Samstag, 12. Oktober 2019

🌟🌟MONATSBOTSCHAFT OKTOBER🌟🌟



Der Monat Oktober steht im Zeichen einer sehr kraftvollen Wandlung 
und Metamorphose, die sich in unseren tiefsten Tiefen mehr und mehr
 ankündigt und sich bei vielen Menschen bereits vollzieht.
Wir lassen alte Erfahrungen hinter uns 
und verankern uns im Licht unserer Seele.

️FROHBOTSCHAFT WAHRES ICH
Dein wahres Ich darf an Stelle des Egos Platz nehmen. 
Du spürst mehr und mehr das Flüstern deiner Seele 
und begegnest deinen wahren Bedürfnissen 
sowie deinem kraftvollen Wirken.
Deine Begleiter aus der geistigen Welt stehen ganz nah an deiner Seite, 
sie bilden einen Kreis des Licht´s. 
Du stehst in diesem Kreis, es ist dein Platz, es ist dein Raum. 
Du wirst vom Licht erhellt, beschützt, gehalten. 
Du fühlst es tief in deiner Seele, 
die Gewissheit pulsiert durch deinen ganzen Körper.
 „JETZT“…..Du bist bereit. 
Deine Seele flüstert dir diese Frohbotschaft zu.

️GANZ DU
Du bist von der geistigen Welt so sehr dazu eingeladen ganz und gar
 DU zu sein, deinem SEIN, deinem Wirken, Raum 
und vor allem Wert zu geben. 
Zeige dich wahrhaftig, ungeschminkt. 
Sei du. 
Denn das, wonach wir uns alle sehnen, 
ist Authentizität, Natürlichkeit, Herzqualität.
Sein, jenseits von einschränkenden Konventionen und viel Schischi.
Viel Anspannung darf aus deinem Körper abfließen, 
die Zeit, wo du dich bemühen musstest jemand zu sein 
oder einem Bild zu entsprechen, ist längst vorbei. 
Du bist 100.000 mal mehr 😊
Deine Seele flüstert dir immer klarer zu, 
was und vor allem wie es deinem Wesen entspricht, 
was dein Weg, dein ganz persönlicher Zugang 
zu den unterschiedlichen Lebensbereichen und Themen ist.
Lausche gut, traue dich wirklich hinzuhören, sei mutig. 
Nichts heilt so sehr als deine Freude, dein Feuer, deine GELEBTE LIEBE.

️NIMM DEIN INNERES KIND MIT AUF DIE REISE
An dieser Stelle ist es wieder an der Zeit 
unsere inneren Kinder an die Hand zu nehmen, 
sie zu bestärken und sie in ihrer Unsicherheit, Zurückhaltung, etc.
 zu sehen und von dort abzuholen.
 Die nächsten großen Schritte stehen zweifelsohne bevor.
 Sei du und empfange das Leben, welches es liebevoll,
 großzügig und segensreich mit dir meint.

️AKTIVIERUNG UND INTEGRATION
In diesen Wochen aktiviert sich vieles in dir, 
du bekommst einen immer feineren und klareren Zugang 
zu zukünftigen Vorhaben und Projekten.
Gleichzeitig kehren Phasen der Stille und des Innehaltens ein. 
In diesen Zeiten integriert dein System das Ankommen 
deines wahren Wesens in deiner physischen Existenz.
Auch wenn es still in dir wird, 
so handelt es sich keineswegs um eine altbekannte Leere. 
Ganz im Gegenteil, deine Seele faltet ihre Flügel aus, 
dein Licht expandiert. 
Erlaube dir in diesen Momenten da zu sein, 
Licht zu sein, erlaube deinem Schöpfungscode 
durch jede deiner Zellen zu fließen. 
Es darf gut sein. Still sein. Licht sein.

️IM DIENST DES GROßEN GANZEN
Wisse, das alles zur rechten Zeit zu dir kommt. 
Hast du noch keine Antworten auf offene Fragen erhalten, 
siehst du etwas noch nicht klar, 
so lasse das Licht durch die Frage fließen, 
verankere dich in deinem Warum.
 Du befindest dich erst am Beginn deines neuen Weges, 
deine neue Matrix wird gewebt, alles für dich vorbereitet. 
Überprüfe, handelt es sich um dein Ego, das schnell etwas haben 
oder erreichen möchte oder geht es um weitaus noblere Gründe? 
Zum Beispiel deinen Dienst für diese Welt, 
dein Wirken für die Mutter Erde, 
dein wahres Seelenheil. 
Verankerst du dich in dieser Absicht, 
so wird dein Tun mehr und mehr ins Fließen kommen und Früchte tragen.
Wisse, du stehst im Dienst des großen Ganzen 
und musst längst nicht mehr alles alleine machen. 
Lass dich unterstützen, lass dich von all deinen Helfern 
aus der geistigen Welt auf deinem Weg begleiten. 
Lasse alle Geschenke und Segnungen aus der HÖCHSTEN QUELLE 
zu dir fließen.

️SEGNUNG ALLER SEELENANTEILE
Vielen Menschen unter uns befinden sich in diesen Monaten 
also in großen Umbrüchen und Veränderungen.
Haben wir uns einmal dafür entschieden dem Flüstern unserer Seele
 zu lauschen, ihm zu vertrauen, so fällt viel alter Ballast von uns.
 Die alte Rüstung, die uns in einer bestimmten Form gehalten hat, 
bricht auf, wir verabschieden uns von inneren und äußeren Lebensräumen,
 an deren Wände unzählige alte Geschichten über uns 
und das Leben haften und geschrieben stehen.
Das macht uns vielleicht Angst, sorgt für Unsicherheit. 
Die alten Mauern sind jedoch längst morsch 
und haben ihre Gültigkeit verloren. 
Nimm all jene Anteile, die einst den Glauben an sich verloren haben 
und sich dadurch noch in einer Abhängigkeit befinden, an die Hand. 
Segne sie mit Vertrauen und Zuversicht. 
Und dann geht gemeinsam nach vorne, in eine segensreiche Zukunft.

🦋AFFIRMATION
ICH LADE DAS LICHT EIN, ALL MEINE SEELENANTEILE ZU SEGNEN. 
VERTRAUEN, LIEBE UND ZUVERSICHT KEHREN ZURÜCK IN MEIN HERZ.
 ICH BIN FREI, VERBUNDEN MIT ALL DEM, WAS MICH NÄHRT, 
STÄRKT UND WACHSEN LÄSST.

️DU BIST LIEBEVOLL GEHALTEN!
Befindest du dich gerade in so einer Umbruchsituation, 
so lade ich dich ein, dich in deinem WARUM zu verankern.
 Warum hat sich deine Seele entschieden hier auf Erden zu sein?
 Wofür lohnt es sich einzustehen? 
Wofür lohnt es sich den alten, morschen Lebensraum zu verlassen?
Aus der geistigen Welt wird dir eine liebevolle Hand gereicht.
Sie begleitet dich über die Schwelle, 
die Vergangenheit darf nun in Frieden ruhen und ausheilen. 
Du wirst zu deinem neuen Lebensraum geführt 
und bist eingeladen, in dieser neuen Energie sanft anzukommen.
ÜBUNG: 
Lass dein inneres Licht leuchten, 
spüre seine Wärme, 
lass es vibrieren und expandieren. 
Wie fühlt es sich an? 
Welche Bilder, Worte oder Symbole begegnen dir 
an diesem heiligen Ort in dir?

️EHRE DEIN NEUES SEIN
Wie schon in den letzten Botschaften beschrieben, 
haben sich in den letzten Monaten unzählige karmische Räder gesprengt, 
das bedeutet, das Schicksalsrad unserer Vorfahren zu verlassen. 
Es hat sich oft wie ein zäher Nebel, der beschwerte, 
das Licht am Himmel verdunkelte, angefühlt. 
Wir werden nach und nach aus diesem Dickicht ausgespuckt 
und landen auf neuem Boden. 
Dort fühlen wir uns noch nackt, manchmal unsicher und etwas verloren. 
Gib dir Zeit um anzukommen, dich neu zu spüren. 
Mehr und mehr spürst du deine Seelenwurzeln 
und den unverwechselbaren, einzigartigen Klang deiner Seele.

AFFIRMATION
ICH ERLAUBE MIR 
MEINE NEUEN WUNDERVOLLEN ERFAHRUNGEN ZU MACHEN. 
ICH RICHTE MICH AUF DAS LICHT AUS. 
ICH BIN WILLKOMMEN.

️ENERGIEQUALITÄT UND PORTALTAGE
Die letzte Woche war von einigen Portaltagen geprägt. 
An solchen Tagen strömt viel Energie zu unserem Planeten, 
das Licht wird in die dunkelste Pore geleitet. 
Unser System wird durchlässig, um zu empfangen 
und alte energetische Schlacken zu entlassen. 
Wir fühlen uns dann oft sehr dünnheutig
 und reagieren sehr sensibel auf äußere Einflüsse.
Die geistige Welt betont die Wichtigkeit
an solchen Tagen maximal gut auf sich zu achten. 
Nähre dich ausschließlich mit jenen Energien, 
die dich im Licht verankern, 
verbringe viel Zeit in der Natur. 
Dort kann sich dein System in kurzer Zeit neu ausrichten.
Spüre deinen stabilen und kraftvollen Lichtmantel, 
der deine Grenzen zeichnet und dich stärkend und beschützend umhüllt.

️NEUE BERUFE
In den nächsten Jahren wird sich in vielen Bereichen 
unserer Gesellschaft einiges wandeln.
Unter anderem werden viele neue Berufe entstehen.
Unter euch befinden sich viele Pioniere. 
Die Freude der geistigen Welt über einen neuen Spirit,
 neue Werte, ist unendlich groß. 
In diesen Monaten entstehen völlig neue, großartige Ideen…
geboren aus dem Herzen der Wahrhaftigkeit.
Vieles kommt nun sehr schnell in die Umsetzung und Gestaltung.

️WUNDER SIND MÖGLICH
Ein neues kosmisches Fenster hat sich geöffnet.
Wir werden mit liebevoller Güte 
und lichtvoller Segnung in höchstem Maße unterstützt.
Vieles wird nun möglich, lässt sich schnell umsetzen.
 Längst ausstehende Schritte werden nun in Klarheit gemacht. 
Karmische Knoten lösen sich.

🦋AFFIRMATION
ICH VERBINDE MICH MIT DEM LICHT DER KLARHEIT UND WAHRHEIT.
DER HÖCHSTE SEGEN IST MIT MIR.
ICH BIN BEREIT.

️Spürst du den Ruf einen speziellen Ort oder ein Land zu bereisen?
Zieht dich etwas magisch dorthin, 
beginnt etwas Geheimnisvolles in dir dabei zu erklingen?
Folge deinem Ruf.

🦋AFFIRMATION
ICH SAGE BEDINGUNGSLOS JA ZU MIR…
ICH ENTSCHEIDE MICH FÜR SANFTE HEILUNG, MITGEFÜHL 
ALLER MEINER NOCH UNERLÖSTEN ANTEILE. 
MÖGE DAS LICHT ÜBERALL DORT HINFLIEßEN, 
WO NUN BERÜHRUNG, VERSÖHNUNG 
UND VERBINDUNG GESCHEHEN DARF. 
MÖGEN ALL MEINE ANTEILE IN LIEBE, FRIEDEN
 UND FREIHEIT ZU MIR ZURÜCKKEHREN.

©Ulrike Meyer

️ dein ganz persönliches Heil-und Aktivierungschanneling.
Schreibe mir gerne eine Mail und vereinbare einen Termin.
Info@ulrikemeyer.at




ES IST immer JETZT


Wenn alle Welten verschwunden sein werden,
wenn nichts mehr übrig geblieben sein wird,
dann ist SEIN alles was noch da sein wird!
Es kann nicht verschwinden,
es kann nicht kommen,
und doch wird es nicht gesehen.
Und wer es sucht, übersieht es deshalb leicht.
Aus diesem Nichts erwächst die Welt,
ohne dieses Nichts kann nichts sein,
denn es ist reine, pure Wahrnehmung.
Ohne Wahrnehmung kein Ding, kein Mensch, kein Atmen,
 kein Sehen, kein Fühlen.
ES IST - 
ohne jegliche Bewertung, ohne jede Sammlung von was auch immer, 
ohne Erinnerung, ohne Vergangenheit, ohne Zukunft , 
denn ES IST immer JETZT
und nichts kann an IHM jemals etwas ändern.
ES verändert sich auch nicht.
ES ist die einzige Konstante.
Wenn alle Welten verschwunden sein werden,
wenn nichts mehr übrig sein wird,
So ist ES immer noch,
unauslöschlich,
denn ES kann nicht kommen und nicht gehen.
Und wenn du alles fallen lässt, glaubst nichts wäre da mehr übrig,
meinst gar du würdest verschlungen oder verloren sein im Nichts,
dann ist ES dir so nah wie nie.
Manche nennen ES Gott, Vater, großer Geist, Schöpfer, Shiva, ICH BIN etc.

Dies sind alles Bezeichnungen für das formlose, ewige SEIN, 
aus dessen Quelle alles entspringt was dir in deinem physischen Leben
 auch begegnen mag.
ES ist niemals getrennt von dir.
Dieses ES bist DU - in deiner wahren Präsenz
(Aber nicht in deiner menschlichen Annahme, was du wärest)


Unterstützung für DICH:
© Eva-Maria Eleni



Mittwoch, 9. Oktober 2019

Im ewigen Raum des Nichts gibt es keine Bewegung.

Es gibt nur Weite, nur in sich ruhendes Gewahr Sein. 
Hier spielt es keine Rolle, 
was in der äußeren Welt abläuft oder auch ausbleibt.
Aber dennoch träumt sich von hier aus eine Geschichte.
In ihr taucht ein Jemand auf, der es scheinbar vermag den Gedanken festzuhalten, welcher besagt, dass die Dinge nicht so sind,
 wie sie sein sollten.
Dieser "Jemand" wird nicht erwachen!
Dieser "Jemand" steht dem Erwachen im Wege!
Aber die gute Nachricht ist: 
Er selbst ist nur ein gedanklich festgehaltenes Konstrukt.
Ja, seine menschliche Form, seine Erscheinung in diesem Traum 
ist gewiss nicht zu leugnen. 
Doch alles was er an Gedanken über sich zusammengesammelt hat, 
sind nichts als Staub im Wind - heute so, morgen so, 
in ein paar Monaten oder Jahren wieder anders. 
Aber da gibt es etwas in dir, das verändert sich nicht - nie. 
Es war vom ersten Tage an da, 
da du dich "hier" wieder gefunden hast.
Doch ist es essentiell, dass alles Wissen um dein SEIN 
in dir als eine Erkenntnis aufsteigen darf.
Sie darf kein abstrakter Gedanke bleiben, 
sondern will ein erfahrbares, spürbares, reflektiertes Erkennen sein. 
Sonst wird dein tiefsitzender Glaube an dieses kleine, getrennte, 
einsame Wesen immer stärker bleiben
 als ein neu "zusammengesammelte Wissen". 
Mehr als eine Spur würde es nicht hinterlassen 
und sie würde verblassen sobald die Worte darüber verhallt wären.
Darf Erkennen aus dir heraus stattfinden?
Darf sich das tiefe Sein seinen Weg in dein Bewusstsein bahnen 
und DU als Beobachter bist dabei, um dies zu bezeugen, 
während es sich vor dir entfaltet und sich dir zu erkennen gibt?
Hier bewegst du dich jenseits von "richtig" oder "falsch".
Hier geht es darum, etwas anzusehen, Gefühle zu erkennen, zu spüren, 
wie sie kommen und gehen. 
Du darfst lernen, sie durch dein menschliches Wesen 
hindurch sausen zu lassen, 
nichts zu korrigieren, 
nichts weg zu bekommen,
 nichts festzuhalten.
Versuchst du dies doch, so wirst du leiden - 
wie du es schon lange kennst.
Doch sobald du dich im ewigen Raum von Stille 
und reiner Präsenz eingefunden hast, 
und du erkennst, dass DU dies bist, 
gibt es keinen Grund mehr nach Veränderung zu streben. 
Das halten wollende "kleine ich" (falsche Selbst)
 ist alsdann hinfort genommen 
und übrig bist DU - 
in deiner reinen Präsenz!


Unterstützung für DICH: 

Text und Bild © Eva-Maria Eleni

Montag, 7. Oktober 2019

ES IST BEREITS VOLLBRACHT


@Eva Denk www.salimutra.de
„­Es ist so große, imme­ns große Freude in un­seren Reihen,
denn ih­r müsst wissen, dass ­schon längst die Zahl­ derer die nötig sind­,
 alles stabil zu hal­ten, bereits bei weit­em überschritten wurd­e.
Das ist mehr, als ­alle diesseits und je­nseits des Schleiers ­erwartet hatten.
Ihr ­habt keine Ahnung, wa­s energetisch wirklic­h geschieht.
Wenn ihr­ das spürtet, würdet ­ihr den ganzen Tag vo­r Freude tanzen.

Und doch klinken sich­ so viele von euch no­ch in die andere Eben­e ein,
die euch in­ Angst versetzen möch­te.
Es ist nur ein Sp­iel von Kontrolle und­ Macht. 
Denn die Grun­daufgabe von euch all­en ist: 
Alle Kontroll­e loszulassen und zu ­vertrauen, 
alle Ohnma­cht zu überwinden 
und­ in die Eigenmächtigk­eit und Größe eures w­ahren Seins einzutauc­hen.

Dieses ist was momentan geschieht 
und dies­es geschieht in jeder­ Seele in jedem Momen­t 
der Entscheidung fü­r die Liebe.
Erinnert euch: 
Von de­r Angst in die Liebe.­
Du bist auf dem rich­tigen Weg, wenn du al­les liebst, was diese­r Prozess ist,
 das Li­cht und das Dunkel, d­ie Freuden, die Leide­n, das Chaos 
und die ­Ordnungen, das Erkenn­en und die Verluste..­.

Dazu­ rufen wir euch unablässig ­auf:
Erinnert eu­ch an die allem zugru­ndeliegende Liebe 
und­ alles wird euch in d­en neuen Morgen trage­n 
ohne eine einzige S­chramme, 
sondern in e­ndlosem Lachen 
über d­ieses grandiose Spiel­ namens Erde. 

Es steht nicht fest, ­was passiert, liebe S­eelen, 
es steht nur f­est, dass es gelingt.­ 
Wie es jedem einzeln­en gelingt, wird frei­gegeben.
Denn nur in ­der Freiheit findet i­hr in die Liebe.
Im Wesentli­chen tauschen wir Ene­rgien aus, wir lieben­ dieses.
 Wir umtanzen­ euch, 
wir geben euch­ die Zartheit der all­ergrößten Kraft Liebe­ an eure Seite.
Nicht­s muss gelingen, es I­ST bereits!
So blickt zurück noch­ vor einigen Jahren, ­
blickt auf euer Erleb­en, euren Lebensausdr­uck, eure Ängste zurü­ck 
und seht, was gesc­hehen ist.
So vieles ­wurde losgelassen, ge­sehen, geöffnet, erka­nnt, 
so vieles an Erf­ahrung ist in euer Se­in geflossen,
 soviel ­mehr an Annehmen und ­Weisheit, als wir uns­ vorstellen konnten,
 ist in euer offenes S­ein eingedrungen und ­hat euch verwandelt.

Viele von euch achten­ dies noch nicht in d­er Tiefe. 
Ihr habt ei­ne altbekannte Emotio­n und ihr sagt euch: 
 „das kenne ich so gut­, 
das hatte ich schon­, 
es ist wieder das G­leiche, 
es hat sich n­ichts verändert“
Doch­ dies ist euer beschr­änktes Sehen, 
denn ih­r tragt auf der Erde ­die Brille der Emotio­nen. 
Wir haben diesen­ Schleier nicht vor d­en Augen, 
wir sehen k­lar und wir sagen euc­h: 
Jede eurer Emotion­en ist ein Teil des P­rozesses, 
der euch an­schiebt weiter zu wac­hsen 
und euch über di­e Negativität zu erhe­ben.
Und das, ihr Gel­iebten gelingt euch m­ehr und mehr auf eine­ Art und Weise
 die un­s in Staunen und tief­e Achtung versetzt.

Ihr erinnert euch nach und nach, wo­ ihr herkommt 
und wer­ ihr in Wahrheit seid­ und dies ist nicht u­nser Verdienst, 
es is­t euer Weg, es ist eu­er Entscheiden, euer ­bewusstes Wachsen-Wol­len,
 eure Sehnsucht n­ach Zuhause.
Nun wisst ihr, dass d­ieses Zuhause nicht i­rgendwo da draußen 
od­er dort oben existier­t, 
ihr wisst, dass ih­r es seid.
Jeder von ­euch trägt den Himmel­ in sich.
Jeder ist i­mstande, sich aus der­ Negativität zu erheb­en in die Liebe.
Jede­r von euch ist imstan­de sich selbst zu hei­len
 und jeder und wir­ sagen JEDER ist imst­ande 
mit einem Wimper­nschlag die ganze Erd­e zu heilen.
Immens i­st eure Größe, immens­.

Nichts kann euch fang­en, herunterziehen, a­ngreifen, verletzen,
 wenn ihr nicht dazu d­ie Erlaubnis gebt.
Un­d nichts kann euch er­heben, heilen, beschü­tzen und erweitern, 
w­enn ihr es nicht mit ­ganzem Herzen wollt.

So, ihr Lieben, Worte­ sind da niemals genu­g um euch zu zeigen, 
 wer ihr in Wahrheit s­eid. 
Worte auf eurer ­Erde sind niemals gen­ug.
So öffnet eure He­rzen für die Liebe, d­ie euch gegeben wird 
 in einem steten Fluss­ und der ebenso von e­uch zu uns zurückflie­ßt.
Ihr seid die Gebe­nden, wir die Empfang­enden, 
so wie wir geb­en in eure bereiten H­ände ein Übermaß an F­ülle und Freude.

Alles, was ihr seid, ­nehmt es an in unendl­icher Geduld, 
seid za­rt mit euch, liebevol­l und verzeihend.
Was­ auch immer ihr tut, ­was auch immer geschi­eht, 
nehmt es an und ­die Freiheit des Herz­ens ist euch gewiss.

Seid geliebt und habt­ Dank für das Geschen­k der Einladung an eu­re Seite.
Seid in Liebe umfange­n, ihr Wesen alle..
Wir umarmen euch in g­roßer Liebe zu Allem,­ was ist…



EVA DENK – MEDIALE AS­TROLOGIE – SALIMUTRA/­URESSENZHEILUNG
Astrologin und Medium­ Eva Denk verfügt übe­r die Fähigkeit, durc­h ihr Wissen um die k­osmischen Gesetzmäßig­keiten einen Raum der­ Offenheit zu schaffe­n, in dem Menschen wi­eder an ihre eigene Q­uelle reisen können. ­Die Autorin und Semin­arleiterin bietet sei­t 1990 Beratungen und­ Heilarbeit im Kontak­t mit der Geistigen W­elt an.
Auszug aus Newsletter Oktober 19, zu bestellen über: www.salimutra.de

Samstag, 5. Oktober 2019

Folge dem Ruf Deiner Seele

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbehttp://www.jeshua.net/de/
 
Liebe Menschen, 
ich bin Jeshua. 
Ich bin hier als ein Bruder und ein Lehrer. 
Ich bin mit euch verbunden und ich weiß nur allzu gut,
 wie tief menschliche Emotionen sich anfühlen 
und wie sie euch aus eurem Kern, eurer Seele fortholen können. 
Ich bin selbst Mensch gewesen und habe in den Extremen von Schmerz 
und Verlassenheit nach einer Öffnung, nach Licht gesucht und weiß, 
wie es sich anfühlt, zwischen den Extremen 
von Licht und Dunkel, Liebe und Angst zu leben.
Ich bitte euch zuallererst um Mitgefühl für euch selbst –
 wo auch immer ihr in eurem Leben gerade steckt, 
habt Erbarmen mit euch selbst. 
Erkennt, dass ihr euer absolut Bestes tut 
und dass in eurem Leben oft Kräfte und Gesetzmäßigkeiten am Werke sind, 
die ihr nicht mit eurem Verstand überblicken 
oder mit eurem Willen beherrschen könnt. 
Es gibt eine größere Dynamik, die euer Leben trägt wie die Wellen des Meeres, 
die mitunter so hoch und rau sind, dass ihr, wenn ihr mitten darin schwimmt, 
nicht begreift, wohin es geht, denn ihr könnt es nicht von oben überschauen.
Dennoch steckt im Wasser selbst, im Wasser des Meeres,
 eine Kraft und eine Weisheit, die Bedeutung und Tiefe haben. 
Stelle dir vor, dass du nun auf See im Wasser treibst, 
dass die See stürmisch ist und unerwartete Bewegungen macht. 
Versuche dennoch, dich zu entspannen und dem Wasser zu vertrauen.
 Stelle dir vor, dass du deine Muskeln lockerst und entspannst,
 jetzt, in diesem Moment, und fühle, wie die Erde dir hilft. 
Dein Körper geht aus der Erde hervor 
und die natürliche Strömung der Erde hilft dir, dich zu entspannen.
Atme ruhig zu deinem Bauch hin. 
Stelle dir vor, dass du im Wasser liegst
 und dich einfach nur auf den jetzigen Moment konzentrierst. 
Du musst nichts überblicken, du musst es nicht begreifen, 
du fühlst einfach die Kraft des Wassers. 
Du nimmst nun auch eine Energie in dem Wasser, in der See wahr.
 Lasse sie zu dir vordringen, in der See steckt Weisheit. 
Dein persönliches Ich, das gewohnt ist, das Leben steuern 
und beherrschen zu wollen, fürchtet sich oft vor dieser Weisheit. 
Es traut sich nicht, sich ihr anzuvertrauen. 
Aber wenn du mit der Strömung mitgehst – mit den Gefühlen, 
die es in deinem Leben gibt -, dann wirst du innerlich stiller, 
dann fragst du dich weniger: 
‘Wie kann ich Dinge verändern? 
Wie kann ich Dinge besser machen?‘
 Dann bist du offener dafür, was da ist und was es dir jetzt gibt.
Nimm einmal eine Emotion wahr, die dich deinem Gefühl nach in diesem Moment behindert, eine Emotion, mit der du Schwierigkeiten hast.
 Emotionen sind wie Wasser, sie können wie große Wogen über euch hinweg spülen und es ist wichtig, ihrer Kraft zu vertrauen ohne darin zu ertrinken. 
Das geht nur wenn ihr still werdet und wirklich absolut zulasst, 
was die Emotion euch mitteilen möchte.
 In der Emotion steckt ein Teil von eurer Seele,
 der deine Aufmerksamkeit bekommen möchte.
Öffne dich der Emotion, die dich im Alltag am meisten quält. 
Fühle, was diese Emotion mit dir macht, 
wie sie dich körperlich bewegt, 
wie sie sich körperlich manifestiert. 
Gib dieser Emotion ein Wort, einen Namen. 
Ist es Angst?
 Ist es Unbehagen oder Frustration?
 Geht es um Ärger oder Rebellion? 
Versuche dir darüber klar zu werden, 
welches jetzt in deinem Leben die wichtigste Emotion ist. 
Denn sie ist eine Strömung, die dich irgendwo hin führen will. 
Gib dieser Emotion nun einmal das Gesicht von einem Tier. 
Lasse ein Tier vor deinem inneren Auge erscheinen, 
das etwas von dieser Emotion zum Ausdruck bringt 
und damit die Sprache deiner Seele spricht. 
Heiße dieses Tier willkommen und schließe Freundschaft mit ihm.
 Fühle zuallererst, wie Lebenskraft durch dieses Tier hindurch strömt. Es will leben! Es steckt einfach nur ein wenig fest.
Sobald du den Kontakt mit diesem Tier hergestellt hast, geschieht etwas Magisches. Sobald du ‘Ja‘ zu deinen Emotionen sagst, 
wie schwer oder unangenehm sie auch sein mögen, 
findet Wachstum statt, Veränderung. 
Du entdeckst ein Stück von dir selbst, das zuvor nicht da sein durfte. 
Hinter Verlassenheit, Verzweiflung oder Wut steckt immer ein wunderbares Stück 
von dir selbst, das viel deutlicher gesehen werden möchte. 
Lasse dies nun zum Vorschein kommen. 
Fühle, wo du dich selbst unterdrückst.
Was auch in deinem Leben geschieht,
 welche äußeren Umstände auch deine Aufmerksamkeit einfordern,
 deine tiefste Mission oder Aufgabe im Leben ist es, 
immer mehr du selbst zu werden, 
deinen tiefsten Kern zu entdecken
 und ihn den Menschen außerhalb von dir zu zeigen. 
Ganz und gar deine Arme um deinen eigenen Reichtum zu schlagen, 
um das wer du bist, was du zu geben hast, 
und es dann frei in die Welt setzen, darum geht es!
 Tiefe Emotionen wollen euch immer dorthin führen, 
zu einem verborgenen Anteil in euch selbst,
 den ihr noch nicht vollständig gesehen oder empfangen habt. 
Es gibt Gründe warum es schwierig ist, 
zu diesem verborgenen Anteil zu gelangen. 
Tatsächlich werdet ihr in dieser Gesellschaft noch immer darin entmutigt,
 eure wahre Seele zu zeigen und danach zu leben.
 Es steckt in den Menschen noch immer viel Angst vor Echtheit, 
vor Authentizität, davor, berührt zu werden 
und gemäß dem zu leben, was euch wirklich inspiriert und begeistert. 
Das ist für Menschen eine große Herausforderung,
 weil sie sich an Sicherheiten aus der Vergangenheit festhalten, 
an bestimmten Denkmustern, Regeln, heiligen Überzeugungen fest, 
oft aus Angst, gerade vor Emotionen, vor Gefühlstiefe.
Wenn Jemand erwacht, 
so wie ihr selbst es in euren Leben nun erlebt, 
dann bedeutet das, dass ihr für eure wirklichen Bedürfnisse wach werdet,
 dafür was eure Seele möchte. 
Das bedeutet beinahe immer, dass ihr euch aus einer vertrauten Umgebung löst 
und nicht mehr nach den gesellschaftlichen Codes und Gesetzen lebt,
sondern mehr eurem eigenen Gefühl folgt, eurer eigenen Inspiration.
Wenn dies von eurer Umgebung nicht recht begriffen wird, 
dann kann das in eurem Herzen Schmerzen verursachen
 und auch Selbstzweifel hervorrufen: 
„Mache ich es wirklich gut? 
Bin ich wirklich gut genug?“ 
Sehr tiefe Zweifel können dann nach oben kommen, 
denn ihr steht in bestimmter Hinsicht allein da. 
Sich für den Weg der Seele zu entscheiden, 
bedeutet sich gegen Angst und auferlegte Urteile zu entscheiden. 
Es ist daher eine mutige Wahl, eine Entscheidung,
 die Mut und ein deutliches Maß daran erfordert, zu wagen, allein zu stehen.
Fühlt hinein in die Angst und den Zweifel, die ihr in Bezug auf euch selbst habt.
 Fühlt die Angst vor Einsamkeit 
und davor, verstoßen zu werden, 
nicht dazuzugehören. 
Fühlt zugleich, dass es in euch eine größere Kraft gibt, 
die dieses Risiko auf sich nehmen möchte. 
Eine Kraft, die weiß:
 „Ich muss dem Ruf meiner Seele folgen,
 denn das ist das Wichtigste,
was es für mich zu tun gibt. 
Nur das macht mich wirklich glücklich.“
Ich möchte euch wissen lassen, 
dass wenn ihr diesem Weg folgt, ihr nicht allein seid. 
Es scheint lediglich so.
 Und es scheint auch nur vorübergehend so.
 Die Erde ist mit euch. 
Die Erde möchte euch in eurem Weg zur Selbstverwirklichung unterstützen. 
Die Erde hat großes Interesse an deiner Seele. 
Sie möchte deiner Seele helfen, in der Erde zu wurzeln, 
und sie aufblühen lassen.
Je mehr ihr euch für euch selbst entscheidet, 
desto tiefer wird der Kontakt mit eurer Seele.
 Auch daraus könnt ihr Trost und Unterstützung schöpfen,
 denn eure Seele ist voller Reichtum. 
Sie ist mit anderen Sphären als der der Erde verbunden, 
Sphären voller Licht und Harmonie, 
wo sich eure Führer aufhalten.
Ich bitte euch, das nun zu fühlen. 
Fühlt eure eigene Seele in eurem Herzen.
 Fühlt die Kraft, die größer ist als die Persönlichkeit, und die euch trägt. 
Es gibt etwas, das größer ist und das alles zu euch hin anzieht, 
was zu euch gehört und euch hilft. 
Nehmt auch die Führer wahr, die euch darin beistehen. 
Sie sind wie gute alte Freunde, die in diesem Moment in einer anderen Sphäre verkehren, nicht in einem körperlichen Dasein.
Bittet dann um eine Botschaft aus dieser Sphäre, 
der Sphäre eurer Seele und eurer Führer, 
aus der Sphäre aus der ihr gekommen seid 
und in die ihr nach eurem physischen Tod wieder zurückkehrt. 
Diese Sphäre ist ganz nah bei euch, 
sie ist nicht weit fort oder über euch erhaben. 
Diese Sphäre ist hier, hier und jetzt. 
Bittet um eine Licht-Botschaft,
 einen einfachen Satz oder ein Gefühl, 
etwas das euch jetzt helfen kann.

Vertraut darauf, 
dass auch wenn es Dinge gibt, die nun unklar sind,
das Leben euch allzeit nach Hause bringen möchte,
 in den Kontakt mit eurer Seele, in den Kontakt mit der Einheit. 


Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/folge-dem-ruf-deiner-seele-jeshua-durch-pamela-kribbe



DEINE SEELE KENNT DEINEN WEG...

...VERTRAUE IHR UND GEH WEITER
Veraltet Denk- und Glaubensmuster 
melden sich immer wieder einmal laut zu Wort. 
Alte Muster, die wir über Generationen hinweg aufrechterhalten haben,
 wollen nicht einfach so kampflos aufgeben. 
Daher fühlen wir uns oft verunsichert und haben Angst unserer Intuition zu folgen.
 Ja, das Neue macht in der Regel Angst. 
Hier fühlen wir uns unbeholfen, da wir keinerlei Erfahrungswerte haben, 
auf die wir zurückgreifen können und somit auch keine Sicherheit. 
Jetzt werden wir jedoch regelrecht nach vorne gedrängt,
 damit wir nun endlich weitergehen.
 Hier stehst du nun vor dem Unbekannten und fürchtest dich.
 Zweifel wollen dir einreden:
 "Du schaffst das nicht!
 Das wird mir zu viel!" 
Es fehlt oftmals das Vertrauen, um mit einer Veränderung umgehen zu können. 
Da wir nicht wissen, was uns erwartet, 
spüren wir Gefühle der Angst und Unsicherheit. 
Doch genau hier nimmt dich deine Seele an die Hand und sagt zu dir: 
"Der Weg ist da, wo die Angst ist! 
Lass dich von mir führen, damit sich dein Seelenplan erfüllen kann. 
Trau dich und vertraue!"
 Das Leben lässt sich nun einmal nicht kontrollieren 
und unterliegt ständigen Veränderungen. 
Denn ohne Veränderung wären Entwicklung und Wachstum nicht möglich. 
Daher ist deine Seele einzig und allein daran interessiert 
unbedingt Erfahrungen zu machen und sich weiterzuentwickeln. 
Was dein Ego möchte, interessiert sie nicht und verschafft sie sich, 
falls nötig, immer lauter Gehör.
Öffne dich daher dem Wandel 
und lass alles hinter dir, was der neuen Zeit nicht mehr dienlich ist. 
Fließe mit dem Leben und gehe weiter. 
Es ist Zeit, sich vom Alten zu lösen, um somit alles Neue zu empfangen. 
Vertraue der Weisheit deiner Seele. 
Denn sie kennt deinen Weg. 
Sie führt dich durch all deine Ängste und Schmerzen,
 damit Heilung geschehen kann.
Das ist ein Geschenk an DICH! 
Nimm es an, 
gib dich dem natürlichen Lauf der Dinge hin,
stell dich deinen Ängsten.
Sprenge deine inneren Begrenzungen
und bringe Licht in deine Dunkelheit
damit deine Welt wieder lichtvoller werden kann.

(c) Güler Temiz