Montag, 19. September 2011

Über die DNS und Selbstheilung

Über Wechsel und Veränderungen während der "Aktivierung" Eurer DNS
von Erzengel Michael gechannelt durch Celia Fenn
Übersetzung von Anja Ida Becker für Starchild / http://www.starchildglobal.com/
"Nun zu der Frage nach den Erbkrankheiten.
Gut, zunächst müssen wir Euch dazu einige Dinge über die
DNS erklären und darüber, wie sich Krankheit manifestiert und wie sie geheilt werden kann.
 In unseren Durchsagen haben wir bereits über die Tatsache gesprochen, dass die DNS eines jeden Menschen das "Muster der vollkommenen Gesundheit" enthält.
Jeder Mensch kann sich auf dieses ursprüngliche Muster bzw. diesen ursprünglichen Entwurf für Gesundheit und Glück beziehen.
Jeder kann dieses Muster in den eigenen Zellen und in der Aura des eigenen Lichtkörpers aktivieren
. Dieses ist das Geschenk der Umwandlungsprozesse und des Vorganges des Aufstiegs.
Wir können allerdings auch sagen, dass jeder Mensch und dass alle Menschen in ihrer DNS zudem das
Potential für und die Erinnerung an jede mögliche Krankheit und Form des Unwohlseins tragen.
In der Homöopathie nennt man diese "Miasmen", und in einigen Familien sind diese stärker vorzufinden
als in anderen.
In der Medizin nennt man ein in einer Familie stark vorherrschendes Potential für eine
Krankheit "Erbkrankheit".
Nun, wir können sagen, dass Ihr als ein Individuum nicht dazu gezwungen seid, dieselben Formen des
Unwohlseins und dieselben Krankheiten zu wählen, welche die Mitglieder Eurer Familienlinie wählten. Es
ist tatsächlich schwierig, die "Wege der Anhaftung", welche innerhalb der Erinnerungsspuren Eurer
Familie bestehen, also das, was wir die Familienakasha nennen, zu überwinden. Doch es ist möglich, wenn
Ihr die bewusste Entscheidung trefft, lieber im Muster der vollkommenen Gesundheit zu schwingen als
in den verdrehten Mustern der Anhaftung an Unwohlsein, welche einfach als ein Weg zu verstehen
sind, mit der die Menschen versuchten, einer bestimmten Inkarnation zu entkommen. Denn Krankheiten
sind oftmals nur ein Weg, den physischen Körper derart zu zerstören, dass die Seele wieder in die
Welt des Geistes entkommen kann, bevor sich ihre Zeit auf der Erde vervollkommnet hat.
Denn in einem durchschnittlichen Menschen ist derzeit eine Lebensspanne von hundert bis
hundertzwanzig Jahren mit einem normalen, gesunden Leben inkodiert. Inder neuen Erde ist es
wahrscheinlich, dass diese Zeitspanne sich auf mindestens 200 Jahre oder länger erhöht, wenn die
Menschen beginnen, ein ausgewogeneres Leben zu führen und hinsichtlich ihrer Gesundheit und ihres
Glückes bessere Entscheidungen treffen.
Wir möchten Euch zudem wissen lassen, dass es nichts gibt, was Ihr "tun" müsstet, um dies zu
erreichen und dass es hierbei keinen Erfolg und kein Versagen gibt. Eure Aufgabe besteht nur darin,
die Intention dahingehend zu setzen, die Anhaftungen an Krankheit und frühem Tod aufzulösen und die
bewusste Entscheidung zu treffen, sich mit dem Muster der vollkommenen Gesundheit und des
vollkommenen Wohlbefindens zu verbinden. Dann werdet Ihr, als Teil Eures Aufstiegprozesses, nach
und nach erleben, wie Euer Körper zu Gesundheit und Wohlbefinden zurückfindet, ungeachtet aller
möglicherweise vererbten Anlagen. Euer Körper besitzt die Fähigkeit, in die Balance zu kommen und die
Gesundheit wiederherzustellen.
In Wahrheit, Ihr Liebsten, sind innerhalb Eurer DNS Datenansammlungen einige wundersame
Fähigkeiten des Heilens und des Selbstheilens enthalten, welche in Vergessenheit geraten sind, weil
die Menschen eher geneigt waren, den "einfachen" Weg des "Entkommens" durch Krankheit
und Gewalt zu wählen.
 Diese Neigung wurde unglücklicherweise in den vorhergehenden, vielen tausenden von
Jahren durch Eure Religionen unterstützt, welche Euch dazu ermutigten, das Leben auf der Erde als
böse und leidvoll zu betrachten und das Leben in der geistigen Welt als die Lösung anzusehen.
 Somit haben Eure Seelen oftmals gewählt, den Körper zu zerstören und zur geistigen Welt zurückzukehren.
Nun, während Ihr dabei seid, zu lernen, das Leben auf der Erde zu respektieren und Eure menschlichen
Körper als ein großartiges Geschenk von der göttlichen Quelle an Euch zu respektieren, werdet Ihr
auch damit beginnen, Eure Körper so zu umsorgen, wie sie es verdienen, und so werden sie Euch gute
Dienste leisten.
Und wenn Ihr beginnt, Euer Leben zu genießen und Eure Körper zu respektieren, werdet Ihr damit
aufhören, sie mit materiellen oder emotionalen Giften anzufüllen, und dann werden sie zu wunderbaren
Instrumenten werden, mit denen Ihr im Fluss der Lebenskraft des heiligen Geistes steht. Und dann
wird die Menschheit erneut die wundersamen Fähigkeiten des Heilens und des Selbstheilens aktivieren,
welche sich in den Datenansammlungen der DNS befinden.
Erinnert Euch daran, wie der große Lehrer namens Yeshua bzw. Jesus dazu fähig war,
 Spontanheilungen auszulösen.
Alles, was er tat, war, die große Kraft der göttlichen Quelle herbeizurufen, um die
Selbstheilungsmechanismen innerhalb des menschlichen Körpers zu aktivieren. Denn innerhalb jedes, so
wunderbaren, menschlichen Körpers ist die ursprüngliche Kraft der göttlichen Quelle enthalten, welche
genutzt werden kann, um zu heilen und um zu erschaffen und diese Kraft war es, welche Yeshua in
jeder Person, welche er "heilte", wachrief, denn wahrhaftig, sie heilten sich alle selbst, nachdem ihre
Fähigkeiten zur Selbstheilung durch Yeshua aktiviert worden waren.
So, wie Yeshua sagte, würden jene, die nach ihm kommen würden, sogar noch größere Wunder wirken.
Und wahrhaftig, es ist nun an der Zeit, zu beginnen, zu verstehen, dass diese Wunder wirkende Kraft
nicht nur in Yeshua allein war, sondern dass sie vorhanden ist in jedem "Kind des Lichts" bzw.
 "Meister des Lichts", wie wir Euch Wesenheiten mit Christusbewusstsein, welche im Moment auf der Erde sind bezeichnen würden.
So, liebste Seelen, wir hoffen, dass Ihr versteht, dass wir hier kein "Wundermittel" anpreisen,
sondern dass wir Euch Hoffnung anbieten, aus dem Verständnis entstehend, dass wundersame
Heilungen wahrhaftig ein Bestandteil der Möglichkeiten der menschlichen DNS sind und dass diese im
Design der ursprünglichen Vorlage der menschlichen DNS enthalten sind.
Doch betonen wir erneut, dass Ihr zur Aktivierung dieses Mechanismus fähig sein müsst, es dem
blauen Feuer der göttlichen Quelle zu erlauben, in Euer Wesen einzutreten und Eure DNS zu
aktivieren, und dieses erfordert, dass Euer physisches Gefährt stark genug ist, um die Kraft der
blauen, heilenden Flamme der göttlichen Quelle tragen zu können. Somit besteht Eure Aufgabe darin,
Euren Körper stark genug zu machen, damit er diese heilende Flamme tragen kann.
Wir können zudem sagen, dass die meisten der neuen Kinder, welche gerade geboren werden, d.h. die
blauen Sternenkinder, welche in den Jahren 2005 und 2006 damit begannen, zu inkarnieren, die blaue
Flamme innerhalb ihrer Auras und in ihren Körpern tragen. Sie besitzen die in ihren Zellen und in ihrer
Akasha encodierte Fähigkeit, sich selbst zu heilen und ihre Balance zu wahren, und diese wird von
selbst aktiviert, sobald sie stark genug dafür sind, diese hochelektrische Ladung zu tragen. Denn die
blaue Flamme ist nichts anderes als die elektrische Ladung oder die Schöpfungsenergie der göttlichen
Quelle, welche in den Bereichen, wo die DNS-Vorlage der vollkommenen Gesundheit möglicherweise
beschädigt ist, diese "wieder neu erschafft".
Somit besteht für Euch als Menschen die Aufgabe nun darin, den Körper zu entgiften und ihn auf solch
einem Grad an Stärke und Gesundheit zu halten, dass der Mechanismus für die Selbstheilung aktiviert
werden kann, wenn eine mechanische Beschädigung der DNS vorliegt oder wenn lang zurückliegende
Entscheidungen der Seele sich manifestieren und eine Krankheit hervorrufen. Natürlich müsst Ihr,
wenn ein "Miasma" oder ein altes familiäres Muster vorliegt und sich manifestiert, dieses Muster
bereinigen und jene alte Anhaftung auflösen und eine klare Entscheidung dahingehend treffen, dass
Ihr Eure vollkommene Lebensspanne lang in Gesundheit und voller Lebenskraft leben wollt. Die
bedeutendsten Miasmen der gegenwärtigen Zeit sind das Krebs-Miasma und das Aids-Miasma, welches
mit dem Syphilis-Miasma verwandt ist. Diese Miasmen aktivieren sich, wenn Seelen sich entscheiden,
nicht länger hier sein zu wollen und nach einem Weg suchen, den Körper zu verlassen.
Und wir können sagen, dass solche Entscheidungen möglicherweise auch auf der Ebene einer Seelengruppe oder auf kollektiven Level getroffen werden können, so dass ganze Populationen "an einem Miasma anhaften" und diese Entscheidungen auch für ihre Kinder treffen können.
Nun sagen wir damit nicht, dass dieses bewusste Entscheidungen wären, die mit dem rationalen
Verstand getroffen wurden. Keinesfalls, in Wahrheit sind es Entscheidungen auf der Seelenebene, die
getroffen werden, wenn sich die Seele ängstlich und panisch fühlt und nicht länger den Wunsch hat,
eine Inkarnation fortzuführen.
Und wahrhaftig, ganze Generationen können dieser Anhaftung
"verfallen" und so werdet Ihr finden können, dass in gewissen Gegenden die Krebsrate ansteigt und
dass in gewissen Gegenden die Aidsrate ansteigt, weil dieses die Entscheidung ist, welche jene Seelen
dort treffen, um dem Erdenleben zu entfliehen und zurück in die geistige Welt zu kommen.
Und so ist es wahrhaftig schwierig für Euch als Einzelne, dieses Muster umzuwandeln und die bewusste
Wahl zu treffen, das Muster der vollkommenen Gesundheit in Eurer DNS zu aktivieren und Eure gesamte
Lebensspanne vollständig auszuleben.
Es erfordert vor allen Dingen, dass Ihr, als Menschen die Eigenschaften des spirituellen Kriegers
pflegt: Es bedeutet, dass Ihr beherzt und mutig und stark seid. Es erfordert, dass Ihr der göttlichen
Quelle und dem göttlichen Plan auf Erden dahingehend vertraut, dass sie für Euch sorgen. Dann wird
Eure Seele nicht in Panik geraten und Ihr werdet es nicht nötig haben, Drogen und andere Gifte zu
Euch zu nehmen, um Eure Ängste zu unterdrücken, und Ihr werdet nicht danach trachten, Eure Körper
zu zerstören, um zurück in die geistige Welt zu fliehen, bevor es für Euch an der Zeit ist.
Wir hoffen, dass Ihr versteht, warum wir Euch diese Dinge sagen. Diese Informationen werden Euch
darin behilflich sein, Eure Arbeit als ein/e Heiler/in zu tun und sie wird anderen darin behilflich sein,
zu begreifen, dass die bewusste Entscheidung für das Leben ein Teil ihres Heilungsprozesses ist.
Denn die Zeit des Leidens und der Krankheiten ist nahezu vorbei, und jene, welche auf der Erde bleiben,
werden jene sein, welche sich bewusst für das Leben entscheiden und welche den Mut und die
Beständigkeit entwickeln, jenes Leben zu leben, ungeachtet der Ereignisse, welche sich um sie herum
abspielen.
 Und, natürlich, wenn sie diese Entscheidungen treffen und sich mit anderen Menschen
umgeben, welche diese Entscheidungen ebenfalls treffen, dann wird ihr Leben friedvoller und ruhiger
werden und es wird weniger Stress und Anspannung und Panik vorhanden sein, welche sie dazu bewegen
könnte, die physische Ebene verlassen zu wollen.
Somit ist es wahrhaftig immer eine gute Sache,
 mit jenen, welche sich in Zuständen des Unwohlseins befinden, damit zu beginnen, daran zu arbeiten,
warum sie auf Seelenebene die Entscheidung getroffen haben, das Leben hier hinter sich zu lassen,
falls sie dafür offen sind, und dies auf eine sanfte Weise, ohne sie zu kritisieren. Es hat keinen Zweck,
wenn das nur dazu führt, dass sich die Person so fühlt, als würde sie für ihre Krankheit "verantwortlich
gemacht".
Erinnert Euch daran, dass die Seele, um eine Krankheit manifestieren zu können, sich
bereits in einem Zustand von Furcht und Angst befinden muss, und es hilft wenig, wenn diese Angst
intensiviert wird, weil eine Atmosphäre geschaffen wurde, in der sich die Betroffenen "verantwortlich"
für die Ursache ihrer Erkrankung fühlen - zumal die Entscheidung, das Leben hinter sich zu lassen
eigentlich der Entscheidung entspricht, allen Energien der Kritik und der Schuld und der Furcht zu
entfliehen und in die reine Welt des Geistes zurückzukehren, in der die Seelen Liebe und
Unterstützung und Fürsorge finden können.
Somit muss jeder Heilungsprozess diese Liebe und Unterstützung für den Betroffenen beinhalten, und
das muss frei von allen Vorstellungen der Schuld und der Kritik und des Stresses geschehen.
Der Heilungsprozess sollte auf sanfte und liebevolle Weise zu der Entscheidung für das Leben führen, und
er sollte ein sanfter und fürsorglicher Prozess der Entscheidungsfindung für das Leben sein, welcher
durch die Stärkung des Körpers unterstützt wird, damit die Flamme der Selbstheilung aktiviert
werden kann."

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.