Dienstag, 17. Januar 2012

Hilarion wöchentliche Botschaften Januar 2012

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Soran, www.soran.be
15. - 22. Januar 2012
Ihr Lieben,
Viele von euch haben entdeckt, dass wenn ihr ohne Furcht und ohne Zorn in eurem Licht und in eurer Wahrheit dasteht, ihr durch die neuen Energien, die die ganze Atmosphäre der Erde durchdringen,
große Unterstützung bekommt.
Und jene, die versuchen, entsprechend der alten Paradigmen und in den überholten Weisen auf der Erde
 zu arbeiten, beginnen herauszufinden, dass sie in ihren Unternehmungen keine Unterstützung erfahren.
Alles, was im Geheimen und hinter der Bühne geschah, kommt nun ans Licht
 und wird von der ganzen Menschheit einer genauen Prüfung unterzogen.
Ihr, die ihr fleißig und ernsthaft daran gearbeitet habt, jene Aspekte von euch, die geringer als die
Liebe waren, zu umarmen und dann loszulassen, Ihr erfahrt nun in allen euren Anfragen und Anliegen,
 um mehr Kompetenz und Verantwortung in verschiedenen Aspekten eures Lebens zu übernehmen,
 mehr Unterstützung.
Ihr Lieben, beachtet bitte dieses magische Wort "Anfrage".
Es ist ein Universelles Gesetz, dass ihr danach fragen müsst, bevor euch etwas gewährt werden kann.
Für alle, die sich hiermit nur gelegentlich befassen, versteht bitte, dass ihr euch nun auf eurem und des Planeten Aufstiegsweg befindet.
 Alles was ihr denkt, sagt und tut, hinterlässt einen Eindruck in dem neuen Muster,
nach dem eure nun bald kommende Welt geformt wird.
Fahrt damit fort, die tief aus eurem Inneren aufsteigenden Gedanken zu beobachten,
 doch nehmt das alles leicht.
Versteht, dass diese Gedanken ihren Ursprung in andern Leben haben mögen und
dass sie in euren Genen mit in dieses Leben herübergetragen wurden.
Und wenn sie hochkommen, dann segnet sie und schickt sie auf ihrem Weg in die Transmutation der Violetten Flamme {Verfügung der Violetten Flamme, Übersetzung s.u.).
 Inzwischen solltet ihr bemerkt haben, dass jene, die dem hohen Pfad folgen,
 IMMER für andere beten und für sich selbst verfügen.
Es ist eine automatische Antwort auf euren Ruf, dass ihr das im Segen spendet,
 was ihr zuvor erhalten habt.
Dieses Jahr wird von jedem von euch verlangen, weit über eure bisherigen Grenzen hinaus in die Meisterschaft des Gesetzes der Anziehung zu gehen,
Das wird eine einfachere und freudvollere Erfahrung werden und wir möchten euch anraten,
weiter mit den schöpferischen Energien zu spielen und dabei eure tiefsten Wünsche
aus einem Herzen voller Freude und Dankbarkeit zu kreieren.
Gebt all eure Energie und eure Aufmerksamkeit in das, was ihr WOLLT und lasst alles andere,
was für euch nicht funktioniert, einfach los.
 Es geht um euch und was ihr in euch erfahren wollt, Ihr Lieben, und nicht darum,
was andere zu tun für sich gewählt haben, das ist mit der Meisterschaft des Lebens gemeint.
Ein jedes Wesen ist für seine/ihre eigenen Energien und wie er/sie sie gebraucht selbst verantwortlich.
Jemand auf dem hohen Pfad entscheidet sich IMMER, Segen zu spenden
und das Wohl der anderen zu wünschen.
 Und das ist nicht schwierig, das ist auch nicht unmöglich - alles was Eine/r zu tun hat, ist es zu wollen,
zu beabsichtigen und es zu einer täglichen Angewohnheit werden zu lassen.
Und ihr werdet die Ergebnisse davon sehen, wenn alles in vollkommener Synchronizität zu euch zurückfließt. Bleibt dabei zu bekunden, dass alles gut und perfekt ist, und dass ihr in den erhabenen und glückseligen Energien des Jetzt verbleiben werdet.
Dahinter steckt ein tieferer Sinn, denn damit steht ihr jetzt, gut und wahrhaftig in eurem Licht
und haltet an euren erhabenen Visionen fest.
Die Unterstützung, die ihr von eurer Familie des Lichts erhaltet ist enorm und der Enthusiasmus,
mit dem eure Rufe und Anliegen beantwortet werden und die Unterstützung,
die ihr erhaltet ist herzerwärmend und wird mit Staunen beobachtet.
Geht nun über in die 5 dimensionale Weise des Seins, Ihr Lieben.
Wir sind bereit, euch willkommen zu heißen und euch zu helfen.
Überall wo ihr geht, mögt ihr gesegnet sein!
Bis nächste Woche….
ICH BIN Hilarion

Lieblich Göttliche Präsenz,
ICH BIN in mir.
Höre nun, was ich verfüge:
dass geführt herbei ein jeder Segen, um den ich bitt das Heil'ge Christus Selbst von jed' und allem.
Lass los die violette Flamm der Freiheit
um die ganze Welt herum,
um alles ganz zu machen.
Erfüll die Erd und auch die Menschen
mit den alldurchdring'den Christus-Strahlen.
ICH BIN dies Werk von Gott im Himmel
getragen von der Hand des Himmels Liebe.
Wandle allen Grund des Missklangs hier,
Schaff hinweg all diese Gründe, auf dass niemand mehr in Furcht lebe.
ICH BIN, ICH BIN, ICH BIN.
Die ganze Kraft der Freiheit Liebe,
erhebt die ganze Erde zum Himmel hoch.
Die Violette Flamme nun hell lodert,
in lebend'ger Schönheit Gottes eigen Licht,
das nun jetzt und ewiglich macht frei,
Die Welt, mich, und alles Leben
für immer in der Vollkommenheit der aufgestieg'nen Meister.
Allmächtiges ICH BIN, Allmächtiges ICH BIN, Allmächtiges ICH BIN.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.