Freitag, 19. Oktober 2018

Über manche hochschaukelnde Ängste und deine Befreiung...

...die so nah schon sein kann, 
sobald du wirklich begreifst und dich nicht täuschen lässt.
Energetisch ist gerade enorm viel im Gange. 
Da erscheint es uns in der momentanen physischen Welt, 
als würden nun die heftigsten Dämonen aus ihren Löchern kriechen.
Manche mögen denken: 
"Oh weh, wie schlimm das doch ist!" 
ABER ich möchte dir eine andere Sichtweise anbieten, 
eine, die dir bewusst machen soll, 
dass du kein Opfer dieser Umstände bist. 
Denn dass du dies erkennst 
und deine Kraft und Macht zu dir nimmst,
 ist so enorm wichtig gerade!
Was passiert also wirklich? 
Bislang agierten blockierende, manipulierende 
und dich verwirrende Strukturen und Kräfte im Verborgenen. 
Waren die Dinge "früher irgendwann" besser? 
Nein, diese Kräfte wirken schon sehr lange 
und haben sich ein enormes Netzwerk erschaffen. 
Dies funktionierte ganz wunderbar, 
weil es so lange einfach übersehen wurde. 
Die Menschen habe zu wenig gefühlt, 
bzw es sich abgewöhnt, ihren Empfindungen zu vertrauen. 
Dies ermöglichte es, dass vieles mit dir gemacht werden konnte, 
was du nur irgendwie spüren konntest, 
ohne es jemals wirklich vollkommen zu verstehen. 
Da war zu viel Angst in dir, diesen Dingen auf die Spur zu kommen. 
Zu viele Drohungen, Verbote und Ähnliches verstopften 
deinen inneren Zugang. 
Aber in dieser Zeit scheint das Licht auf diese Dinge. 
Und nun haben diese Strukturen und Kräfte arge Probleme,
 noch im Verborgenen agieren zu können. 
Sie müssen sich sozusagen zeigen, 
sobald du nicht mehr so einfach funktionierst 
und statt dessen beginnst wahrzunehmen 
und deinen Empfindungen doch einmal tiefer nachzuspüren. 
Dann kannst du plötzlich Dinge erkennen und, 
sofern du dran bleibst, sogar viel größere Zusammenhänge erkennen. 
Sobald du dies tust, 
löst sich der alte Bann um dich 
und die alten Kräfte bekommen die Krise. 
Se verlieren ihre bisher sicher geglaubte Kontrolle und verfallen in Panik. 
Sie können nicht ohne deine Zustimmung existieren. 
Sie brauchen dich sozusagen als eine Art Wirt, 
der ihnen zuhört, ihnen glauben schenkt 
und am Ende genau das tut, was sie wollen, dass du es tust. 
Wenn dies nicht der Fall ist, verschwinden sie.
Wenn es also um dich herum rund geht, 
dann ist dies ein Zeichen, dass diese Strukturen aufbrechen - 
also eigentlich ein gutes Zeichen.
Während der Zeit deiner Erlösung und Ablösung,
 bekommst du viele Ängste zu spüren. 
Jetzt, da du frei werden sollst, musst du sie spüren,
 damit auch du erkennst, wo du in der Falle gesessen hast. 
Du musst es erkennen, damit du in deine Kraft findest, 
weil du sie einfach brauchst - jetzt. 
Außerdem veranlassen sie dich, 
dich auf die Suche nach deinem wahren Ursprung zu begeben, 
jene Ort, an welchem es nichts als Liebe selbst gibt. 
Dieser Ort ist tief in dir - schon immer.
 Er ist jener Ort, an welchem du zu Hause bist, 
vollkommen angekommen. 
Keine Kraft in dieser Welt kann dich dazu veranlassen,
 diesen Ort und dein Bewusstsein zu verlassen, 
WENN du dies NICHT erlaubst. 
Sobald du allerdings deinen Ängsten (also deinem Ego) mehr vertraust 
als deinem innersten Kern, 
verstrickst du dich in Vermeidungsverhalten 
und bist wieder manipulierbar. 
Jetzt sind wir an dem Punkt, da sich diese Ängste so massiv zeigen, 
um sie alle im Licht des wahren Seins, 
unseres wahren Ursprunges sich auflösen zu lassen. 
Du wirst immer wieder die Wahl treffen müssen, 
ob du jetzt wieder die Angst und Vermeidungsverhalten wählst, 
oder ob du dich stattdessen auf das einlässt,
 was du wirklich bist, dich von ihm fluten lässt, 
OBWOHL dein Ego rebellieren will, 
weil seine konditionierten Muster und Denkvorstellungen 
allesamt aufgesprengt werden. 
Lass dich daher jetzt nicht von den Interpretationsverlockungen und -
angeboten deines Egos entführen. 
So würdest du dich von deiner Erlösung nur entfernt halten. 
Fühle stattdessen. 
Nimm deine innerlichen Empfindungen ernst. 
Aber lass auch hier das Interpretieren um sie. 
Nimm sie nur an, atme einfach und bleib dir. 
Du bist - jetzt!
Lass jetzt nicht einschüchtern, 
auch wenn es zunächst immer einmal wieder düster ausschaut. 
Du wirst sehen, dies bringt sehr bald schon viel Freiheit für dich!

Als Unterstützung für deine Erlösung 
möchte ich dir ganz besonders mein Buch: " Liebe ist Freiheit" empfehlen: 
http://eva-maria-eleni.blogspot.com/…/buch-liebe-ist-freihe…
Vielleicht aber spricht dich momentan 
auch eines meiner anderen Bücher an:
Für deine Selbstermächtigung, Abgrenzung, um deine eigene Kraft zu erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen uvm. findest du vieles in "Die Rückkehr der sanften Krieger"
Für den Umgang mit deinen Gefühlen, dich selbst und deine Mitmenschen besser zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, dein Wahres Sein zu erspüren, uvm findest du in "Das Geschenk der Liebe..."
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm findest du in: 
"Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"

Text und Bild © Eva-Maria Eleni



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.