Mittwoch, 18. August 2010

Energiequalität 17.08 bis 29.08.2010

Wir werden vom 17.08.bis 29.08.2010
gefördert von der Energiequalität
"Die Vernetzung"
"Mit dem reinen Licht in mir verbinde und vernetze ich.
Das Licht des Urvaters
und die Geborgenheit der Urmutter
finden in mir zu einer EINheit."
Eine Fülle an Gedanken und Ideen bewegen deinen Geist.
Eine starke Lichtkraft erleuchtet dein Bewusstsein.
Nimm deine Gedankenkräfte an, entwirre sie und nutze sie.
Bring deine Gedankenkräfte auf die Erde, mach sir dir nutzbar,
indem du sie strukturierst und miteinander zu einer Einheit,
zu einem schönen Netzwerk verwebst.
So entspringt eine Kraft aus dir, die Neues entstehen lässt.
Eine Kraft die Menschen miteinander verbindet.
Neue Begegnungen finden statt, neue Freundsc haften entstehen
und bestehende Beziehungen werden neu belebt.
Auch aus deiner Ahnenreihe können hilfreiche Impulse kommen.
All das schenkt dir Geborgenheit.
Es ist eine Zeit der Offemheit, der neuen Begegnungen und der Vernetzung.
In diesen Tagen geht es nicht darum, etwas konkret zu verwirklichen.
Alles Mühsame, alles, was nicht leicht gelingen kann, sollte in dieser Zeit eher vermieden werden.
Die Muster der Zeit sind luftig und leicht.
Sie verlangen nach einer Offenheit, nach freier, offener Kommunikation.
So sollen neue Begegnungen stattfinden, die nachhaltig sind und ein neues Netzwerk erschaffen,
oder bestehende Netzwerke erweitern.
In diesen Netzwerken will sich ein Raum für eine allumfassende Geborgenheit eröffnen.
*
In dieser Welle sind gleich 2- dreifach Wiederholungen "die reine Liebe und "die Entgrenzung"!
Und es wirkt für uns ein Vollmond in den Fischen.
Quelle Neunerkalender http://www.wernerneuner.net/  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.