Montag, 5. März 2018

Im neuen Zyklus deines Lebens ankommen

Viel hat sich über die letzten Wochen hinweg verändert. 
Viele Menschen haben nun wichtige Entscheidungen getroffen.
 Einige von ihnen befinden sich bereits mitten auf einem Weg, 
den sie nun wirklich ganz bewusst beschreiten wollen. 
Sie haben entschieden, sich nun endlich weiter vor zu wagen, 
als das üblicherweise (in den eingegrenzten gesellschaftliche vorgelebten Mustern)
 gelebt wird.
Das braucht viel Mut. 
Allerdings wirst du tief in deiner Seele spüren, 
dass dich hier etwas erwarten wird - etwas ganz Großes, ein Geschenk 
das nur für dich ist und das nur DU alleine auch finden und öffnen kannst. 
Du weißt intuitiv, dass dieses Geschenk etwas so Besonderes ist, 
dass du diesen Weg einfach auf dich nehmen willst.
Oft genug wurdest du in der Vergangenheit vor schier unüberwindlich
 erscheinende Hürden und Herausforderungen gestellt. 
Doch dienen sie letztlich nicht nur der Wunscherfüllung, nicht nur dem Ankommen.
 Sie dienen vor allem dazu, um dafür bereit zu werden, 
dieses Geschenk überhaupt annehmen zu können.
Auf diesem ganz besonderen Weg kannst du jetzt erstarken wie niemals zuvor, 
deine innere Kraft so richtig erkennen und lernen und sie auch einzusetzen.
Einige sind schon fleißig dabei, einiges in ihrem Leben umzusetzen, umzurangieren.
 Das ist wichtig. 
Dennoch gilt dieser Prozess jetzt vor allem 
der inneren Umstrukturierung. 
Es vollzieht sich etwas Großes ganz tief in uns. 
Ein wirklich neuer Mensch ist hier dabei zu entstehen. 
Doch braucht dieser Prozess noch Schutz. 
Vieles ist noch schwer zu greifen und noch schwerer in Worte zu fassen. 
Aber vor allem will sich dieser Prozess noch im Verborgenen abspielen. 
Während wir ihn vor zu viel Aufmerksamkeit und Neugier beschützen, 
lernen wir gleichzeitig auch Geduld mit uns selbst, 
wie auch das Vertrauen in die Kraft des Lebens, 
das hier Neues gebären wird.
Für die kommenden, neuen Aufgaben scheint es in dieser Welt keine Rollenbilder,
 keine Vorbilder mehr zu geben. 
Doch dies ist auch gut, denn es ist Teil unserer Einweihung, 
Teil unseres heiligen Pfades. 
Diese Herausforderungen sind keine Prüfungen oder Tests, 
ob du gut genug bist oder nicht. 
Das BIST du! 
Sonst käme diese Aufgabe gar nicht zu dir! 
Sie kommt, weil DU die Kraft besitzt. 
Die Frage ist nur, ob du auch mutig genug bist deine Aufgabe hier zu erkennen 
und anzunehmen!
Du bist nicht gebunden an das Schicksal deiner Vorväter, 
wenn du das nicht willst! 
Du bist nicht hier, um das Alte schon wieder zu wiederholen. 
Du bist hier, weil du einen Unterschied machst!
 Würdige es, respektiere es, ehre es.
 Es ist eine heilige Aufgabe, DEINE heilige Mission 
derentwegen du hierhin gekommen bist, in dieser besonderen Zeit!
Seid stolz auf euch, 
alle die ihr euch bereits jetzt schon nicht mehr beugt. 
Haltet ihr nun schützend und bewahrend eure Kraft, eure Liebe,
 euren heiligen Raum in euch, hütet ihn wie einen Schatz. 
Ihr seid diejenigen, die bereits zeigen, dass selbst wenn Ego oder Gewohnheit 
manchmal laut aufschreien es dennoch möglich ist, diesem Weg zu folgen.
Ihr zeigt, wie wichtig es ist, sich nach innen zu wenden
 und dort all die Kraft zu finden, die es braucht.
Beobachtet, lasst geschehen und staunt über das, 
was euch offenbar werden kann, wenn auch ihr es zulassen könnt.
 Fahr fort zu tun, was ihr so lange geübt habt, Ihr macht es großartig!
 Und wagt es, die große Veränderung einfach nur geschehen zu lassen. 
Sie kann und wird alles heilen was jetzt noch nicht erlöst ist.
Etwas will nun zusammengeführt werden. 
Und ihr haltet hierfür einen ganz entscheidenden Beitrag in euch geborgen,
 beschützt oder versteckt.
Dieser Text will jetzt zu euch finden. 
Denn er will euch sagen: 
Jetzt ist die Zeit! 
Er will euch ermutigen und euch sagen, 
dass ihr wichtig seid, 
selbst wenn ihr euch womöglich klein 
und schwach fühlt. 
Lasst euch davon nicht täuschen! 
Es ist nicht eure Schwäche, die ihr da spürt. 
Das ist nur die Überanstrengung all dieser langen durchwanderten Zeiten,
 in welchen wir alle ohne unsere innere Kraft durchs Leben gehen mussten -
 mehr kriechend oder gebückt als aufrecht und stolz, wie es uns entspricht.
Wünschst du dir Unterstützung bei diesen wichtigen 
aber auch herausfordernden Prozessen? 
Wünschst du dir Heilung für dein Herz,
 möchtest du dich weiter für deine Seele, dein SEIN öffnen 
und es wirklich annehmen? 
Dann schau doch in meine Bücher, sie können viel wertvolle Hilfestellung anbieten!
 Mehr dazu findest du hier:
Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.