Sonntag, 12. Februar 2017

Heute ist ein herrlicher Tag...

Heute ist ein herrlicher Tag,
 in dem Du Dich zurück lehnen
 und Dich genießen kannst. 
Frage Dich bei allem was Du heute tust, will ich das wirklich tun? 
Macht mir das Spass? 
Macht es mich glücklich? 
Fühle ich mich gut dabei?
 Übe absolute Ehrlichkeit in Deinem Ausdruck.
Ehrlichkeit in Deinen Gedanken, Deinem Fühlen 
und Deinem Handeln zu pflegen, heißt, Dich selbst an zu nehmen. 
Sei Achtsam in Deinen Gedanken und wisse, 
das Höflichkeit nicht die Ausrede für Unwahrheit,
 sondern Höflichkeit in Liebe gehüllte, einfühlsame Klarheit ist. 
Alle Werte die von Aussen an Dich heran getragen werden, sind jene Werte, die Du in Dir pflegst. Sei selbst die Wertschöpfung die Du im Aussen suchst. Aussen ist einzig das exakte Abbild Deines Inneren. Im Aussen, im vermeintlich Anderen, erkennst Du einzig Dich selbst.
Das Aussen ist Deine Schöpfung und die Werkzeuge dazu sind Deine Gedanken und Gefühle. Jeder gefühlte Gedanke von Dir ist ein aktiver Schöpfungsprozess — daher lass Liebe und Vertrauen in absolutem Bewusstsein in Deinen Gedanken sein. Ob Du Deine Gedanken mit Angst oder Freude erfüllt schöpfst, ist Deine Entscheidung und findet seine Entfaltung in Deinem Ausdruck und in Deiner Wahrnehmung.
Ergib Dich heute ganz bewusst Deinem Wohl zum Wohle aller. Frage und fühle Dich bewusst, ist das was Du tust oder tun willst, das was Dich glücklich macht, fühlt es sich gut an und hält es Dich Gesund? Lass dabei kompromisslos nur ein Ja gelten und lass all Deine Gedanken in Liebe zu Dir erblühen.
In Liebe zu Sein heisst, Du Sein.

In Liebe
René




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.