Mittwoch, 23. Mai 2018

FÜHLEN IST DIE SPRACHE DES HERZENS


(c) Güler Temiz, Oktober 2015

Ein schweigsames Herz hat, für den, 
der wirklich zu hören vermag, 
oftmals so viel mehr zu erzählen, 
als zigtausend ausgesprochener Worte,
die nicht aus dem Herzen kommen.
Gerade wenn wir zu oft gegeneinander
oder aneinander vorbei sprechen,
ist Schweigen für mich die beste Antwort.
Die Phasen des Schweigens sind manchmal nötig,
damit wir uns später auf der Herzebene,
und somit auf Augenhöhe,
neu begegnen können.
Die Liebe, die ich in meinem Herzen trage,
wird immer das Herz der Menschen erreichen,
die mir etwas bedeuten.
Dessen bin ich mir sicher.
Die Sprache der Liebe bedarf keiner Worte,
sie ist tief in unseren Herzen spürbar.
Daher lausche der Stille in dir,
und lass dir von ihr die Geheimnisse des Herzens erzählen.
Höre nicht mit deinen Ohren.
Höre mit deinem Herzen.
Die Sprache der Liebe entspringt aus dem Herzen.
Fühlen ist die Sprache, die vergessene Sprache.
Sie benötigt keine Worte.
Sie spricht auf ihre eigene Weise.
Halte inne, öffne dein Herz 
und lausche den stillen Offenbarungen.
Wir dürfen jetzt wieder lernen,
mehr zu fühlen und weniger zu denken.
Die weiblichen Energien treten immer mehr in den Vordergrund
und wollen gelebt werden.
Dann erst können sich Herzen neu begegnen,
mit gegenseitigem Verständnis und Mitgefühl
sowie einer nährenden und bewussten Kommunikation miteinander.
.
(c) Güler Temiz, Oktober 2015


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.