese Zentrale ab jetzt alle deine Körperfunktonen
 in der neuen Energie.
Sie unterstützt dich dabei, dass immer genug Energie in dir vorhanden ist, damit du alle deine Alltagsaktivitäten und sonstiges auch gut durchführen kannst.
Nun Atme noch einmal tief ein und spüre ganz bewusst diese neue Schaltzentrale, dieses neue System, dass nun dafür zuständig ist die neuen Energiefrequenzen
in deinem System zu verteilen und anzupassen.
Wenn du soweit bist dann kannst du jetzt wieder deine Augen öffnen
und dich wieder auf deinen Platz bewegen.
Nun meine Lieben, die ihr versammelt seid.
Ich möchte euch an dieser Stelle sehr herzlich danken,
dass ihr euch auf diesen wunderbaren Prozess der astrologischen Energien
 und deren Vereinigung eingelassen habt.
 Ich möchte euch noch folgendes mitgeben:
Am Ende dieses Zyklus habt ihr nun die Grundenergien miteinander verbunden
 und auf eine tiefe Weise zum fließen gebracht.
Der Zweck dieses Zyklus war, die Unvereinbarkeit aufzuheben und die Vollkommenheit der beiden Energien zu erkennen und zu verbinden.
 Das ist nun gelungen.
Nun meine Lieben schließt nun nochmals kurz die Augen,
spürt in eure Hand- und eure Fusschakren.
Die neue Schaltzentrale ist gerade dabei eure Chakren, vor allem aber die,
 in den Händen und Füssen, mit neuer Energie zu versorgen.
Lasst einfach geschehen und spürt wie sich die Energie in den Handflächen
und den Fußsohlen beginnt zu verändern, vielleicht kribbelt es bei dem einen oder anderen, vielleicht pulsiert es aber auch oder du nimmst einfach ein Strömen wahr,
 je nachdem, es ist ganz individuell.
Du wirst sehen, dass deine ganz persönliche Heilenergie nun durch die neue Schaltzentrale durch dein System fließt,
Es ist die Energie die dein Körpersystem wieder in die göttliche Ordnung bringt,
du kannst nun bei dir die Hände auflegen und spüre, wie sich eine Stelle,
die vielleicht bis jetzt schmerzhaft war, nun beginnt mit dieser neuen Heilenergie aufzuladen.
Es ist ein wunderbarer neuer Prozess, dass jeder von euch seine eigene Heilenergie mit sich herumträgt.
Bei allen auftauchenden kleinen Unwegsamkeiten und Befindlichkeitsstörungen
oder leichten Schmerzen, die sich plötzlich zeigen können, nutze diese Energie. Fokussiere dich auf deine neue Schaltzentrale und bitte sie dir die Heilenergie
in die Hände zu schicken.
Es ist ein wunderbares selbstverantwortliches Werkzeug,
das du hier in die Hände bekommst.
 Es ist eines der vielen Werkzeuge, das ich euch in meinem neuen Zyklus vorstellen werde, denn es geht darum, dass ihr eigenverantwortlich lernt euer Leben zu steuern und zu meistern.
Es ist vorbei, dass ihr in Abhängigkeit von Systemen und Hierarchien leben müsst. Natürlich kannst du dich, liebes Menschenkind noch immer bewusst dafür entscheiden, wenn du das möchtest, aber der neue Weg im neuen Bewusstsein beinhaltet die absolute Eigenverantwortung für dich und dein Leben und damit verbunden auch die Freiheit alles in dir und um dich erschaffen zu können, was dich erhebt, was dir gut tut und was du brauchst, um glücklich zu sein.
 Also worauf wartest du.
Lass dich ein auf diesen Prozess und arbeite regelmäßig mit dieser neuen Schaltzentrale und hol dir immer wieder die Heilenergie,
 wie ein Ritual jeden Morgen und Abend lass dich aufladen und deine kleinen körperlichen Unwegsamkeiten heilen durch deine eigenen Hände!
In großer Wertschätzung für dich und deinen Prozess hier auf der Erde
Kryon.





Die neuen Erd-Codes sind jetzt verankert

Die Arkturianer durch Karen Doonan, 24.02.2013, www.crystalline-sanctuary.com  
Grüße ihr Lieben,
wir sind die Arkturianer und wir kommen um euch zu führen
 und zu unterstützen bei so vielen Veränderungen und Verschiebungen
für ALLE auf und innerhalb des Planeten Erde.
Die neuen Erd-Kodierungen sind jetzt verankert
und viele von euch fühlen diese Kodierungen vielleicht das bewegen,
was eurem erwachenden Bewusstsein nicht mehr dient.
Die Bewegung aus dem Herz-Raum für diese Lehren funktioniert
um euch auf der SEELEN-EBENE ZU DIENEN.
Viele von euch mögen jetzt „denken“
~ „oh nein, nicht wieder, ich mag nicht fühlen, was folgt“ ~
und können festhalten an den Gehirn-Lehren,
 versuchen es zu ignorieren oder sich selbst abzulenken,
während die Lehren der Verzerrungen arbeiten,
 um sich tief in ihre Energie-Signatur zu pflanzen.
Ihr Lieben, das ist NICHT die WAHRHEIT
und es wird nicht von den neuen Erdenergien unterstützt.
Deshalb werden alle Versuche die tiefen Emotionen zu ignorieren,
die jetzt zur Heilung kommen, verhindert werden.
Die neue Erde erfordert, dass ihr euch in den neuen Energien in Balance
 und Harmonie bewegt.
Die Lehren der Verzerrung, die um euch herum arbeiten,
sind energetisch aus Balance, und um dies aufzuhalten, bitten wir euch darum,
dies jetzt zu betrachten und zu beginnen es aufzulösen.
Für viele von euch können sich diese Gefühle von Furcht und Sorgen verstärken.
Das menschliche logische Gehirn kann versuchen andere Ereignisse und Erfahrungen in dieser Zeit nochmals durchzuspielen in dem Bemühen,
 eure Energien und Schwingungen wieder nach unten zu ziehen.
WISST, dass es zu diesem Zeitpunkt keinen Ankerpunkt,
keinen Bezugspunkt mehr gibt, den das menschliche logische Gehirn verwenden könnte, um die Tiefe Reinigung und Klärung zu verhindern, die stattfindet.
Viele von euch haben Lebenszeit um Lebenszeit tiefen Schmerz und Traumen erlebt. Ihr habt effektiv trainiert, euch an die Gefühle der Verzweiflung und Leere zu gewöhnen, die ein Teil des menschlichen Alltags für viel auf diesem Planeten sind. Ihr seid so sehr daran gewöhnt, dass alles was in eurem wachen menschlichen Leben erscheint und diesem zu widersprechen scheint, herausgefiltert wird.
Viele von euch befinden sich in dem Versuch,
 ihre Träume in die Schöpfung zu träumen.
 Während die Träume Form im menschlichen Verstand annehmen,
versucht ihr euch zu überzeugen, dass der Traum eine Illusion ist
und das „wirkliche Leben“ nicht in jener Weise funktioniert.
Ihr Lieben, wir bitten euch zu verstehen,
 dass die Illusion der Schmerz und das Trauma sind.
Es wurde euch über Äonen beigebracht, um eure Energie-Signatur niedrig
 und zurück zu halten.
Während ihr den Prozess der Harmonisierung mit Blick auf den Aufstieg beginnt, wird euer Verstand sein Möglichstes tun, um euch davon zu überzeugen,
dass ein Leben in Freude und voller Glück nur eine Illusion ist.
Wir sind hier um euch zu führen, dass ihr erkennt,
dass ihr zu allen Zeiten die Wahl habt.
Es gibt zwei Wege unter euren Füßen,
einer der zurück hält und unterdrückt
und einer, der zu Ausdehnung und Wachstum führt.
Das menschliche logische Gehirn versucht euch den Weg des Verstandes wählen zu lassen, dies ist ein in-Schach-halten, da der Verstand nicht träumen kann,
was das Herz nicht fühlen kann.
Dies ist eine WAHRHEIT, die viele versuchen logisch zu erarbeiten,
doch dies ist nicht möglich.
Es ist nicht möglich, Emotionen durch das logische Gehirn zu bearbeiten,
da Emotionen logisch nicht ausgearbeitet werden können.
Dies ist die Rolle des Herzens.
Viele von euch befinden sich jetzt in einem tiefen Chaos, das dem Kopf erlaubt,
 das Herz zurückzuweisen, da die innere Vision vom Herzen gelenkt wird,
jene, von der ihr träumt, dass ihr Schaffen könnt.
Aber das, was ihr im Gehirn haltet, ist Eingrenzung.
Der Planet Erde hat sich in Schwingungen bewegt,
die Zugang zu höherdimensionalen Zeitlinien erlaubt,
 auf die durch das Herz zugegriffen werden kann.
Dort gibt es keine Logik, denn es ist einfach ein Fall von Schwingungen.
Während ihr in den Schwingungen steigt,
 könnt ihr immer mehr WAHRHEIT verankern.
Die Rolle des menschlichen Verstandes veränder sich
und er weiß dies, deshalb hält er fest.
 Ihr Lieben,
 ihr seid konfrontiert mit der Wahl,
die entweder dem Herzen folgt, oder dem Kopf.
Natürlich folgt ihr standardmäßig dem Kopf, denn das ist es, was ihr seit Äonen SELBST ausgebildet habt.
Jede Lebenszeit, die ihr in einer dimensionalen Zeitlinie verbracht habt,
hat diese Lebensweise und Sein verstärkt, und jetzt werden euch die höherdimensionalen Zeitlinien angeboten, so dass viele jetzt versuchen logisch zu denken, dass ihr Weg dorthin führt.
Diese höherdimensionalen Zeitlinien können nur erreicht werden,
 indem ihr dem logischen Verstand erlaubt einen Schritt zurück zu machen,
um eurem Herzen zu folgen.
Wo ihr Verwirrung habt, habt ihr Lehren der Verzerrung.
 Wenn eine Entscheidung die WAHRHEIT IST, dann ist es einfach so.
Wo ihr sägt zwischen Verstand und Herz, seht ihr, dass zwischen Verstand und Herz eine Verzerrung ist, da der Verstand versucht herauszufiltern.
Viele von euch filtern zu diesem Zeitpunkt auf hohen Ebenen.
Ihr Lieben,
ALLES IST EINFACH.
 Das ist eine WAHRHEIT, die viele nicht akzeptieren können.
 LIEBE IST EINFACH
und dies ist eine WAHRHEIT, die verankert werden muss,
bevor der nächste Teil eurer Reise sich entfaltet,
da LIEBE die Basis der neuen Erde ist und EINFACH IST.
LIEBE zu ignorieren ist zu versuchen, dem anwesenden Verstand zu beweisen,
dass LIEBE definiert werden müsse und bestimmte Lehren in den niedrigen Erdenergien gelassen.
 Viele versuchen nun außerhalb die Antworten zu finden, die innen gefunden werden, und sie werden innerhalb des Herzraumes gefunden.
Erlaubt den Tränen zu fließen, wenn es das ist, was das menschliche Gefäß in dieser Zeit möchte, es ist ein Teil des Prozesses.
Das menschliche Gefäß wird jetzt gereinigt
und vorbereitet für mehr LICHT-Kodierungen, f
ür mehr Veränderungen und Verschiebungen
 in eurer Energie-Signatur.
Dies kann nicht geschehen, wenn ihr eure Emotionen fest haltet.
 Es geht um die Reinigung der zellularen Ebene nach außen.
Haltet den Glauben, dass alles was ihr in eurem menschlichen Leben erlebt habt,
 die Basis für alles ist, was sich im nächsten Teil eures Lebens entfalten wird.
 Das Leben auf dem Planeten Erde wird sich drastisch verändern
und es wird nichts sein, was ihr je in eurer menschlichen Form erlebt habt.
 Deshalb haltet euch nicht an Erfahrungen der Vergangenheit als Bezugspunkt fest, das würde euch eingrenzen, mit alten Mustern in einer Warteschleife halten.
Viele halten sich zurück, glauben, dass sie auf Menschen, Orte oder Ereignisse warten, die geschehen, aber in Wahrheit, ihr Lieben, wartet ihr auf euch SELBST,
 da alles innerhalb eures SELBST geschaffen wird und das SELBST der Schöpfer eurer menschlichen Lebens-Erfahrung ist.
Die alten Erdenergien lehrten euch festzuhalten
und auf Menschen in eurer Umgebung zu warten.
 Verlasst die Lehre, anderen Menschen um euch herum die Kontrolle zu übergeben, dies ist NICHT DIE WAHRHEIT, und wird nicht von den neuen Erdenergien unterstützt.
GLAUBT an Selbst-Liebe,
glaubt an Vertrauen in das Selbst
und erlaubt den neuen Erdenergien,
euch die WAHRHEIT zu zeigen.
Ihr kamt hier auf diesen Planeten, in diese Zeitlinie,
inkarniertet in menschliche Form,
um euch auf der Seelen-Ebene auszudehnen und zu wachsen.
Die Tiefe und Breite dieser Ausdehnung ist EURE Wahl zu allen Zeiten.
Verfangt euch nicht in den alten Energien der Erde, die euch lehrten zu warten,
oder dass andere eure Hilfe in dieser Zeit benötigen.
IHR seid in dieser Zeit ALLES was benötigt wird.
FOLGT eurem HERZEN und ALLES WIRD FLIESSEN,
ihr Lieben,
denn ALLES IST EINFACH
und IHR SEID.
Wir sind die Arkturianer und wir gehen immer mit euch.
Erlaubt eurem Herz-Raum sich zu öffnen,
 damit die Liebe ungehindert
DURCH EUCH und ALLES SEIN,
DAS IHR SEID fließen kann.
 
 
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/
 
 
 


Dienstag, 26. Februar 2013

WIR MENSCHEN SIND GROSSARTIGE UND VOLLKOMMENE GESCHÖPFE

Artikel geschrieben von Elfriede Ettlmaier
Manchmal fühlen sich viele von uns allerdings klein, ängstlich und hilflos.
 Warum ist das so?
Irgendwann, vor langer, langer Zeit, trafen wir Menschen die Entscheidung uns von Gott abzuwenden und getrennt von dieser Kraft, Erfahrungen zu machen.
Dadurch haben wir uns in ein anderes Kraftfeld hineinbegeben.
Dieses Kraftfeld wird von der sogenannten EGO-Kraft gesteuert.
Sehr lange Zeit haben wir mit diesem Kraftfeld experimentiert.
Wir haben dort das Glück und die Vollendung gesucht,
allerdings nur scheinbar oder gar nicht gefunden.
Nun sind wieder sehr viele Menschen bereit, sich vom EGO-Kraftfeld
zu lösen und mit der göttlichen Kraft zu verbinden.
Der Weg einer diesbezüglichen Veränderung führt uns wieder
in die eigene Mitte und bewirkt einen Bewusstwerdungsprozess.
Wir dürfen immer mehr erkennen, dass wir vereint mit der göttlichen Kraft, vollendete und lichtvolle Wesen sind.
Wenn wir uns in diesem Kraftfeld befinden, ist es uns möglich,
ein bewusster Schöpfer zu sein.
 Unsere Schöpfungen und damit verbundenen Materialisationen
sind somit eine Spiegelung des Lichts, der Liebe und der Freude.
Mein Buch mit dem Titel:
„Vollkommenheit"
und dem Untertitel:
„Erkenntnis befreit"
 ist genau auf diesen Wechsel der Kraftfelder abgestimmt.
 Es löst eine leise Melodie der Erinnerung an unsere wahre Beheimatung und damit verbundenen grenzenlosen Möglichkeiten aus.
Tagestexte helfen dabei, sich über die Grenzen des EGO-Kraftfeldes bewusst zu werden und sich mit dem Kraftfeld der Liebe und des Lichtes zu verbinden.
 
Nun drei Texte aus meinem Buch:
1. Text:
„FORME DU MICH, NACH DEINEM, ALSO MEINEM WAHREN BILDE!"
Lasse alle Bilder, die du selbst von dir gemacht hast und die nicht in Übereinstimmung mit dem göttlichen Plan sind, los!
Befreie dich davon, indem du sie nicht mehr durch Aufmerksamkeit und Identifikation nährst.
Lasse das Bild von dir entstehen, das deinem inneren Wesenskern entspricht!
Durch Hingabe und Vertrauen kann Gott dich wieder zu seinem
und deinem wahren Bilde formen.
Dieses Bild stimmt mit deinem inneren Willen
und dem Willen Gottes überein.
Wenn du nach deinem wahren Bilde lebst, bist du angekommen.
Tagesmotto:
Ich löse mich von allen Bildern, die ich selbst von mir gemacht habe, damit das wahre, göttliche und ursprüngliche Bild von mir entstehen kann.
2. Text:
DIE LIEBE IST DER WAHRE UND EINZIGE SCHUTZ
Der Verstand lässt uns irrtümlicherweise glauben, dass die Angst uns beschützt.
Alle Vorsichtsmaßnahmen die in unserer Gesellschaft als normal gelten, beruhen letztendlich auf Angst.
Da die Angst aber keinen verlässlichen Schutz bietet,
gibt es trotz aller Absicherungen Unglück, Leid und Tod.
Nur durch die Liebe bist du wirklich geschützt.
Im Gegensatz zur Angst öffnest du dich und lässt alles zu.
Du bist voller Vertrauen und erkennst deine Unversehrtheit.
Tagesmotto:
Ich erkenne, dass nur die Liebe der wahre
und einzige Schutz für mich ist.
3. Text:
NICHT ATMEN, SONDERN GEATMET WERDEN
Löse dich vom Atem, der durch den Eigenwillen aktiviert wird!
Durch diesen Atem bist du im Rhythmus der begrenzenden Gedanken.
Der Atem ist immer Ausdruck deines Bewusstseins.
Je öfter du nach innen blickst, umso intensiver ist dein Atem in Übereinstimmung mit dem universellen Atem.
Dieser Atem ist Ausdruck deiner Vollkommenheit und göttlichen Verbundenheit.
In ihm schwingt die Liebe, Freude und der Friede Gottes mit.
Tagesmotto:
Ich blicke nach innen, damit ich durch die universelle Kraft und Verbundenheit geatmet werde.
*
 
Genauere Informationen über mein Buch,
gibt es bei meiner Expertinnen-Eintragung.
http://bamboo-spirit.at/modules/portals/fullentry.php?peid=814&fid=12&location_id=528 
 




Montag, 25. Februar 2013

Wenn du die Welt verändern willst...liebe eine Frau

... liebe eine Frau -
...liebe sie wirklich!
(Bildquelle mir leider unbekannt)
 Finde die Eine, die deine Seele berührt, die, die keinen Sinn macht.
Wirf deine Check-Liste weg, lege dein Ohr auf ihr Herz und höre...
Höre die Namen, die Gebete, die Lieder eines jeden lebenden Wesens -
der geflügelten, der mit Pelz bewachsenen und der mit Schuppen bedeckten,
jedes, das unter der Erde lebt und jedes im Wasser,
jedes grüne und blühende,
jedes noch nicht geborene
und jedes sterbende...
 Lass dich von ihren wehmütigen Lobgesängen zurückführen zu der EINEN,

 die ihnen Leben gab. 
Wenn du deinen eigenen Namen noch nicht gehört hast,
 hast du noch nicht lange genug gelauscht.
Wenn deine Augen noch nicht mit Tränen gefüllt sind, 

wenn du dich ihr noch nicht zu Füssen geworfen hast, 
dann kennst du die Trauer nicht, sie fast verloren zu haben.
 Wenn du die Welt verändern willst...
...liebe eine Frau
– EINE Frau über dich selbst hinaus, jenseits von Begehren und Vernunft,
jenseits deiner männlichen Präferenz für Jugend, Schönheit und Abwechslung
 und all deiner oberflächlichen Konzepte von Freiheit.
Wir haben uns selbst so viele Wahlmöglichkeiten gegeben 

und dabei vergessen,
dass die wahrhaftige Befreiung entsteht,
 indem wir in der Mitte unseres Seelenfeuers stehen
 und durch die Widerstände gegen die Liebe brennen.
 Es gibt nur eine Göttin.
Schaue in Ihre Augen und sehe – sehe wirklich - ob sie diejenige ist, 

die dir den Kopf abschlägt. 
Wenn nicht, geh weiter.
Sofort.
Verschwende nicht die Zeit mit „Probieren“.
Wisse, dass deine Entscheidung nichts mit ihr zu tun hat 
denn letztendlich liegt es nicht daran,
 mit wem sondern wann wir bereit sind, uns zu ergeben.
 Wenn du die Welt verändern willst...
... liebe eine Frau.
Liebe sie für's Leben –
 jenseits deiner Angst vor dem Tod
 jenseits deiner Angst, manipuliert zu werden
 von der Mutter in deinem Kopf.
 Sag ihr nicht, dass du bereit bist, für sie zu sterben.
Sag ihr, dass du bereit bist, mit ihr zu leben, 
Bäume mit ihr zu pflanzen und diese wachsen zu sehen.
 Sei ihr Held, indem du ihr sagst, wie wunderschön sie ist 
in ihrer verletzlichen Erhabenheit,
indem du ihr jeden Tag durch deine Bewunderung und Hingabe hilfst, 
sich daran zu erinnern, dass SIE die Göttin IST.
 Wenn du die Welt verändern willst...
...liebe eine Frau
mit all ihren Gesichtern, 

durch alle Jahreszeiten und sie wird deine Schizophrenie heilen,
 deine zerrissenen Gedanken
 und deine Halbherzigkeit die deine Seele
und deinen Körper getrennt halten –
die dich allein sein und immer außerhalb von dir 
nach jemandem suchen lassen
 der dein Leben lebenswert macht.
Es wird immer eine andere Frau geben.
 Schon bald wird die Neue Strahlende zu der Alten Langweiligen werden
und du wirst wieder rastlos werden,
mit Frauen handeln wie mit Autos,
die Göttin verkaufen für das neuste Objekt deiner Begierden.
 Der Mann braucht nicht noch mehr Wahlmöglichkeiten 

was er braucht ist die Frau,
den Weg des Weiblichen,
 den Weg der Geduld und des Mitgefühls, 
nicht-suchend, nicht-tuend,
 an einem Ort atmend und sich sinken lassend in tiefverschlungene Wurzeln
 die stark genug sind um die Erde zusammenzuhalten 
während sie sich den Zement und den Stahl von der Haut schüttelt.
 Wenn du die Welt verändern willst...
...liebe eine Frau,
 – nur EINE Frau.
 Liebe und beschütze sie, als wäre sie das letzte heilige Gefäß.
Liebe sie durch ihre Angst vor dem Verlassen werden hindurch

die sie für die gesamte Menschheit gehalten hat.
Nein, es ist nicht ihre Wunde alleine, die geheilt werden will.
 Nein, sie ist nicht schwach in ihrer Verbundenheit.
 Wenn du die Welt ändern willst...
...liebe eine Frau
...den ganzen Weg hindurch solange, bis sie dir glaubt,
 bis ihre Instinkte, ihre Visionen, ihre Stimme, ihre Kunst, ihre Leidenschaft,
 ihre Wildheit zu ihr zurückgekommen sind -
bis sie eine Kraft von Liebe ist, die mächtiger ist 
als die politischen Dämonen der Medien,
die versuchen, sie zu entwerten und zu zerstören.
 Wenn du die Welt ändern willst, lege deine Gründe nieder, 

deine Gewehre und Protestschilder
 lege deinen inneren Krieg nieder,
 deinen berechtigten Ärger und
 liebe eine Frau...
...jenseits all deines Strebens nach Großartigkeit.
 Jenseits deiner beharrlichen Suche nach Erleuchtung.
 Der Heilige Gral steht vor dir 

wenn du sie nur in deine Arme nehmen würdest
und aufhören würdest, jenseits dieser Intimität nach etwas zu suchen!
 Was wäre, 

wenn Frieden nur erinnert werden könnte 
durch das Herz einer Frau?
 Was wäre, wenn die Liebe eines Mannes für eine Frau,

 der Weg des Weiblichen,
der Schlüssel wäre um IHR Herz zu öffnen?
 Wenn du die Welt verändern willst...
... liebe eine Frau ...
...bis zu den Tiefen deiner Schatten,
bis zu den höchsten Weiten deines Wesens,
 zurück zu dem Garten, wo ihr euch zuerst getroffen habt,
zum Tor des Regenbogenreiches durch das ihr hindurch geht als Licht,
 als Einheit, zu dem Punkt an dem es keine Umkehr mehr gibt,
 zum Ende und dem Beginn einer Neuen Erde.

 ~Lisa Citore~
(Deutsch nachempfundene Übersetzung von Sarasa Reviol)