Dienstag, 24. Februar 2009

Botschaften von Ashtar durch ShaNiraa, 20.02.2009

"Es liegt in Eurer Hand!"
Seid gegrüßt geliebte Brüder und Schwestern – Ich BIN Ashtar und wie immer hoch erfreut über diesen Weg zu Euch sprechen zu dürfen.
Meine lieben Freunde, ich komme um Euch wieder einmal daran zu erinnern, in welch
wichtiger Zeit ihr Euch auf der Erde befindet, um Euch daran zu erinnern, wie die kosmischen Gesetzmäßigkeiten funktionieren und dass es in jener Zeit wichtiger den je ist, nach diesen kosmischen Gesetzmäßigkeiten zu leben.
Alles, das auf einer Lüge, auf Hab- und Machtgier basiert, fällt nun auseinander – so wie Euer Finanzsystem und damit wird die Menschheit regelrecht dazu gezwungen Vieles, woran sie zuvor geglaubt hat zu hinterfragen.
Somit auch ihr Recht auf Wohlstand, denn jedes Wesen hat allein aus dem Grund heraus, dass es hier auf Gaia inkarniert, ein Geburtsrecht auf Wohlstand.
Doch Wohlstand und Frieden sind eng miteinander verknüpft und so kann es erst Wohlstand für Alle geben, wenn der Friede für Alle erreicht wurde.
Der „dunklen Seite" ist dies sehrwohl bewusst und daher war Krieg stets das mächtigste Werkzeug für sie.
Geld ist unter anderem manifestierte Lebensenergie – Krieg verschlingt Lebensenergie auf allen Ebenen – nicht nur in der Form von Menschenleben, nicht nur auf Kosten der Natur und der Tiere – auch in Form von Milliarden und Aber-Milliarden.
Viele von Euch haben sich sicherlich schon gefragt, wieviele Milliarden all die Kriege
auf der Welt verschlungen haben und immer noch verschlingen.
Doch denkt ihr dabei bloß an die Kriegszeiten, oder auch an die illusorischen Friedenszeiten?Fragt Euch nur mal selbst: Wieviel Geld fließt in die Ausbildung von Soldaten jedes Jahr
und das nicht nur in den USA, sondern weltweit?
Wieviel Geld verschlingen Übungspanzer, Übungssprengkörper und was es dazu Alles benötigt?Wieviel Geld fließt in die Kriegs-Forschung, wird in neue Kriegstechnologie investiert?
Wieviel Geld fließt in Überwachungssysteme, Spionage-Satelliten nur um den illusorischen Frieden zu sichern?
Ja, selbst ein kleines Land, wie Österreich, dass seit dem 2.Weltkrieg nicht mehr in einen Krieg involviert war, verschlingt jährlich Millionen-Beträge für neue Abfangjäger, Bundeswehr etc…
Dieses Geld – diese Energie, die Eure Regierungen in ihre Kriegs- und Verteidigungs-Spiele investieren, ist jene Energie, jene Lebensenergie, die anderen Menschen auf dieser Welt fehlt, um ein Leben in Wohlstand zu führen.
Die Erde ist so konzipiert, dass stets mehr als genug für Alle da ist –
Es sind nicht unbedingt die Reichen, die in Luxus leben, die Schuld daran sind, dass in anderen Ländern Menschen hungern müssen –
Es sind Großteils alle die, die daran beteiligt sind eine gigantische Kriegsmaschinerie am
Leben zu halten, die dieser Welt nicht dienlich ist und auch niemals dienlich war.
Viele Menschen erkennen diese Problematik und versuchen zu helfen und so sind im Laufe der Jahrzehnte unzählige Hilfswerke entstanden – so gibt es Hilfswerke für den Umweltschutz, für die Tiere und auch für hungernde Kinder –
Es gibt die Möglichkeit eine Patenschaft zu übernehmen und und und..
Doch all das bräuchte es in Wahrheit nicht, denn das Geld und die Möglichkeiten all diesen Menschen, den Tieren und der Umwelt zu helfen, war immer schon da.
Solange so viel Geld in Verteidigung und Krieg investiert wird, bleiben diese Hilfswerke nur ein Tropfen auf einem heißen Stein, denn auch wenn diese Hilfswerke ihre Notwendigkeit haben und aufmerksam machen, auf die Geschehnisse in der Welt, so wird die Ursache durch Spenden jeglicher Art nicht beseitigt – allerhöchsten die Symptome werden ein wenig gemildert.
Erst das Beenden aller Kriege, kann Wohlstand für Alle herbeiführen!
Glaubt Ihr daran, dass dies möglich ist?
Sprecht Ihr mit Euren Mitmenschen darüber?
Was entgegnen die meisten Menschen darauf?
„Ja, das wäre schön, aber das wird es niemals geben –
Die Menschheit ist nicht so, dass dies jemals möglich wäre!"
Ich sage Euch Ihr Lieben –
Der Großteil der Menschheit schreit innerlich danach!
Es ist die Hoffnung, dass es möglich ist, die ihnen fehlt.
Diese Hoffnungslosigkeit hat ihren Ursprung in der Geschichte der Menschheit.
Bereits in den 20er Jahren, war das Potential von weltweitem Frieden in den Herzen
der Menschen vorhanden.
Doch damals wurde mit Hilfe der Prohibition, dem Börsencrash 1929 und dem Auslösen des 2. Weltkrieges von Seiten der Schattenregierung, wirkungsvoll dagegen gearbeitet.
Schon damals war das Potential eines großen Bewusstseinswandels gegeben.
Auch heute wollte und will die andere Seite gegen einen solchen Wandel arbeiten,
doch der Plan eines 3. Weltkrieges wurde vereitelt.
Als die Bush-Regierung Europa dazu aufgerufen hatte, sie im Krieg zu unterstützen,
was ist da passiert?
Hätte Europa damals eingewilligt, würdet Ihr Euch jetzt mitten im 3. Weltkrieg befinden,
doch dieses Mal hat das Licht gesiegt und das Licht siegt nicht mit Bomben und Raketen –
das Licht siegt still und leise, indem es in die Herzen der Menschen fließt und sich allmählich
und sanft ausbreitet, so dass der Mensch garnicht anders kann, als immer mehr nach Frieden auf allen Ebenen zu streben.
Manche von Euch mögen sagen, dass sie keinerlei positive Veränderungen erkennen können, doch seht ihr den Lauf der Dinge nicht von unserer Warte aus.
Ihr seht die schrecklichen Zukunftspotentiale nicht, die Dank der unzähligen Siege des Lichts nicht eingetreten sind.
Denn statt dem 3. Weltkrieg, der sehrwohl ein Potential in Eurer Zukunft darstellte,
hat sich ein anderes Potential verwirklicht, das Potential eines amerikanischen Präsidenten,
der den Menschen das Kostbarste gibt, was sie zur Verwirklichung von weltweiten Frieden benötigen – nämlich den Glauben daran, dass es tatsächlich möglich ist!
„Yes we can!"
halt es nun weltweit und das nicht nur in den USA.
Doch was ist mit der Finanzkrise?
Ist sie nun eine Machenschaft der Dunkelseite, oder ist es der notwendige Einsturz
von allem Alten?
Sowohl als auch Ihr Lieben!
Man könnte sagen, die Dunkelseite kämpft einen erbitterten Kampf um zu verhindern, was aus göttlicher Perspektive schon längst beschlossene Sache ist und auch wenn es scheint, als würden sie diesen Kampf gewinnen, so schießen sie dabei ein Eigentor nach dem Anderen, da der Samen der Hoffnung in den Herzen der Menschen mit jedem Tag wächst.
Und es ist wichtiger denn je, dass Ihr, die Ihr Euch Lichtarbeiter nennt, diesen Samen nährt und pflegt, denn damit verhelft Ihr dem Licht zu einem Sieg nach dem Anderen.
Ihr braucht nicht auf die Barrikaden zu klettern und Krieg zu führen gegen diejenigen,
die Ihr die Schattenregierung nennt.
Seht sie als Eure verirrten Brüder und Schwestern, die einen Kampf kämpfen der
schon längst verloren ist.
Immer mehr Menschen wachen auf und erkennen, dass es nicht die menschliche Schwäche ist, die der Menschheit im Weg steht um endlich in Frieden und Wohlstand zu leben.
So viele Menschen erkennen, dass die Mittel für weltweiten Wohlstand vorhanden sind und es immer schon waren und dass es nur einige Wenige sind, die diese Mittel in das schwarze Loch von Krieg und Zerstörung investieren.
Der Großteil der Menschheit hat ein großes Herz, voller Liebe und Liebe ist die größte Macht, die das scheinbar Unvorstellbare Wirklichkeit werden lässt.
So geht hinaus Ihr Lieben und erzählt es Euren Mitmenschen – erzählt ihnen die Wahrheit – nämlich, dass es möglich ist und dass Jeder dazu beitragen kann, wenn er sich für diese Möglichkeit in seinem tiefsten Inneren öffnet.
Die momentan stattfindende Zeitbeschleunigung kann das vollbringen, was Ihr Wunder nennt. Es ist nicht beschlossene Sache, dass das Chaos noch bis 2012 andauern wird,
denn die Wahrheit ist, dass die Menschen selbst es sind, die ihre Zukunft gestalten.
Und nun noch zu einer anderen Frage, die sich Viele von Euch stellen:
Warum sieht die galaktische Föderation bei all dem zu, was zurzeit auf Gaia geschieht?
Warum sind wir nicht schon längst hier und zeigen uns der Öffentlichkeit?
Ihr Lieben – wir sind schon längst hier, auch wenn die breite Öffentlichkeit dies noch nicht erkennen kann.
Der Zeitpunkt, wo die Menschheit sich für die Möglichkeit eines Kontakts mit uns öffnet rückt immer näher und wir wissen, dass es sich für Euch wie ein Hinhalten unsererseits anfühlt, dass Ihr von uns immer nur ein „bald" und „kurz davor" erhält.
Vor Allem die Sternensaaten zeigen deutliche Müdigkeitserscheinungen.
Wir haben Euch immer wieder gesagt, dass wir selbst den genauen Zeitpunkt nicht bestimmen können, da dieser Zeitpunkt abhängig von dem Massenbewusstsein der Menschheit ist.
Auch kosmische Faktoren spielen dabei eine große Rolle – Ihr Lieben –
Es muss im Einklang mit Allem was IST geschehen und dabei spielen Einflüsse eine Rolle, die sich Eurer Wahrnehmung noch entziehen, doch vertraut, wenn wir Euch sagen, das Eure Geduld über alle Maßen belohnt werden wird.
Auch wenn Zeit, wie Ihr sie kennt für uns eine Illusion ist, so ist der richtige Zeitpunkt oder besser gesagt, die richtige Zeit- und damit Bewusstseinsqualität ausschlaggebend für die Auswirkungen, die unser Erscheinen ohne Zweifel haben wird.
Auch Euer Sonnensystem richtet sich nach den Ereignissen auf Eurer Erde aus und bereitet
den großen Wandel vor.
Zurzeit gibt es Vorkommnisse innerhalb Eures Sonnensystems, die zwar von Euren Wissenschaftlern bemerkt, aber dennoch vor Euch verheimlicht werden.
Doch es dauert nicht mehr lange, und gewisse Ereignisse werden nicht mehr verheimlicht werden können.
Dies wird ein erneutes Erwachen im menschlichen Bewusstsein hervorrufen und es ist wichtige, dass die Menschen für die Wunder offen sind, die schon bald auf Gaia geschehen werden um ein reibungsloses Ablaufen der Geschehnisse zu ermöglichen.
Nicht nur die Erde, sondern auch das Universum hat sich entschieden, in ein höheres Bewusstsein aufzusteigen.
Es ist sogar so, dass die Erde garnicht aufsteigen könnte, wenn das Universum nicht bereit
dazu wäre, denn Alles ist mit Allem verbunden und jede Veränderung eines einzigen
Atoms im Universum hat Auswirkungen auf Alles was IST.
Könnt Ihr Euch also nur im Entferntesten vorstellen, welch Auswirkungen der Aufstieg
eines gesamten Planeten hat?
Schon bald werdet Ihr verstehen, was da Gigantisches vor sich geht und glaubt mir,
Ihr werdet aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen.
Segnet jeden Moment, den ihr Hier und Jetzt auf der Erde verbringt, denn es ist eine große
Ehre den Wandel so hautnah miterleben zu dürfen, wie Ihr es gerade tut.
Arbeitet an Euch und Eurer Bewusstseins-Ausrichtung, damit die Dinge sich noch mehr beschleunigen dürfen, denn es liegt nicht allein an uns, wann die große Wiedervereinigung stattfinden wird – es liegt in Eurer Hand!
Seid gesegnet geliebte Brüder und Schwestern In tiefer Liebe und Verbundenheit
Ashtar
Der Originaltext ist zu lesen unter www.sternenkraft.at Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, diesen Text zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen: Die Autoren sind namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasser gekennzeichnet haben. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden. Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden. Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autoren/Rechtsinhabern aufgehoben werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.