Samstag, 20. Oktober 2018

GIB NICHT AUF! BLEIB DRAN!

gesehen bei Lothar Dankert
Wir werden immer wieder gefragt, 
ob wir bereit sind unsere Ausrichtung und unsere wirklichen Wünsche,
 was unsere Seelenaufträge betrifft, für unser ureigenes Sehnen 
nach Verwirklichung unserer Essenz einzustehen. 
Sich einlassen und sich etwas ganz verschreiben 
öffnet eine starke Kraft nun für Erfüllung. 
Ob es eine Beziehung ist zu der du ganz Ja sagst – 
nichts anderes ist das öffentliche Ja bei einer Hochzeit – 
oder ob du dich auf eine Sache, ein Projekt, eine kreative Arbeit einlässt, 
immer geht es darum, dran zubleiben.
Trotz Prüfungen, 
Steinen im Weg, 
Herausforderungen 
und lauen Zeiten durchzugehen. 
Die Gefühle die dabei aufkommen zu beobachten, 
doch sich nicht von Emotionen hindern lassen...
Immer wieder neu beginnen, 
alles versuchen und ausloten, was geht. 
Alles einzusetzen, was du an Fähigkeiten hast 
oder auf dem Weg dahin lernen sollst.
So oft sehe ich Menschen auf halbem Weg enttäuscht wieder umkehren
 und etwas nicht beenden, weil zu wenig Resonanz kommt 
oder zu viel Ablenkung oder Zweifel da sind.
Sei dir bewusst, dass du damit eine machtvolle Aussage triffst. 
Etwas nicht zum vollen Erblühen zu bringen
 hält dich in einem unendlichen Kreislauf von Mangel gefangen.
Sich seiner Schöpferkraft bewusst zu sein, 
heißt sich immer wieder aus sich selbst heraus zu erneuern. 
Dazu gehört, nicht auf die schnellen Ergebnisse zu zielen, 
sondern in das Wirken der tiefen Schritte auf der Erde zu vertrauen.
Alles braucht seine Zeit.
Auf dem Weg zum Ziel lernen wir so viele Fertigkeiten, 
die uns noch so sehr zugute kommen werden wie 
Geduld, Ausdauer, Vertrauen… 
"Von allem, was wir begehren 
sind wir nur durch Zeit getrennt"
sagte schon Hermann Hesse.
Vielleicht dauert es einige Jahre bis die Samen aufgehen. 
Wenn es wirklich deines, wenn es deine Herzensangelegenheit ist,
 wird es sich erfüllen.
Das ist das Gesetz des Lebens: 
Wenn ein Sehnen deiner innersten Quelle entspringt, 
werden alle Kräfte auf den Plan gerufen
 um dich deinem Ziel entgegen zu tragen.
Wenn du vorschnell aussteigst, 
wirst du das Wunder der Erfüllung nicht erleben. 
Es ist das selbstverständlichste Wunder das es gibt.
Wenn du deine ganze Präsenz zeigst und einsetzt, 
dich fokussierst und deine Konzentration darauf ausrichtest, 
schwenkt alles auf Erfüllung aus...



Du bist NICHT deine PROBLEME …

Autorin @ Monika Blencke
Wenn du irgendwann einmal etwas NICHT schaffst … 
AKZEPTIERE es einfach! 
Versuche gar nicht erst eine logische Erklärung dafür zu finden … 
und vor allem vermeide den bequemen aber sehr gefährlichen Weg … 
ANDEREN dafür die SCHULD zu geben. 
Nimm dich einfach SELBST in den Arm und gib dir all das … 
was du in solch einer Situation gerade brauchst. 
Sage dir ruhig ok … 
diese Situation ist mir irgendwie misslungen … 
hat nicht funktioniert … 
es ist "nur" wieder eine Übung gewesen. 
Das nächste Mal probiere ich es einfach anders.
Ein von dir "gefühlter" Misserfolg ist kein Zeichen dafür 
dass du ein „Versager“ bist … 
niemals! 
Es ist "nur" ein Puzzleteil in dem ganzen Spiel des Lebens. 
Verwechsle ja nicht den einen von dir begangenen Misserfolg oder Fehler 
(was ja gar kein Fehler ist … sondern nur eine Lernaufgabe) damit … 
dass DU „nicht ok“ bist. 
Verwechsle niemals das Scheitern deines Planes … 
mit DEINEM Scheitern!
Es ist gar nicht schlimm … 
wenn wir die eine oder andere Herausforderung einmal nicht schaffen … 
es muss sogar so sein … 
denn woher sonst wollen wir unsere Erfahrungen nehmen? 
Auch wenn du eine ziemlich lange Reihe von Misserfolgen erlebt haben
 solltest … 
und damit bist du keinesfalls allein … 
bist du immer noch ein sehr WERTVOLLER Mensch 
und darfst dich dafür LIEBEN. 
Du darfst ALLES an dir lieben … 
denn ALLE Menschen … 
haben denselben WERT der uns innewohnt … 
es ist GÖTTLICHKEIT … 
REINE LIEBE.
Lass dir davon nicht deine Seele trüben 
und verfalle auf keinen Fall in Selbstkritik oder gar in Trostlosigkeit. 
Hör nicht auf das … 
was Andere dir vielleicht sagen
 und lass dich niemals in deinem Stolz verletzten. 
STEH WIEDER AUF … 
sammle dich … 
und GEHE mit neuer Energie den nächsten Schritt an.
 Der Wind deines INNEREN Wertes … 
wird die Wolken deiner Ängste hinwegfegen… 
und der Himmel wird sich am Horizont für dich leuchtend HELLBLAU färben
 … denn alleine dafür dass du deine vermeintliche Schwäche 
AKZEPTIEREN kannst … 
bist du STÄRKER … 
MUTIGER und vor allem SELBSTBEWUSSTER geworden … 
und das ist ein wahrer GEWINN.
ERKENNE deinen WAHREN lichtvollen Kern … 
denn diesen göttlichen Funken in dir … 
den kann man NICHT verletzten … 
demütigen oder ignorieren. 
Diese dir von Gott geschenkte Schöpferkraft … WAR … IST … 
und WIRD immer bleiben … 
denn es ist unsterbliches Bewusstsein 
und möchte sich in dieser Welt auf kreative Weise ausdrücken. 
Vergiss das niemals oder werde Dir dessen BEWUSST 
und beginne deine INNERE Schönheit zu zeigen. 
Tu' dir selbst etwas GUTES und damit ANDEREN und Mutter ERDE.
Auch und gerade dann … 
wenn es dir mal NICHT so gut geht 
oder du ein Stück von deinem Weg abgekommen bist … 
ERINNERE dich immer und immer wieder daran … 
WER und WAS du in Wahrheit bist. 
Du bist NICHT deine Probleme! 
ERHEBE dich ganz bewusst aus dem Massenbewusstsein 
und schau von der Ebene des höheren Bewusstseins auf dein Leben. 
Denn nur von dort aus kannst du FREUDE … LIEBE… 
und inneren FRIEDEN finden sowie dein wahres Sein fühlen … 
und eine LÖSUNG finden … 
die aus dem HERZEN kommt.

Freitag, 19. Oktober 2018

Über manche hochschaukelnde Ängste und deine Befreiung...

...die so nah schon sein kann, 
sobald du wirklich begreifst und dich nicht täuschen lässt.
Energetisch ist gerade enorm viel im Gange. 
Da erscheint es uns in der momentanen physischen Welt, 
als würden nun die heftigsten Dämonen aus ihren Löchern kriechen.
Manche mögen denken: 
"Oh weh, wie schlimm das doch ist!" 
ABER ich möchte dir eine andere Sichtweise anbieten, 
eine, die dir bewusst machen soll, 
dass du kein Opfer dieser Umstände bist. 
Denn dass du dies erkennst 
und deine Kraft und Macht zu dir nimmst,
 ist so enorm wichtig gerade!
Was passiert also wirklich? 
Bislang agierten blockierende, manipulierende 
und dich verwirrende Strukturen und Kräfte im Verborgenen. 
Waren die Dinge "früher irgendwann" besser? 
Nein, diese Kräfte wirken schon sehr lange 
und haben sich ein enormes Netzwerk erschaffen. 
Dies funktionierte ganz wunderbar, 
weil es so lange einfach übersehen wurde. 
Die Menschen habe zu wenig gefühlt, 
bzw es sich abgewöhnt, ihren Empfindungen zu vertrauen. 
Dies ermöglichte es, dass vieles mit dir gemacht werden konnte, 
was du nur irgendwie spüren konntest, 
ohne es jemals wirklich vollkommen zu verstehen. 
Da war zu viel Angst in dir, diesen Dingen auf die Spur zu kommen. 
Zu viele Drohungen, Verbote und Ähnliches verstopften 
deinen inneren Zugang. 
Aber in dieser Zeit scheint das Licht auf diese Dinge. 
Und nun haben diese Strukturen und Kräfte arge Probleme,
 noch im Verborgenen agieren zu können. 
Sie müssen sich sozusagen zeigen, 
sobald du nicht mehr so einfach funktionierst 
und statt dessen beginnst wahrzunehmen 
und deinen Empfindungen doch einmal tiefer nachzuspüren. 
Dann kannst du plötzlich Dinge erkennen und, 
sofern du dran bleibst, sogar viel größere Zusammenhänge erkennen. 
Sobald du dies tust, 
löst sich der alte Bann um dich 
und die alten Kräfte bekommen die Krise. 
Se verlieren ihre bisher sicher geglaubte Kontrolle und verfallen in Panik. 
Sie können nicht ohne deine Zustimmung existieren. 
Sie brauchen dich sozusagen als eine Art Wirt, 
der ihnen zuhört, ihnen glauben schenkt 
und am Ende genau das tut, was sie wollen, dass du es tust. 
Wenn dies nicht der Fall ist, verschwinden sie.
Wenn es also um dich herum rund geht, 
dann ist dies ein Zeichen, dass diese Strukturen aufbrechen - 
also eigentlich ein gutes Zeichen.
Während der Zeit deiner Erlösung und Ablösung,
 bekommst du viele Ängste zu spüren. 
Jetzt, da du frei werden sollst, musst du sie spüren,
 damit auch du erkennst, wo du in der Falle gesessen hast. 
Du musst es erkennen, damit du in deine Kraft findest, 
weil du sie einfach brauchst - jetzt. 
Außerdem veranlassen sie dich, 
dich auf die Suche nach deinem wahren Ursprung zu begeben, 
jene Ort, an welchem es nichts als Liebe selbst gibt. 
Dieser Ort ist tief in dir - schon immer.
 Er ist jener Ort, an welchem du zu Hause bist, 
vollkommen angekommen. 
Keine Kraft in dieser Welt kann dich dazu veranlassen,
 diesen Ort und dein Bewusstsein zu verlassen, 
WENN du dies NICHT erlaubst. 
Sobald du allerdings deinen Ängsten (also deinem Ego) mehr vertraust 
als deinem innersten Kern, 
verstrickst du dich in Vermeidungsverhalten 
und bist wieder manipulierbar. 
Jetzt sind wir an dem Punkt, da sich diese Ängste so massiv zeigen, 
um sie alle im Licht des wahren Seins, 
unseres wahren Ursprunges sich auflösen zu lassen. 
Du wirst immer wieder die Wahl treffen müssen, 
ob du jetzt wieder die Angst und Vermeidungsverhalten wählst, 
oder ob du dich stattdessen auf das einlässt,
 was du wirklich bist, dich von ihm fluten lässt, 
OBWOHL dein Ego rebellieren will, 
weil seine konditionierten Muster und Denkvorstellungen 
allesamt aufgesprengt werden. 
Lass dich daher jetzt nicht von den Interpretationsverlockungen und -
angeboten deines Egos entführen. 
So würdest du dich von deiner Erlösung nur entfernt halten. 
Fühle stattdessen. 
Nimm deine innerlichen Empfindungen ernst. 
Aber lass auch hier das Interpretieren um sie. 
Nimm sie nur an, atme einfach und bleib dir. 
Du bist - jetzt!
Lass jetzt nicht einschüchtern, 
auch wenn es zunächst immer einmal wieder düster ausschaut. 
Du wirst sehen, dies bringt sehr bald schon viel Freiheit für dich!

Als Unterstützung für deine Erlösung 
möchte ich dir ganz besonders mein Buch: " Liebe ist Freiheit" empfehlen: 
http://eva-maria-eleni.blogspot.com/…/buch-liebe-ist-freihe…
Vielleicht aber spricht dich momentan 
auch eines meiner anderen Bücher an:
Für deine Selbstermächtigung, Abgrenzung, um deine eigene Kraft zu erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen uvm. findest du vieles in "Die Rückkehr der sanften Krieger"
Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in "Das Geschenk der Liebe..."
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in: 
"Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"

Text und Bild © Eva-Maria Eleni



Mittwoch, 17. Oktober 2018

Der Eintritt der Lichtarbeiter in die Neue Zeit


Ihr wollt Dinge im Außen ändern, 
aber Eure wahre Aufgabe ist, 
in Euch zu gehen und zu erkennen,
 wo Ihr dort Licht braucht, 
und Euch mit Eurer Seele zu verbinden. 
Ihr seid in dieses Leben gekommen, 
um endlich Eure alten Wunden zu heilen. 
Und wenn Ihr das tut, 
wird sich Euer Bewusstsein ändern. 
Wenn Ihr nach innen schaut und Eure tiefsten Ängste 
und Euren Schmerz seht - , könnt Ihr Euch dann wirklich helfen?
 Könnt Ihr mit den dunklen Teilen in Euch mitfühlen? 
Das ist jetzt wirklich die Herausforderung an Euch: 
wirklich eins zu werden mit Euch und ganz zu akzeptieren, 
wie Ihr seid. 
Manchmal, wenn Ihr an die Neue Erde denkt, 
werdet Ihr sehr aufgeregt 
und wollt so schnell wie möglich vorwärts eilen. 
Und Eure Vision, die Ihr liebt, ist auch wirklich richtig. 
Aber da sind noch andere Teile in Euch, 
die ebenfalls Aufmerksamkeit brauchen, 
die sogar Eure ganze Aufmerksamkeit brauchen,
 um geheilt zu werden.
Eure Hauptaufgabe in diesem Leben ist, 
sich um die Teile in Euch zu kümmern, 
die noch nicht viel Licht erhalten. 
Ihr habt noch viele negative Einstellungen bezüglich Eures Selbstwerts, 
Eurer Würde und Eurer Talente. 
Deshalb bitte ich Euch,
 anstatt so schnell wie möglich voran zu eilen, 
Euch niederzuknien zu diesem kostbaren Kind in Euch, 
da es genauso Träger der Christus-Energie ist wie Ihr.
Dieses Kind macht Euch zu einem menschlichen Engel. 
Es ist Träger Eurer Menschlichkeit - 
Eurer Zweifel und Ängste - 
und erst, wenn Ihr es ganz umarmt, 
könnt Ihr auch anderen helfen, 
mit genau dem gleichen Mitgefühl und Verständnis. 
Und das bringt wirklich 
das Neue Zeitalter auf der Erde: 
nicht der Wunsch, Dinge im Außen zu ändern, 
sondern die Fähigkeit, nach innen zu gehen
 und den dunkelsten und hoffnungslosesten Teilen in Euch zu helfen.
So kommt Ihr der Neuen Erde näher, 
und so könnt Ihr auch den Anderen am besten helfen. 
Wann immer Ihr ihren Schmerz oder ihre Kämpfe seht -
 verurteilt sie nicht. 
Seht ihre Schönheit und ihren Mut. 
Das wird ihre Last erleichtern.





Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen

Peter Konstantinov Deunov, bekannt als Beinsa Douno, 
wurde 1886 in Bulgarien geboren und starb im Jahre 1944. 
Einige Tage vor seinem Tod empfing er in Trance eine Prophezeiung. 
Diese passt nun genau in unsere Zeit, was die Änderung unseres 
Bewusstseins, die Veränderungen auf unserem Planeten 
und das Goldene Zeitalter betrifft. 
Douno war sich dessen schon damals bewusst 
und er lehrte den Übergang ins Wassermannszeitalter ….
Die Prophezeiung
«Im Verlaufe der Zeiten befand sich das Bewusstsein der Menschen
 während langer Zeit im Dunkeln. 
Diese Phase nennen die Hindus „Kali Yuga“. 
Wir befinden uns an einem Übergang. 
Kali Yuga geht zu Ende und die Epoche einer neuen Ära beginnt.
Nach und nach zeigt sich schon eine Verbesserung der Gedanken,
 Gefühle und Handlungen der Menschen. 
Jedoch wird bald jedermann von einem göttlichen Feuer erfasst werden, 
davon gereinigt werden und vorbereitet werden für das neue Zeitalter. 
Auf diese Weise wird die Menschheit eine höhere Bewusstseinsstufe
 erlangen, welche die Voraussetzung ist ,
für das Eintreten in das Neue Leben. 
Genau das versteht man unter 
Himmelfahrt / Auffahrt.
Einige Jahrzehnte werden vergehen bis das Feuer kommen wird. 
Es wird die Welt transformieren indem es eine neue Moral hervorbringt. 
Diese immense Welle kommt aus dem Kosmos 
und wird die ganze Erde überfluten. 
All jene die sich dagegen wehren,
 werden weggeschafft und anderswo hingebracht werden.
Obwohl nicht alle Erdenbewohner auf derselben Entwicklungsstufe sind 
werden doch alle die neue Welle zu spüren bekommen. 
Nicht nur die Erde, 
auch der ganze Kosmos wird von dieser Transformation erfasst werden. 
Das Beste und Einzige was der Mensch tun kann ist, 
sich Gott zuzuwenden. 
Er kann auf bewusste Weise seine Schwingungsebene anheben
 um sich in Harmonie auf die kraftvolle Welle einzustellen.
Das Feuer, 
welches den neuen Zustand 
und die Verhältnisse unserer Erde 
begleitet wird, 
dieses Feuer wird verjüngen, reinigen 
und alles neu rekonstruieren: 
die Materie wird verfeinert sein, 
eure Herzen werden befreit sein von Angst, 
Sorgen und Ungewissheit 
und sie werden strahlend hell werden. 
Alles wird sich verbessern, die Gedanken 
und die Gefühle werden angehoben werden; 
und negative Handlungen 
wird es nicht mehr geben.
Euer jetziges Leben ist ein Leben in Sklaverei, 
eine schwerwiegende Gefangenschaft. 
Versteht eure Situation und befreit euch selbst davon. 
Ich sage euch: 
Verlasst das Gefängnis! 
So viele Menschen werden in die Irre geführt! 
Wie schade, da ist so viel Leiden. 
Wenige sind fähig zu verstehen, wo ihr eigentliches Glück liegt.
Alles um euch herum wird bald zusammenbrechen und verschwinden.
 Nichts von dieser Zivilisation, 
auch nicht ihre Perversität wird übrig bleiben. 
Die ganze Erde wird durchgeschüttelt werden 
und es werden keine Spuren der irrigen Kultur, 
welche die Menschen unter dem Joch der Unwissenheit einschränkte, 
übrig bleiben. 
Erdbeben sind nicht nur mechanische Naturereignisse. 
Ihr Ziel ist es, Herz und Verstand der Menschen zu sensibilisieren 
und aufzuwecken und sie zu befähigen, 
sich selbst von den Irrungen und Torheiten zu befreien. 
Sie sollen verstehen, dass sie nicht die einzigen sind im Universum.
Unser Sonnensystem geht gerade durch eine Region im Kosmos,
 wo eine zerstörte Konstellation ihre Spuren und Staub zurückließ. 
Das Durchqueren dieses verunreinigten Raumes ist die Ursache 
für viele Vergiftungen nicht nur für uns Menschen auf dem Planeten Erde, 
sondern auch für Bewohner von anderen Planeten und Galaxien. 
Nur die Sonnen sind nicht betroffen von der Beeinflussung 
durch diese feindliche, unwirtliche Umgebung. 
Diese Region wird „Die dreizehnte Zone“ genannt, 
einige nennen sich auch die „Die Zone der Widersprüche“. 
Unser Planet war für Tausende von Jahren in dieser Region 
eingeschlossen.
 Aber jetzt nähern wir uns dem Ausgang des Raumes der Dunkelheit 
und wir sind daran 
in eine spirituellere Region zu gelangen, 
wo höher entwickelte Wesen wohnen.
Die Erde folgt nun einer aufsteigenden Bewegung. 
Man sollte sich bemühen in Harmonie zu sein 
mit den Strömungen dieses Aufstiegs. 
Jene, die sich weigern mit diesem Strom zu gehen 
werden den Vorteil von guten Bedingungen verpassen, 
welche ihnen da geboten werden,
 in der Zukunft höher schwingend und höher entwickelt zu werden. 
Sie werden in der Evolution zurückbleiben 
und müssen viele Millionen Jahre warten, 
bis wieder eine aufsteigende Welle kommt.
Die Erde, das Sonnensystem, das Universum – 
alles wird durch eine immense Ausschüttung 
von Liebe in eine neue Richtung gebracht.
Die meisten von euch betrachten die Liebe als eine lächerliche Kraft. 
Jedoch in Tat und Wahrheit ist es die großartigste aller Kräfte! 
Geld und Macht stellen noch Werte dar, 
von welchen der Verlauf unseres Lebens maßgebend abhängig ist.
 In der Zukunft aber wird alles von der Liebe durchflutet sein 
und alles wird ihr dienen. 
Durch Leiden und Schwierigkeiten 
wird das Bewusstsein der Menschen erweckt werden.
Die schrecklichen Prophezeiungen des Propheten Daniel, 
aufgeschrieben in der Bibel, 
beziehen sich auf diese Epoche, die bald beginnen wird.
Es wird Überschwemmungen geben, Wirbelstürme, gigantische Feuer 
und Erdbeben werden alles wegfegen. 
Unglaublich viel Blut wird fließen. 
Es wird Revolutionen geben; 
schreckliche Explosionen werden an zahlreichen Orten 
auf der Erde zu hören sein. 
Dort, wo Erde ist, wird Wasser kommen, 
und dort, wo Wasser ist, wird Erde sein. 
Gott ist Liebe. 
Jedoch es handelt sich hier um eine Strafe 
im Sinne einer Antwort der Natur auf die Verbrechen, 
welche die Menschheit schon seit langer Zeit an Mutter Erde verüben.
Nach all den Leiden werden die Geretteten, die Elite, 
in das Goldene Zeitalter eintreten und werden Harmonie 
und unendliche Schönheit erfahren. 
Deshalb seid im Frieden und im Glauben 
wenn die Zeit des Leidens und des Terrors kommt, 
denn es steht geschrieben, dass nicht ein einziges Haar
 des Gerechten gekrümmt wird. 
Seid nicht entmutigt, 
folgt einfach eurem Weg zur persönlichen Vollkommenheit. 
Ihr könnt euch nicht vorstellen was für eine grandiose Zukunft 
euch erwartet. 
Eine neue Erde wird bald erwachen. 
In einigen Jahrzehnten wird sich nicht mehr alles 
um peinlich genaue Arbeit drehen. 
Jeder wird mehr Zeit mit spirituellen, intellektuellen 
und künstlerischen Aktivitäten verbringen. 
Das Verhältnis zwischen Mann und Frau wird von Harmonie geprägt sein; 
jeder wird die Möglichkeit haben entsprechend seinen Neigungen zu leben.
 Die Paarbeziehungen werden auf gegenseitigem Respekt 
und Achtung basieren. 
Menschen werden im Weltraum reisen können. 
Sie werden studieren, wie das Universum funktioniert. 
Sie werden die göttliche Welt sehr schnell verstehen 
und mit dem Haupt des Universums verschmelzen.
Die neue Ära ist jene der sechsten Rasse. 
Ihr seid prädestiniert dazu euch auf sie vorzubereiten, 
sie willkommen zu heißen und sie zu leben. 
Die sechste Rasse baut auf der Idee der Brüderlichkeit. 
Es wird keine persönlichen Interessenskonflikte mehr geben. 
Jeder Einzelne wird danach streben 
nach den Gesetzen der Liebe zu leben. 
Es wird dafür ein neuer Kontinent geformt werden. 
Er wird aus dem Pazifik auftauchen 
und das Allerhöchste kann sich auf diesem Planeten ausbreiten.
Die Gründer dieser neuen Zivilisation 
– ich nenne sie „Brüder der Menschlichkeit“ 
oder „Kinder der Liebe“ – 
werden sich unbeirrt für das Gute einsetzen. 
Sie werden eine neue Art Mensch repräsentieren. 
Die Menschheit wird eine große Familie bilden, 
wie ein großer Körper. 
Jedes Volk wird ein Organ darstellen. 
In der neuen Rasse wird sich die Liebe auf eine Art manifestieren, 
wie wir es uns nur sehr vage vorstellen können. 
Die Erde wird ein Ort des Kampfes und der Mühe bleiben, 
jedoch die Kräfte der Dunkelheit werden sich zurückziehen 
und die Erde wird von ihnen befreit werden. 
Die Menschen werden klar den einen Weg gehen, 
den Weg des neuen Lebens, der zur Erlösung führt. 
Einige werden in ihrem sinnlosen Stolz probieren das Leben, 
das die Göttliche Ordnung verurteilt, weiterzuführen. 
Schlussendlich werden sie aber verstehen, 
dass diese alte Richtung der Welt nicht mehr zu ihnen gehört.
Eine neue Kultur wird erwachen. 
Sie wird auf drei Prinzipien bauen: 
* erhöhte Wertschätzung für die Frau, 
* Anerkennung für die Sanftmütigen 
* und die Demütigen und die Einhaltung
 und der Schutz der Menschenrechte.
Das Licht, das Gute 
und die Gerechtigkeit werden triumphieren, 
es ist nur eine Frage der Zeit. 
Die Religionen werden gereinigt werden. 
Jede enthält Teile der Lehren der Meister des Lichts, 
sie wurden aber verdunkelt durch andauernde Ergänzungen 
und Abweichungen durch die Menschen. 
Alle Gläubigen werden sich auf das Prinzip der Liebe einigen. 
Die gemeinsame Basis aller Glaubenssysteme wird Liebe 
und Brüderlichkeit sein! 
Die Erde wird bald von außerordentlichen Wellen 
von kosmischer Elektrizität überflutet werden. 
In wenigen Jahrzehnten werden schlechte Menschen die Intensität 
ihres Tuns aufgeben. 
Sie werden vom kosmischen Feuer erfasst werden 
und das Schlechte in ihnen wird vernichtet werden. 
Sie werden ihr Tun bereuen, 
denn es steht geschrieben, dass 
„alles Fleisch Gott verherrlichen wird“.
Unsere Mutter Erde wird sich von allen entledigen, 
welche das neue Leben nicht akzeptieren werden. 
Sie wird sie alle wegweisen wie schädliche Früchte. 
Bald werden sie nicht mehr reinkarnieren können auf diesem Planeten,
 auch die Kriminellen nicht. 
Es werden nur diejenigen bleiben, 
die erfüllt sind mit Liebe. 
Es wird keinen Ort mehr geben, 
der beschmutzt ist mit tierischem oder menschlichem Blut. 
Somit wird sie gereinigt werden. 
Darum werden gewisse Kontinente untergehen 
und andere werden auftauchen. 
Viele werden sich nicht bewusst sein welche Gefahr ihnen droht.
 Viele werden fortfahren, Ziele zu verfolgen,
 die zum Scheitern verurteilt sind 
und werden weiterhin nur an Vergnügungen denken. 
Im Gegensatz dazu 
werden sich Menschen der sechsten Rasse bewusst werden, 
was für eine göttliche Rolle sie spielen. 
Sie werden respektvoll mit der Freiheit des Nächsten umgehen. 
Sie werden sich ausschließlich vegetarisch ernähren. 
Ihre Ideen werden die Kraft erhalten, 
frei wie Luft und Licht zu zirkulieren.
Die Worte „Wenn du nicht mehr geboren wirst“ 
passen zur sechsten Rasse.
 Über das Kommen der sechsten Rasse, 
der Rasse der Liebe kann im Kapitel 60 von Jesaja nachgelesen werden.
Nach Kummer und Sorgen werden die Menschen aufhören zu sündigen 
und den Pfad der Tugenden wählen. 
Das Klima wird sehr ausgeglichen und angenehm sein, 
es wird keine brutalen Wettererscheinungen mehr geben. 
Die Luft wird wieder rein sein, auch das Wasser. 
Parasiten werden verschwinden. 
Die Menschen werden sich an ihre vergangenen Inkarnationen erinnern 
können und sie werden mit Vergnügen feststellen, 
dass sie von den vorherigen Bedingungen befreit sind.
So wie die Weinrebe gepflegt wird, 
so werden die bewussten Menschen andere darauf vorbereiten 
dem Gott der Liebe zu dienen. 
Sie geben ihnen gute Bedingungen zum wachsen,
 so dass sie sich gut entwickeln können. 
Zu jenen die zuhören wollen sagen sie: 
„Habt keine Angst! 
Gib dir noch etwas mehr Ruhe und Stille 
und alles wird gut. 
Du bist auf dem guten Weg. 
Möge der, der willens ist 
die Neue Kultur studieren, 
regelmäßig daran arbeiten 
und sich darauf vorbereiten.“
Dank der Idee der Brüderlichkeit 
wird die Erde ein gesegneter Planet werden. 
Jedoch bis es soweit ist wird viel Leiden gesendet werden 
um das Bewusstsein aufzuwecken. 
Über Tausende von Jahren angehäufte Sünden müssen getilgt werden. 
Die glühende Welle, die vom Höchsten kommt 
wird das Karma der Menschen auflösen. 
Diese Befreiung kann nicht mehr länger hinausgeschoben werden. 
Die Menschheit muss sich auf große Prüfungen vorbereiten. 
Man kann ihnen nicht ausweichen 
und sie werden den Egoismus beenden.
Unter der Erde wird etwas ganz Außerordentliches vorbereitet. 
Eine grandiose und unvorstellbare Revolution 
wird sich bald in der Natur zeigen. 
Gott hat sich entschieden 
der Erde ein neues Kleid zu geben, 
und er wird es tun! 
Es ist das Ende einer Epoche; 
eine neue Ordnung wird die alte ersetzen, 
und die Liebe wird auf der Erde regieren.





Montag, 15. Oktober 2018

Der angekündigte Sturm ist gerade dabei, volle Fahrt aufzunehmen


Dies bedeutet: 
Der Zusammenbruch der alten Strukturen setzt sich unerbittlich fort - 
die Ereignisse häufen sich, 
sowohl global als auch in den einzelnen Leben.
Es gibt ein "allgemeines Chaos" das immer weiter und tiefer und umfassender um sich greift - und wir sind mitten drin. 
Wer ignorieren will und weglaufen will 
(weil dies sein/ihr übliches Muster ist, 
welche lange zu funktionieren schien), 
wird immer noch einmal tiefer, 
und noch einmal umfassender konfrontiert. 
Diese Dynamik aus Flucht 
und heftigen Herausforderungen als Antwort, 
wird sich individuell betrachtet so weit fortsetzen,
 bis endlich dieser innere Widerstand, 
welcher zur Flucht führte, konfrontiert wird. 
Es dauert also genau so lange, 
bis der Betroffene endlich stehen bleibt 
und sagen muss: 
Jetzt ist es genug, ich habe keine Kraft mehr!
Daraufhin kommt es endlich zu einer gewissen Form von "Hingabe". 
Sie kann allerdings mit einer gefühlten "Depression" einhergehen. 
Denn so lange ein Mensch es schafft, 
seine gewohnten Muster zu bedienen, 
sich also ihnen entsprechend zu verhalten, 
fühlt er sich irgendwie dennoch "gut", 
auch wenn dies nur Selbstbetrug ist. 
Tatsächlich gibt nur das Ego erst einmal Ruhe,
 weil es seinen Willen (einmal mehr) durchgesetzt hat. 
Dies führt innerlich zu einer gewissen Entspannung. 
Sie allerdings geht niemals in die Tiefe - 
dort rumort es nach wie vor, 
und in dieser Zeit immer heftiger.
Das Ego wird erst lästig, 
wenn die gewohnten Strukturen aufgebrochen werden. 
Dann fühlst du dich eigentlich erst wirklich schlecht. 
Aber dies ist immer nur vorübergehend! 
Es sendet dir zunächst alle möglichen schlimmen Gefühle, 
um dich zu manipulieren, dass du genau so weiter machst, wie bisher.

Dieses innere Gefängnis, erbaut durch dein Ego, 
soll aufgebrochen werden - 
mehr und mehr, damit du allmählich wieder zu begreifen beginnst,
 wer du wirklich bist. 
Und wenn dein Widerstand gebrochen ist 
und du in die Hingabe kommst, 
wirst du so richtig konfrontiert werden. 
Aber dort, in dieser Tiefe, in dieser wirklichen Konfrontation, 
wirst du erst erfahren, wie kraftvoll du eigentlich bist. 
Zuvor bist du gerannt, weil du dich für zu klein gehalten hast. 
Jetzt aber erkennst du: 
Du musst gar nicht rennen, 
auch wenn du manchmal echte Angst haben wirst. 
Sie wird vorübergehen, wenn du nur nicht weichst. 
Es mag etwas dauern, aber du wirst die Hilfe bekommen, die du benötigst -
 öffne deine Hände für sie und sei nicht zu arrogant, sie anzunehmen.

In diesem Prozess kommt alles hoch, 
was dieses Gefängnis hat entstehen lassen. 
Es sind eine Unsumme an konditionierten Strukturen, Illusionen, 
die dich schon sehr lange im Verborgenen foltern, 
die immer dann in Ketten legen und sabotieren, 
wann immer du deine Wahrheit leben oder sprechen willst. 
Aber nun ist die notwendige Energie da, 
damit du jetzt, schrittweise, diese Strukturen für dich aufbrechen kannst. 
Du musst begreifen, 
dass dies mit vorübergehend sehr dunkel anmutenden
 Phasen verbunden ist. 
Inmitten solcher Umbrüche kommt es 
zu sehr düster wirkenden Ereignissen. 
So schlimm es auch aussehen mag, lass dich nicht täuschen! 
Nimm dein Herz in die Hand
 und geh diesmal durch!

Dieser radikalen Umsturz kündigte sich schon eine längere Zeit an. 
Jetzt geht er in eine neue, noch stärkere Phase.
 Für diesen herausfordernden, aber so wichtigen Umbruch, 
für die Zeit des gefühlten Kampfes zwischen Ego und Wahres Sein, 
möchte ich dir ganz besonders mein neues Buch 
"Liebe ist Freiheit" ans Herz legen! 
Hier erfährst du mehr darüber: 
Als zusätzliche Unterstützung für dich, 
habe ich ein Video aufgenommen. 
Schau es dir an, wenn du magst. 
Es geht um einen ganz wesentliche, grundsätzlichen Aspekt 
dieser riesigen Transformation: 

Text und Bild © Eva-Maria Eleni





Energy Update Extra! Mit den neuen Möglichkeiten arbeiten :-)

Viele haben in den letzten 5 Monaten rasante Phasen des Verloren seins 
und des Wandels durchlaufen. 
Jetzt kommt eine hochfrequente Energie auf uns zu, 
die uns Möglichkeiten gibt. 
Möglichkeiten den Ort zu wechseln, 
Freundschaften zu reorganisieren, 
Karrieren zu starten …. 
Es kommen nun neue Situationen auf dich zu. 
Eventuell fühlst du auch eine Art „Erwachen“ ….
 In realen Bildern ausgedrückt könnte sich das in etwa so äußern:
– Du spürt große Dankbarkeit …
– Du schaust aus dem Fenster und du hast das Gefühl, 
du siehst den Himmel zum ersten mal, wow! 
(Marion: Mir ging das gerade eben genau so! 😊
… Ein Blick zum Fenster, Herbstblätter flogen sanft vorbei … 
die Zeit stand still …. )
Wir machen nun die Erfahrung der Weite, 
alles wird weiter und damit erhöht sich auch unsere Wahrnehmung 
und unsere Sensibilität. 
Für manche stellt das auch eine neue Ebene der Erlebbarkeit 
von Sexualität dar und man möchte mehr im Körper sein
 und aktiver werden. 
Man möchte sich besser fühlen und sich mehr bewegen, 
vielleicht beginnst du zu tanzen …  😄
Die Sensitivität erwacht jetzt in vielen Menschen 
und bringt viele neue Möglichkeiten. 
Die Frage für viele wird sein, 
ob man/frau damit lange genug sein kann, 
um zu entscheiden, was richtig ist. 
Wenn ein Update ansteht, 
dann sind die meisten Menschen so aufgeregt,
 dass sie zur ersten, besten Möglichkeit greifen. 
Es ist besser, erst mal eine Weile damit zu sein und abzuwarten, 
ob die Energie zu 100% stimmig ist, 
erst dann entscheiden.
Am besten man stellt sich die neue Situation vor und fragt sich, 
ob sich das gut anfühlt.....sagt der Körper ja? 
Ist der Körper ruhig und offen für diese neue Möglichkeit? 
Oder quatscht der Verstand von materiellen Vorteilen? 
Besser, weiter, schneller … usw.
Wenn der Mind/Verstand zufrieden wäre mit Geld 
und materiellen Vorzügen, der Körper aber angespannt ist, 
dann warte noch ein Weilchen, es kommt eine bessere Lösung für dich. 
Man könnte es als ein Spiel mit dem Universum beschreiben, 
wenn du dafür den entsprechenden Humor hast 😉
Ich glaube, dass wir sowieso nichts falsch machen können. 
Wenn du den Unterschied zwischen einem entspannten Körper 
und einem Verstand, der Geld bevorzugt nicht spürst,
 dann ist das nicht weiter schlimm.
 Wenn du Geld benötigst und es bietet dir jemand Geld an, 
das ist völlig in Ordnung 😊 
Nimm es und sei dankbar.
Jedoch leben wir in einer Zeit mit sehr vielen Upgrades bzw.
 Schwingungserhöhungen, wegen der Reinigung, die derzeit stattfindet. 
Deshalb ist es gut sich in Geduld zu üben und abzuwarten. 
Ist das nun das genau Richtige, was ich wählen möchte? 
Oder sollte ich noch etwas warten 😏
Es ist übrigens völlig okay überwältigt zu sein 
von den vielen, vielen Möglichkeiten, die jetzt aufgehen 😍 
Zudem steigt die Geschwindigkeit enorm an, 
sodass man eventuell nicht weiß, 
was man will oder wählen soll. 
Begib dich in Stille und nimm den Druck raus, 
zwinge dich nicht zu etwas
 und denke nicht, dass du etwas falsch machen kannst. 
Wenn du überwältigt bist, dann ist das eben so. 
Mach die kommenden Tage einfach das, was ansteht und warte ab. 
Denn die alten Strukturen deines Verstandes werden nicht wissen,
 was nun zu tun ist.
Werde dir klar darüber, ob es gut ist, 
den aufgeregten Verstand etwas schnell entscheiden zu lassen, 
oder ob du erst mal abwartest und dir klar wirst,
 dass eine große Veränderung ansteht. 
Etwas ganz Neues kommt auf uns zu. 
Wir leben im Zeitalter der Kundalini, 
das bedeutet, dass die Lebenskraft in allen von uns sich Bahn bricht.
Unsere Eigenenergie verändert sich
 und wird andere Menschen, Situationen und Möglichkeiten 
in unser Leben ziehen. 
Das wird unsere Lebensqualität immens erhöhen, 
da kann man schon ein bisschen Desorientierung 
und Konfusion akzeptieren 😵
Der Verstand kennt sich nur mit der Vergangenheit aus, 
deshalb hat er vom Jetzt keinerlei Ahnung. 
Vertraue dir selbst, wenn jetzt Aufregung 
und etwas Adrenalin in dir aufkommt, 
das ist völlig in Ordnung 😄

Frei übersetzt von Marion – https://www.die-welt-ist-im-wandel.de/
Hier gehts zum Original