Freitag, 18. Juni 2010

Dr. Masuro Emotos Gebet für Heilung der Situation am Golf

Dr. Masaru Emoto – wissenschaftlicher Autor und Mitmensch ,
 hat ein kurzes aber kraftvolles Gebet mitgeteilt, und wir reichen es weiter als Schwerpunkt,
 als Raum des bewussten Erschaffens, der uns erlaubt, und jenseits von Angst, Verurteilung und Vergeltungsmaßnahmen hin zu Einheit, Harmonie und Ganzheit zu bewegen.
Dies Gebet ist so gefasst, dass es Ho´oponopono benutzt und ist ursprünglich an das WASSER gerichtet – das Element, das alles Leben auf dem Planeten verbindet....der träger des Spirit und des Flusses/ der Blume, (Wortspiel, dass sich nicht so übersetzen lässt ) der Liebe.
Dr. Masaru Emotos Heilungsgebet für den Golf:
„ Ich sende die Energie der Liebe und Dankbarkeit dem Wasser und allen lebenden Kreaturen
 in den Golf von Mexico und seine Umgebung.
Den Walen, Delphinen, Pelikanen, den Fischen, Muscheln, Plankton, Korallen, Algen und allen Lebewesen....
Es tut mir leid,
Bitte vergib mir,
Danke
Ich liebe dich
Und diese Worte von einem der geliebt ist, der dies Gebet und diese Einladung weiterreicht an uns.
„ Wir richten diese Bitte an Menschen, von denen wir glauben, dass sie willens sind,
sich an diesem Gebet zu beteiligen, um eine Absicht der Liebe und der Heilung zu setzen,
die so groß ist, so überwältigend, dass wir ein Wunder bewirken können im Golf von Mexico.
Wir sind nicht machtlos.
Wir sind machtvoll.
Unsere vereinte Energie wenn wir dies Gebet täglich sprechen, ........ viele Male täglich.........,
kann buchstäblich die Macht der Zerstörung kippen, die dort regiert.
Wir müssen nicht wissen, wie...
wir brauchen nur anzuerkennen, dass die Kraft der Liebe größer ist,
als jede andere Kraft, die heute in diesem Universum aktiv ist.
Bitte schließt euch uns an, indem ihr oft dies Gebet von Dr. Emoto wiederholt.
Und fühlt euch frei, dies zu kopieren und um den Planeten zu senden.
Lasst uns Verantwortung übernehmen und unsere Vergebungs - und Reinigungsarbeit machen.
Und so ist es.
 Tragt es weiter.“

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.