Mittwoch, 12. Juli 2017

Seelenimpuls rund um den Vollmond vom 9.7.2017

Es ist eine Zeit,
 in der sich, mehr denn je, die Spreu vom Weizen trennt. 
Das, was gestern vermeintlich noch SICHER und FEST schien, 
hat auf Dauer NUR DANN Bestand, wenn es in derselben Schwingung tanzt,
 wie Du selbst.
Du spürst, dass Du TIEF IN DIR DRIN Schritte gegangen bist 
und stellst plötzlich fest, dass Dein Umfeld "merkwürdig" reagiert? 
Familie, beste Freunde, wer auch immer. 
Es werden Dir sogar Vor-WÜRFE geMACHT, 
es wird versucht, Dir die Bälle der Themen zuzuwerfen, zu projizieren,
 Dir die Schuld zu geben an..... 
NICHTS, was MIT DIR zu tun hat.
 Es "knorzt" einfach im Gebälk, zuweilen ziemlich heftig sogar.
Du wunderst Dich, zögerst, hinterfragst DICH - und drehst Dich im Kreis 
bis zurück zum Ausgangspunkt. 
Und der BIST DU, geliebtes Menschenkind.
Es hat NICHTS, GAR NICHTS mit Dir zu tun, 
wenn Dein Umfeld auf Dich "merkwürdig" reagiert,
 wenn Du weiter gegangen bist auf Deinem (zunächst inneren) Lebensweg, 
wenn Deine Schwingung sich weiter angehoben hat.
Ent-scheidende Schritte sogar hast Du getan, die Dich womöglich zu einem Scheideweg geführt haben in Bezug auf Bisheriges, was bis dato "normal" war....
Dein Gegenüber jedoch steht im Moment dort, 
wo er/sie steht und möchte dort auch weiter verweilen.
 Alles ist gut so wie es ist.
Du FÜR DICH jedoch merkst, dass genau dieses Verharren, 
dieses SEIN und WIRKEN auf nunmehr unterschiedlichen Wellen-Längen, 
Dich in Deinem tiefsten Sein bewegt, vielleicht sogar verletzt hat, 
dass genau dies NICHT (MEHR) Deinem eigenen Sein und Wirken entspricht.
Dann magst Du ggfs. in Dich hineinspüren,
 ob JETZT ein Moment der Ent-scheidung für Dich gekommen ist.
Nämlich: 
Dich zu ent-scheiden, 
ob Du noch länger immer wieder Energiesprünge machen willst, 
um "dem anderen" Genüge zu tun. 
Ob Du weiter festhalten möchtest an Gewesenem,
 was nicht mehr so ist wie es einst war. 
Oder ob Du Dich FÜR DICH ent-scheidest 
und Deinen Weg wirklich und wahr-haftig weitergehen WILLST. 
Ob Du authentischer denn je Deinen Wesenskern leben willst
oder Dich weiter ver-biegst und noch einen Umweg brauchst, 
bevor Du durch die offene Tür schreiten willst.
Durch die Tür, die das Leben womöglich schon soooo lange aufgehalten hat. 
FÜR DICH.
Es ist JETZT die Zeit gekommen,
 Dich aus Deiner Starre zu lösen 
und zu erkennen, dass ALL-ES da ist für Dich, was Du JETZT brauchst. 
Dass Fülle da ist. 
All das, was Du immer schon er-leben wolltest.
Die Liebe in Deinem Herzen ist es, die Dir denn Weg weist, 
nicht die Angst, die Dich lähmt. 
Die Angst, Bisheriges hinter Dir zu lassen.
Wenn es sein soll, geht auch "Bisheriges" entsprechende Schritte 
und Du bist Leucht-Turm, geliebtes Menschenkind. 
Ein Leucht-Turm der Liebe.
Und ALL-ES ist ok, so wie es ist.
Geh einfach Deine Schritte, Deinen Weg....
... und Du fühlst Dich wohl 
Namasté und DANKE für ALL-ES WAS IST.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.