Montag, 19. September 2016

Es ist Zeit...

Es ist Zeit aufzuhören unsere Körper zu beschädigen. 
Es ist Zeit unsere Körper als Geschenk zu erkennen, 
das Leben als heilig zu betrachten.
 Es ist Zeit Bewusst wahrzunehmen wer wir sind.
Es ist Zeit aufzuhören unsere Körper zu beschädigen.
Entschleunigung ist ein Modewort, doch es sagt, schalte einen Gang zurück, achte auf Deinen Körper, hör auf das was er Dir sagt wenn Du Dich unwohl, übersäuert oder gar krank fühlst. 
Alles was Dein Körper so zum Ausdruck bringt sind Hilferufe Deiner Seele - 
fang Jetzt gleich an, Deinem Körper, Deinem Geschenk des Lebens,
 Deine volle Aufmerksamkeit zu schenken, hör hin, fühle. 
Jetzt!
Fang Jetzt an, darauf zu achten wie Du Deinen Körper ernährst, 
sei Achtsam wenn Du isst was Du isst und wie Du isst und was Du dabei fühlst - denn das bist Du. 
Achte wo Deine Gedanken sind beim Essen, sind Sie beim Essen? 
Kannst Du Dein Essen geniessen und jeden Bissen mit Hingabe erfahren? 
Oder sind Deine Gedanken während dem Du isst bereits wieder beim Arbeiten, irgendwo in der Vergangenheit oder in der Zukunft?
 Bist Du da?
Sei Achtsam was Du denkst, denn das bestimmt was Du fühlst -
 und was Du fühlst bringst Du zum Ausdruck.
 Fühlst Du Zuneigung, Liebe, Wärme, Freude, dann erfährst Du Freiheit.
 Fühlst Du Angst, Stress, Depression, Schwere, dann projizierst Du das auf andere oder mit einem schlechten Gewissen auf Dich Selbst und verdoppelst Deine Angst, Dein Stress, Deine Depression, Deine Schwere. 
Es ist Zeit aufzuhören unsere Körper zu beschädigen.
Alles was wir tun, ist Ausdruck unserer Gedanken. 
Unsere Gedanken erschaffen unsere Gefühle 
und unsere Gefühle bestimmen unser Handeln. 
Sei Jetzt gegenwärtig und bewusst und achte auf Deine Gedanken und Worte.
 Ein kleines Beispiel; 
Achte auf den Unterschied Deiner Gefühle bei den Worten
"Ich bin nicht krank!" und "Ich bin gesund!". 
Beide haben dieselbe Aussage, 
doch sie lösen ganz unterschiedliche Gefühle aus.
Reinige Deine Gedanken. 
Achte Dich Heute ganz bewusst wie Du Deinen Körper ernährst, 
mit Nahrung, mit Gedanken und Worten, mit handeln. 
Schenke Heute Deinem Körper Aufmerksamkeit und Liebe 
und achte Dich darauf, wie sich das anfühlt. 
Es ist Zeit anzufangen unsere Körper zu lieben 
und alles an uns, was wir Sind, was wir zum Ausdruck bringen, zu akzeptieren und die Liebe darin zuerkennen. 
Gehe Achtsam mit Dir um, in allem was Du denkst, fühlst und tust.

Ich wünsche Dir Liebe und Harmonie in diesen Augenblick und einen wundervollen, glitzernden Sonnenstrahl in Dein Herz!

René