Montag, 18. Oktober 2021

Direktläufiger Merkur in der Waage

Mo.18.10.21
Direktläufiger Merkur in der Waage
Alaska Day
Mond: zunehmend Fische / Widder
Elemente: Wasser / Feuer 💦🔥
Maya: gelber Stern / Sonnenwelle
Himmlische Führung 🌟☀️
Aloha my Friends,
Der Kommunikations Planet beginnt 
seine direktläufigkeit in der Waage. 
Juhuu, die Kommunikation in Beziehungen läuft wieder, 
Missverständnisse klären sich, 
wir können jetzt wundervolle Kontakte auf allen Ebenen knüpfen
 und gemeinsam neue Ideen kreieren.
Nimm dir Zeit werde einen Blick zurück, 
wo hat es gehängt im Rückläufigen Merkur?
Was darf sich jetzt ändern, klären, Lichten oder gehen?
 Enjoy metime, wetime und fließend Kommunikation und Wellness.🌟✨



Sonntag, 17. Oktober 2021

KOSMISCHE EINFLÜSSE MITTE OKTOBER

@Eva Denk
 
NEUANFÄNGE IN GROSSER KLARHEIT
Die nächste Zeit werden viele von uns neue Entscheidungen treffen, 
um einen freieren Weg auf der Erde zu erschaffen.
Es steht ein neuer Mut in uns auf, neue Herausforderungen zu wagen
 und in die Zukunft zu blicken. 
Vieles wurde in den vergangenen Monaten abgestreift und zurückgelassen.
Manchmal scheint es, als würde ein Teil in uns die alten gewohnten Muster
 etwas vermissen und so bereiten wir sie noch mal auf, 
doch wir spüren, dass sie nicht mehr Vitalität haben, die wir gewohnt sind.
Langsam nähert sich die Zeit des Ordnens und Aufräumens dem Ende.
Die letzten Wochen waren immer wieder alte Emotionen aus den Schubläden
 unserer Seele aufgetaucht und viele waren erstaunt, 
was so alles noch nicht ganz frei ist...
Das kam daher, weil ein neuer Strom von Energieerhöhung 
durch uns hindurchfegte. 
Immer wenn sich die Schwingung anhebt, 
kriechen die Schatten ans Licht. 
Dies war nicht dazu da um uns herunter zu ziehen, 
sondern um zu erkennen, 
dass ein inneres und äußeres klares Entscheiden nötig ist,
 was wir weiterhin brauchen und was nicht.
UNTERSTÜTZUNG IN UNSEREN WAHLEN
Wir entscheiden uns nun immer mehr für Augenhöhe und Gleichberechtigung
 und erkennen mehr denn je wo es daran mangelt. 
Etwas in uns will es nicht mehr hinnehmen.
So geht es nun darum, dich hinzustellen und für dich einzustehen.
Alles was du jetzt klar kommunizierst, alles was du entscheidest, 
gleichgültig was andere von dir denken, 
wird sich in der nächsten Zeit manifestieren.
Du bekommst immer mehr eindeutige Unterstützung und Rückendeckung
 für deine wirklichen Herzenswünsche und Angelegenheiten.
Enttäuschungen werden als Täuschung entlarvt und viele werden erkennen,
 wie befreiend es sein kann von bestimmten Gedanken loszulassen.
Dabei geht es nicht um eine bestimmte äußere Lösung, 
es geht vor allem um deine Einstellung, dein Erkennen, 
was dein Anteil daran ist.
WIR GEBEN NICHT AUF
In den nächsten Wochen kann sich nun eine große Kraft 
durch uns ausdrücken. 
Ebenso zeigen sich eine neue Gelassenheit und Beharrlichkeit 
sowie ein Gefühl auch von: 
Wir geben nicht auf!
Alles möchte sich auf Freiheit und Wahrheit zubewegen.
Neue Führungs- und Autoritätsmodelle können sich nun zeigen. 
Gleichzeitig geht es darum, konsequent Individualität zu leben, 
ohne aber die Bedürfnisse anderer zu vernachlässigen. 
Es geht auch darum, klare Strukturen und verbindliche Regeln 
mit individueller Freiheit zu verbinden. 
So wird auch im persönlichen Leben erkannt werden, 
dass Kompetenz mit Verantwortlichkeit einhergeht.
Dies bedeutet, kreative neue Impulse, Ideen und Inspirationen zu nutzen, 
aber auch die Fähigkeit und Bereitschaft zu haben, 
sich als Teil eines größeren Ganzen 
(oder der Gesellschaft oder einer Organisation)
 zu sehen und sich einzufügen, seinen Anteil dazu beizutragen, 
damit sich das Ganze  in ein Neues entwickeln kann.
Es geht nun um die Klarheit deiner Wahl,
 um deine Ausrichtung hier auf der Erde, 
um die Achtung, die du dir selbst gibst, 
deinen Empfindungen und Gefühlen gegenüber.
Ende Oktober folgt dann eine Überprüfung wie weit du bereit bist,
 dich für deine Belange einzusetzen 
und ob du deine Kraft deinem Individuellen Seelenweg 
zur Verfügung stellst.

Bestellung monatlicher Vorausschau von Eva Denk: https://www.salimutra.de/netzwerk/newsletter/
EVA DENK – MEDIALE ASTROLOGIE – SALIMUTRA
www.salimutra.de 

Ein stolzer Baum ...

@ ~Susanna Buczko~
Ich war ein stolzer Baum im Dschungel.
 Es war mein Bestreben, mich über alle Bäume zu erheben.
Aber eines Tages kamen Männer des nahen Dorfes und schlugen mich ab.
 Hilflos lag ich nun auf der Erde.
Die Männer hieben und meisselten an mir herum.
 Immer mehr meines starken, harten Holzes holten sie aus mir heraus.
 Ich erkannte, daß ich vollkommen verändert wurde.
 Ich fragte mich, was von mir noch übrig bliebe.
Es tröstete mich sehr, daß die Arbeiter liebevoll mit mir waren.
Sie sagten:"Du wirst gebraucht.
Darum müssen wir so hart mit dir umgehen."
Nach und nach hatte ich alle meine Vorstellungen aufgegeben
 von dem, was ich sein wollte.
Alle Vorstellungen von Größe und Macht hatte ich losgelassen.
Als ich nur noch aus einer dünnen Wand bestand,
und mich leer, elend und schwach fühlte,
 lächelten sich die Männer zufrieden zu,
 nahmen mich auf die Schulter und trugen mich ans Wasser.
Nie zuvor hatte ich so viel Wasser gesehen.
Sie legten mich hinein.
Mich überkam große Angst,
denn ich fühlte nirgends den gewohnten Halt der Erde.
Aber auf einmal spürte ich, wie ich getragen wurde.
 Es war ein nie gekanntes Gefühl.
 Es machte mich zutiefst ruhig und unbeschreiblich froh.
Voller Vertrauen gab ich mich dem neuen Element hin.
Und je mehr ich einverstanden war mit meinem Schicksal,
umso mehr spürte ich eine Leichtigkeit
und ganz im Einklang mit den blinkenden Wellen wiegte ich auf und ab.
 Ich erkannte, daß meine Leere mich trug.
Nun kamen die Dorfleute.
Sie stiegen ein.
Alle Schmerzen waren vergessen, als ich sah, 
daß ich tragfähig geworden war.
Durch meine Leere habe ich die Fülle erfahren.
Die Erfüllung meines Daseins,
Die Menschen stießen vom Ufer ab,
und in tiefer Dankbarkeit trug ich sie auf dem Wasser
des Lebens neuen Ufern entgegen.

SEHT IN JEDEM DIE LIEBE

„Mehr und mehr 
öffnet sich der Raum der Wahrheit, 
die Materie zieht sich zurück und verlässt den eisernen Griff 
auf Eure Wahrnehmung, auf Euren Verstand. 
Je mehr das zurückweicht, was ihr kennt 
und als normal erachtet in den äußeren Formen, 
umso mehr kann das wirken, was in Wahrheit ist. 
Und in Wahrheit seid ihr nur von Schwingung umwoben, 
durchtränkt, erfüllt.
Alles, was ihr teilt mit anderen in jeder Begegnung, 
es sind nicht die Worte, es ist nicht der Austausch über den Körper. 
Es ist das Erfassen der Grundschwingung.
Durch die Worte reduziert ihr diese Schwingung und kanalisiert sie 
in eine Form, die ihr noch braucht um euch verständlich zu machen. 
Doch tritt all dies zurück,
 je mehr ihr den anderen in ganzer Pracht, 
in ganzer Freiheit erkennt.
 Ihr seid umso erwachter, umso näher an der Wahrheit, 
wenn Ihr nicht mehr seht, wie der andere aussieht, 
was für ein Kleid er trägt auf der Erde, 
welche Worte er spricht.
Es beginnt nun mehr und mehr 
die Zeit des Austausches auf anderen Ebenen, 
der Schleier ist entfernt. 
Seht genau hin, seht einander an, geht tiefer und fühlt, 
was der andere ist und ihr werdet miteinander in ein Schwingen kommen, 
das alles übersteigt, was ihr kennt. 
Dann gibt es keine Vorwürfe, keine Verletztheiten, keinen Mangel, 
kein Haben-Wollen, kein Besitzen, 
dann ist jeder Moment ein Miteinander-Fließen, 
reich, wunderbar, gesegnet. 
Dann achtet Ihr einander und es streicheln sich die Seelen. 
Ihr erkennt einander und gebt einander das Beste, 
die Essenz von Liebe, dem größten Dienst aneinander. 
Und nur so, Ihr Geliebten, 
versteht dies sehr gut, 
nur so ist Heilung möglich. 
Nichts wird Euch mehr heilen 
in der neuen Zeit 
als bedingungslose Liebe.
All eure Methoden und Übungen wurden nur erschaffen 
um diesen Zustand herzustellen, 
aber all dies ist in dieser Zeit nicht mehr wirklich nötig.
Je feiner die Schwingung auf der Erde nun wird, 
umso leichter und klarer werdet Ihr Schwingung erkennen 
und umso einfacher wird sie in Euch transportiert, 
wenn Ihr Euch öffnet. 
Es kommt immer darauf an, auf welcher Ebene Ihr agiert 
und für welche Schwingung Ihr Euch öffnet.
So achtet die nächsten Wochen auf das, 
was Ihr erfühlt und seht mit allen Sinnen. 
Achtet darauf, erkennt Euer Fühlen an, 
seid spielerisch damit, aber seid bewusst, 
was das Wesentliche ist. 
Geht tiefer hinein in eurem Austausch 
und denkt, fühlt, verbreitet Liebe. 
Seht in jedem die Liebe 
und Eure Schwingung wird sich so enorm erhöhen, 
dass Euer Umfeld, jeder Mensch von dieser Liebe berührt wird,
 sich ebenso weitet und ausdehnt und geheilt wird..."


in Liebe von EVA
EVA DENK - MEDIALE ASTROLOGIE - SALIMUTRA -
URWUNDENHEILUNG mit Christopher Amrhein
aus Newsletter August 18, kostenlos zu beziehen unter:


Samstag, 16. Oktober 2021

Unsere größte Angst...

Unsere größte Angst ist nicht, 
dass wir unzureichend sind.
 Unsere größte Angst ist, 
dass wir unermesslich mächtig sind. 
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, 
das uns am meisten erschreckt.
Wir fragen uns selbst,
 „Wer bin ich, 
dass ich brillant, prachtvoll, talentiert und sagenhaft bin?“
Tatsächlich, wer bist du, es nicht zu sein? 
Du bist ein Kind Gottes. 
Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst.
 Sich klein zu machen, 
nur damit sich andere um dich herum nicht unsicher fühlen, 
hat nichts Erleuchtetes. 
Wir sind hier um unser Licht zu zeigen, so wie es Kinder tun. 
Wir sind dazu geboren, 
die Herrlichkeit Gottes die in uns ist,
 sichtbar zu machen. 
Sie ist nicht nur in einigen von uns,
 sie ist in jedem von uns
Und indem wir unser eigenes Licht leuchten lassen,
 geben wir unbewusst anderen die Erlaubnis,
 es auch zu tun.
 Indem wir uns von unserer eigenen Angst befreien,
 befreit unsere Gegenwart automatisch andere.

von Marianne Williamson "A Return To Love: 
Reflections on the Principles of A Course in Miracles"
 und zitiert von Nelson Mandela in seiner Antrittsrede 1994

Du wirst vorbereitet...

Engelmedium, Engel-Matrix-Heilung, Autorin
Ihr lieben Menschenseelen,
es hat gerade den Anschein als wären manche Wege 
und Möglichkeiten einfach blockiert.
 Du rennst gerade – in irgendeinem Bereich – 
sehr wahrscheinlich gegen eine Wand. 
Bleibe ganz ruhig!
 Das ist normal! 
Sagt sich so leicht, nicht wahr?
 Doch genau das ist jetzt gut und richtig. 
Bitte erzwinge nichts. 
Egal, ob es sich um eine Beziehung handelt 
oder eine Situation, in der Du weiterkommen möchtest. 
Irgendwo geht gerade gar nichts. 
Möglicherweise hattest Du auch eine tolle Idee für ein neues Projekt, 
eine neue Wohnung, einen neuen Arbeitsplatz … 
und vielleicht kommt dieser Impulse auch aus Deinem Herzen. 
Auch dann … habe bitte etwas Geduld … 
es geht bald wieder weiter. 
Nicht so, wie es war – sondern besser. 
Es ist so, dass sehr viel hinter den Kulissen an 
und mit DIR gearbeitet wird. 
Du spürst dies an Deinem physischen Körper, 
auch nachts gehst Du vermutlich auf Reisen. 
Stelle es Dir so vor, dass Du‚ auf etwas vorbereitet‘ wirst. 
Der Eine spürt dies mehr, der Andere weniger. 
Sehr bald schon wird sich Dein Weg zeigen, 
Türen werden sich öffnen, 
Möglichkeiten und Gelegenheiten wird es für Dich geben. 
Jedoch wird es anders sein, als vorher. 
Etwas wird energetisch nicht mehr möglich sein. 
Bitte lasse es vertrauensvoll geschehen. 
Hinterfragen bringt Dir jetzt auch nichts. 
Du wirst es erkennen und spüren, wenn es soweit ist. 
Und dann kannst Du sicher sein, dass es zu Deinem Wohl ist. 
Es ist Deine Entwicklung auf Seelenebene, 
die hier völlig neu strukturiert wird. 
Du bist behütet und viele geistige Helfer sind an Deiner Seite. 
Und auch wenn Du Dich manchmal einsam und verlassen fühlst 
Du bist nicht alleine.
 Niemals! 
Sobald Du um ein Zeichen bittest, wirst Du es bekommen. 
Also, wenn Du gerade an irgendetwas zu verzweifeln scheinst 
oder Dir Gedanken und Sorgen um etwas machst, 
dann lasse los.
 Gib die Kontrolle ab und lasse es fließen … 
Es wird dann wieder losgehen, wenn Du bereit dazu bist. 



Dienstag, 12. Oktober 2021

Weißt du, geliebtes Wesen, komm innerlich in deine Ruhe!

-> Es bedeutet, jenen inneren Raum dir zu erschließen, 
wo Ruhe schon immer IST!
Es gibt die Ruhe schon!
Du hast nur verlernt in ihr zu sein.
So still ist sie,
so gar nicht aufdringlich,
ganz im Gegensatz zur äußeren Hektik.
Leis und still ist sie da und harrt aus.
Diese Stille und Ruhe verlangt nichts von dir!
Sie braucht nicht repariert zu werden,
sie braucht nicht verändert zu werden,
sie braucht nicht, dass du dies oder jenes tust,
sie braucht es nicht, dass du ihr erst "gerecht" wirst, um sie zu verdienen.
SIE IST
und SIE ist für dich da, 
sobald du dich einfach nur zu ihr wendest und in ihr verweilst.
Doch wir haben uns angewöhnen lassen, 
sie nicht zu suchen, sie nicht zu umarmen.
Nichts mehr wissen wir von ihr,
viele wollen sie erst gar nicht mehr 
und doch sehen sie sich so sehr nach Ruhe.
Doch weil wir sie nicht gewohnt sind, fühlen wir uns gar verloren in ihr, 
wenn es uns zu still vorkommt - zunächst.
Da klopft das Ego auch geschwind an 
und fragt mal nach, ob wir nicht doch lieber ein bisschen Lärm,
 ein bisschen Ablenkung möchten.
Doch die Frage ist: 
Öffnest du die Tür, oder lässt du es klopfen und lärmen, 
bis es letztlich aufgeben muss.
-> Hier geht nur um eine Entwöhnung!
In diesem Moment erst lernst du um deine Macht!
In diesem Moment erkennst du, 
was du nicht bist, 
was dich verblenden kann 
und dies oft genug ganz ohne dein Erkennen tut.


Wenn du dich tiefer in die Materie einlassen magst, 
so möchte ich dir ganz besonders für diese Zeit meine Bücher 
ans Herz legen - insbesondere die letzten drei:
-> Liebe ist Freiheit: 
http://eva-maria-eleni.blogspot.com/.../buch-liebe-ist...
-> Die Rückkehr der sanften Krieger: 
http://eva-maria-eleni.blogspot.com/.../die-ruckkehr-der...
-> Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit: 

DIREKTES GÖTTLICHES CHANNELING

Quelle: Amelia Bert
Alles harmonisiert sich. 
Die Verunsicherung wird abklingen, 
die Ängste werden sich auflösen. 
Die Auslöser werden sich beruhigen 
und das Gleichgewicht wird für Dich wiederhergestellt, Lichtarbeiter.
Wir wissen, dass es eine lange und furchtbare Reise war, 
aber sie war so notwendig, 
um Dich in eine größere Übereinstimmung zu bringen, 
die kraftvollen Einweihungen zu empfangen, 
die Deine Seele brauchte, um in die nächste Phase zu gehen.
Du hast so viel Dichte und Karma losgelassen. 
Wir symbolisieren Dich mit einem Rohdiamanten, 
der durch den Prozess des harten Sortierens gegangen ist 
und nun beginnt, seinen wahren Glanz und sein Leuchten zu enthüllen.
Du hast die aktuelle Phase erfolgreich abgeschlossen. 
Die nächste, die sich vor Dir auftut, 
wird Dich nicht mehr so sehr erschüttern.
Du hast die Informationen und Upgrades, die Du brauchst, 
um das Licht weiterzuverbreiten 
und all die notwendigen Veränderungen vorzunehmen, 
die Dein Leben braucht, geführt vom Herzen.
Wenn Du jemals im Zweifel bist, halte inne, 
stimme Dich auf Deinen Herzraum ein 
und lasse Dich von ihm führen.
Du hast eine sehr starke Verbindung zu Deinem höheren Aspekt geschaffen.
 Und wenn Du lernst, Dich darauf einzustimmen, 
werden Dir Wunder gelingen.
Lasse Dich von den Symptomen des Jetzt nicht verwirren. 
Die ganze Intensität verblasst, wie die Wolken an einem sonnigen Tag.
Mit jedem weiteren Portal werden die Symptome mehr und mehr nachlassen.
Du bewegst Dich auf die andere Seite, 
wo mehr Harmonie herrscht.
💝

Sonntag, 10. Oktober 2021

Rückzug

Bild Elisabetta Trevisan
Mich in mich zurück zuziehen 💓
wenn ich es brauche ist ein Luxus, den ich mir erlaube,
 ist eine Freiheit, die ich mir nehme.
Ich erschaffe dann einen Raum in mir ein sicheres Nest der Geborgenheit.
Ich erbaue einen Platz in mir, der es mir erlaubt in meine Mitte zurück zu finden,
 ohne äußeren Einfluss.
Eine Höhle der Ruhe und des Friedens, und vor allem der Heilung.
Dort beginnt Frieden langsam in mir aufzusteigen, 
tiefe Ruhe kehrt langsam wieder ein.
Meine Gedanken werden langsamer, neue Ideen beginnen in mir zu keinem.
Ich sehe Situationen, die ich vorher nie sah. Ich höre Dinge, 
die vollkommen neu für mich sind.
Das Universum, das ich in der Unendlichkeit des Seins selbst bin, 
spricht wieder zu mir.
Denn es spricht immer dann zu mir, wenn ich in der Stille bin, in der Ruhe, im Frieden.
Der Fluss des Lebens beginnt wieder in mir zu fließen.
Stella

Copyright Stella Maris 
Mit viel Liebe empfangen. 
Bitte teile meine Worte mit Respekt und in meinem Namen. 
Danke

Mittwoch, 6. Oktober 2021

WENN DIE SCHALE AUFBRICHT

@Eva Denk
„In diesen Zeiten ist da ein vielfaches Aufbrechen.
Dieses Brechen der Schale in euren Energiezentren
 beansprucht viele eurer Kräfte.
So ist da ein Wirken an euren Zellen, an euren Emotionalkörpern ebenso,
 
das ihr gemeinsam mit eurem Höheren Selbst 
und den Wesenheiten die euch beigestellt sind, bewerkstelligt.
Ihr wähltet genau diese Erfahrungen 
und ihr wisst darum allezeit auf Zellebene.
Vieles, unendlich vieles habt ihr gelernt und erfahren
 und so nun strebt ihr den letztendlichen Prüfungen entgegen.
Wir sprachen bereits, dass sich der Schwierigkeitsgrad der Prüfungen
 und Herausforderungen erhöht hat.
Ihr könnt dies so sehen wie das letzte Stück des Weges
 eines Hindernislaufes.
Ihr mobilisiert alle Kräfte, 
um da noch über die größten Hindernisse zu gelangen. 
Ihr setzt alles ein, was ihr könnt und ihr findet dabei eure wahre Kraft.
Die Natur mit ihrer Unberechenbarkeit lehrt euch, 
dass das, was ihr glaubt an Sicherheit zu haben, 
euch jederzeit genommen werden kann 
und euch in völlig neue Erfahrungen katapultiert.
So ihr glaubt etwas halten zu müssen, 
werdet ihr erkennen, dass es euch rasch entfliegt.
In diesen Zeiten lernt ihr die Loslösung von dem was ihr glaubt, 
was Beständigkeit ist 
und gleichzeitig findet ihr in euch unzerstörbare Sicherheit.
Wenn ihr versucht euch an Stetigkeit zu klammern, 
so sei euch gesagt, dass ihr es euch schwerer macht, als es sein kann.
Loslassen, zulassen, Vertrauen, dies sind die Anker, die euch nicht halten,
 sondern in der Mitte des Ozeans spielen lassen.
Ihr werdet liebevoll getragen von den Wellen.
So seid euch bewusst, dass Großes geschieht.
Seid euch bewusst, dass ihr Wandlungen unterliegt, 
die lange vorgesehen waren, die sich jedoch ständig wandeln,
 neuen Gedanken und Impulsen folgen und neue Ergebnisse kreieren.
Ihr seid die Schöpfer!
Seid euch bewusst des großen Abenteuers, das ihr wähltet.
Wir sind tief berührt über all das derzeitige großartige Geschehen, 
das in euer aller Herzen stattfindet.
So seid euch bewusst,
 dass das, was in diesen Zeiten in euch geschieht 
dem Ganzen dient
 und euch in eine völlige Freiheit trägt.“

Liebe von EVA
Auszug aus Vorausschau Oktober, zu bestellen:
https://www.salimutra.de/netzwerk/newsletter/
EVA DENK - MEDIALE ASTROLOGIE - URWUNDENHEILUNG
www.salimutra.de 

21 SCHLÜSSEL ✨für einen OPTIMALEN Einstieg ins GOLDENE ZEITALTER

Unsere Sternen Freunde, die Plejader, 
haben uns eine Art Checkliste für den Übergang ins neue Zeitalter geschenkt,
 einfach nur, um einmal prüfen zu können, 
wo stehe ich gerade in meinem bewussten Sein?
 Wo habe ich noch Baustellen? 
Wo fühle ich mich noch gar nicht frei? 
Was ist mir z.B. überhaupt noch nicht klar? 
Denn du wärst kein guter Bäcker, 
wenn du keine Lust hast, morgens zeitig aufzustehen 
sowie Brot und Kuchen backen zu wollen. 
Denk daran, DU kreierst dir dein Leben selbst!
21 SCHLÜSSEL
ABTRENNUNG
☆ vom negativen kollektiven Bewusstsein
☆ vom Ego (was uns künstlich durch dunkle Wesen eingegeben wurde)
☆ von Angst und anderen belastenden Negativitäten
☆ von den aktuellen Räumen und Zeiten, 
Bewusstmachung der eigenen Kraft und Entschlossenheit
☆ VERGEBUNG Anderen und sich selbst gegenüber
BEWUSST-WERDUNG
☆ über die Absolutheit und Unendlichkeit der göttlichen Intelligenz
☆ über die absolute und präzise Geometrie der kosmischen Räume
☆ über die Möglichkeiten der eigenen Herzenskraft und Herzens-Reinheit
☆ über die genaue Geometrie des eigenen Körpers
☆ über den eigenen göttlichen Ursprung - Selbstliebe, Liebe
☆ darüber, wohin das gesamte göttliche Geschehen strebt, 
die Bedeutung der Lichtenergie
☆ über die Tatsache, dass keine, durch dunkle Wesen erzeugte, morphogenetischen Felder mehr existieren
BEWUSSTMACHUNG
☆ der neuen Bewusstseins- Ebenen
☆ der lichtvollen Ausdehnung und Ausbreitung
☆ der Kraft und der Einheit des Kollektivs
☆ der Verbindung mit dem Planeten Erde und seiner Seele
☆ Bewusste Anbindung an unsere lichtvolle, kosmische Familie 
und die Lichtwelt
☆ Rückkehr der natürlichen männlichen und weiblichen Kraft
☆ Reinigung unserer aktuellen persönlichen Realität
☆ ein gesunder und gesund ernährter Körper, 
Bewusstmachung der neuen Möglichkeiten
zur Wiederanbindung aller DNA-Stränge
☆ Verschmelzung mit der göttlichen Energie - Ganzheit, Freiheit

Wow, hierzu gehört bereits jede Menge Bewusstsein. 
Ist ja auch klar, denn in höheren Dimensionen existiert kein Mangel mehr.
 Dort regiert die Liebe, die einfach Voraussetzung dafür ist, 
um in lichtvolleren Ebenen zu sein und auch leben zu können. 
Ja, genau das erwartet uns - und ich freue mich darauf.
Herzens-Liebe zu euch
Eure Monika Blencke 

"Lichtbotschaften von den Plejaden", 
Band 5, Pavlina Klemm
https://t.me/LichtSeinMB
Bild aus dem Netz/Dankeschön

Der Himmel auf Erden

@Eva Maria Eleni
Ist die Welt laut und schrill, weil so viele aufschreien?!
Hier dies, hier das... 
nichts passt mehr zusammen, 
alles fällt auseinander, 
in all seine Bestandteile.
Der eine rennt hier hin, der andere dorthin, so viel Lärm, Hektik.
Etwas geht zu Ende, eine ganze Ära...
Erscheint dies riesengroß, enorm?
Es gibt etwas, das ist noch so vieeeeeel größer,
so riesig, so unendlich, dass es alles sprengt - jede Vorstellungskraft.
Doch nur ganz wenige erkennen es.
Es sind diejenigen, die sich nicht durch all den Lärm (mehr) ablenken lassen.
Sie lassen es nicht zu, dass vorüberziehende Wolken den Himmel trüben.
Sie erzählen sich nicht dauernd selbst, 
wie schlimm ein verdunkelter Himmel doch ist 
und wie es anders besser wäre.
Dieser Himmel IST, IMMER!
Auf Erden ist er auch, wenn man ihn auch nicht so leicht erkennen kann.
Und irgendwann, wenn du diesen Weg tatsächlich beschreiten darfst - 
denn du wirst gerufen, ihn zu gehen -,
wirst du immer weniger Energie dafür aufbringen wollen oder können, 
dich mit den umherirrenden, verirrten, ver-rückt gewordenen Energien
 auseinander zu setzen.
Dann weigerst du dich so zu tun, 
als wärest du etwas, das du nicht bist, 
nicht warst und auch nie sein wirst.
Dann wird es ganz still.
Und das Ewige berührt die Erde,
dann ist der da:
Der Himmel auf Erden!
Eine stilles, ewiges, jedoch so starkes Leuchtfeuer, 
welches alle Illusion zerfallen lässt 
und nur noch Erleichterung, Erlösung und angekommen sein zurück lässt.
Und du weißt:
DAS ist es, worauf du immer gewartet hattest 
und es ist JETZT!

Wenn du dich tiefer in die Materie einlassen magst, 
so möchte ich dir ganz besonders für diese Zeit meine Bücher ans Herz legen
 - insbesondere die letzten drei:
-> Liebe ist Freiheit: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/.../buch-liebe-ist...
-> Die Rückkehr der sanften Krieger: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/.../die-ruckkehr-der...
-> Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/.../die-befreiung...
Text und Bild © Eva-Maria Eleni