Donnerstag, 15. März 2012

Wachsen und Teilen

Veröffentlicht am 15 März 2012 von: Greta Adolf-Wiesner http://www.dasenergieteam.info/20120315/aktuell/wachsen-und-teilen-15-3
   
Wachsen und Teilen
Tony Robbins sprach mal in einem seiner Seminare über die Bedürfnisse des Menschen, und meinte, dass zu den wichtigsten Bedürfnissen des entwickelten Menschen „Wachsen und Teilen“ gehört.
Dem stimme ich ganz zu.
Gerade jetzt, wenn wir die Natur betrachten, zeigt sich dieses Bild deutlich: alles will wachsen, alles will werden, teilt sich auf seine Weise mit.
 Die Schneeglöckchen sprießen aus der Erde, Krokusse, Primeln, Tulpen –
 die Natur kleidet sich in neues Grün.
Das Universum ist in ständiger Ausdehnung – und das Menschsein will sich immer weiter entwickeln, neue Formen, neue Technologien, neue kreative Impulse ausdrücken - und vor allem wollen wir geistig wachsen und uns zu den liebevollen Wesen entwickeln, die wir sein können.
Uns in dem mitzuteilen und ES zu teilen, ist wunderbar.
Wenn wir nicht wachsen können – weil wir in irgendeinem Widerstand gefangen sind –
dann drückt sich das Prinzip des Wachstums in einer „pervertierten Form“ aus,
 es manifestiert sich als Symptom im Körperlichen oder Geistigen.
Statt weiterzugehen, bleiben wir dann am Symptom hängen, das Symptom wird zur heiligen Kuh,
 die Aufmerksamkeit fließt in Vermeiden oder Vermehren, statt in Wachsen und Werden.
Wachstum und Wandel zulassen -
Michael Beckwith sagt so schön: Das Ego will die anderen verändern,
 doch in Wirklichkeit geschieht der Wandel in uns.
Die Welt da draußen zieht nach, muss sich verwandeln, denn sie ist Abbild.
Wandel umfasst immer auch ein Sterben des Alten in uns:
das Bild dass der Same stirbt, damit die Pflanze sich entfalten kann…
Spirit im O-TON:
Im Augenblick, liebe Freude, „schiebt die Erde kräftig an“,
Wachstumsschübe, die zum Blühen bringen, was als Vision und Idee aus der Quelle kam.
Ihr könntet Euch auch fragen, „was hat Gott vor?“
Die Erde will, wie alle Wesen, IHR POTENTIAL leben, hervorbringen, was an Fortentwicklung
 und Neuem auf den Plan treten will.
Es ist nicht schwer zu erraten, was das ist.
Globales Verständnis für das Zusammenleben aller Menschen auf diesem Planeten,
Teilen und Umverteilen der Ressourcen, Liebevolles Annehmen und „Sehen“ aller inkarnierten Wesen, neue Technologien auf dem Sektor der Energie, Wertschätzung für die Schätze der Erde, Quantenheilung und Energiemedizin, neue Schulen und Bildungsinstitutionen, die sich als Begleiter und Hervorbringer dessen sehen, was in den Kindern bereits angelegt ist,
jeder hat seinen „Platz im Ganzen“, drückt seine Begabungen für dieses Ganze aus.
Es geht nicht darum, sein „Leo“ zu suchen, sich zu verstecken, sein Überleben zu inszenieren,
 es geht um Geben, Teilen, Sichtbarwerden und MUTIG voranzuschreiten.
Viele mögen noch schlafen, doch Ihr Freunde, die Ihr erwacht, drückt bereits aus,
 was dem Ganzen dient.
 Das ist Euer segensreiches Wirken im Ganzen.
Spirit
und einen Gruß von Greta

Wer für die www.dasenergieteam.info Nachlesen/Texte einen finanziellen Ausgleich geben will,
kann das unter dem Kennwort „Nachlese“ auf unser Konto tun:
29216765600, BLZ 20111,
IBAN : AT68 20111 29216765600,
BIC : GIBAATWWXXX ,
Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.