Freitag, 18. November 2016

Was kannst du tun, wenn du kreativ sein willst?

Man sollte die Einzelnen genauer beobachten 
und sie darin unterstützen, intelligenter zu werden. 
Wenn jemand auf eine neuartige Lösung kommt, sollte er dafür belohnt werden. 
Es sollte keine "richtige" Antwort geben,
 denn die gibt es tatsächlich nicht. 
Es gibt nur dumme oder intelligente Antworten. 
Diese ganze Klassifizierung in richtig und falsch ist verkehrt. 
Es gibt keine richtige und keine falsche Antwort.
 Entweder ist die Antwort dumm und bloß nachgeplappert 
oder die Antwort ist kreativ, spontan und intelligent. 
Und selbst wenn eine nachgeplapperte Antwort richtig erscheint,
 sollte sie nicht so hoch bewertet werden, weil sie ja nur nachgeplappert ist. 
Und selbst eine intelligente Antwort nicht völlig richtig ist
 und den alten Vorstellungen nicht entspricht, 
sollte sie dennoch gelobt werden, weil sie neu ist. 
Sie beweist Intelligenz.
Was kannst du tun, wenn du kreativ sein willst? 
Mache alles rückgängig, was die Gesellschaft dir angetan hat. 
Mache alles rückgängig, was die Eltern und die Erzieher dir angetan haben. 
Mache alles rückgängig, was die Ordnungshüter, Politiker dir angetan haben.
 Nur so kannst du wieder kreativ werden, 
kannst du wieder dieses Prickeln verspüren, das du ganz am Anfang hattest. 
Es ist immer noch da und wartet unterdrückt in der Tiefe. 
Es kann sich wieder entfalten. 
Und wenn diese kreative Energie in dir zur Entfaltung kommt, wirst du religiös.
 In meinen Augen ist ein religiöser Mensch, jemand, der schöpferisch ist. 
Jeder kommt kreativ zur Welt, aber nur wenige bleiben es.

-Osho-