Donnerstag, 6. Dezember 2007

St. Nikolaus

Lieber heiliger Nikolaus,
komm doch heut zu uns nach Haus,
lehr uns an die Armen denken,
laß uns teilen und verschenken,
zeig uns wie man fröhlich gibt,
wie man hilft und wie man liebt.
Eine der vielen Geschichten über St. Nikolaus

Nikolaus, Bischof von Myra (in der Nähe des heutigen Antalya), starb im Zuge der Christenverfolgung um 350 n. Chr.
Seine Verehrung als Patron von Schülern, Seefahrern, Bäckern, ... reicht bis ins 6. Jahrhundert zurück und läßt sich zum Teil aus der Vielzahl von Legenden erklären, die ihn als gütigen Bescherer und Wohltäter zeigen.
Daher tritt er auch heute noch als "heimlicher" Gabenbringer auf.
In der Personifizierung von guten und bösen Mächten bei den Mittwintergestalten, steht der Heilige Nikolaus für Christus und der Krampus für den Teufel.
In den letzten Jahren haben die Krampusmasken einen starken Aufwind erlebt.
So wird der Nikolaus mancherorts von sehr großen Krampus-Passen begleitet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.