Dienstag, 11. Juni 2019

Liebe IST!

Liebe ist immer nur JETZT!
Im Ego gefangen zu sein bedeutet nicht,
 sich als etwas Tolles darzustellen, 
sich über andere zu erheben, 
sich besser zu glauben, als so mancher, 
den du (womöglich tief verborgen) ablehnst. 
All diese Dinge und noch vieles mehr sind lediglich 
eine mögliche Folgeerscheinung, des im Ego-Denken verhaftet Seins.
Im Ego gefangen zu sein bedeutet, dass du unglaublich viel tun musst,
 dir immer wieder neue Ziele setzt, 
dies und jenes endlich erfüllt oder "materialisiert" bekommen musst. 
Und während du dich um so vieles kümmerst, 
womöglich sehr hart schuftest, dich sorgst, mitunter bangst 
oder dich auch manchmal ärgerst, weil wieder etwas "dazwischen" gekommen ist, hast du etwas ganz Wesentliches verloren. 
Du hast den jetzigen Moment verloren, 
denn mit ihm bist du nicht zufrieden. 
Und weil du nicht zufrieden bist - 
also mit dem JEZTZ nicht in Frieden bist - 
stößt du das JETZT von dir.
Du hast die allumfassende Liebe verloren, die in Wahrheit immer ist. 
Sie verlangt nach nichts.
Sie einfach da - JETZT.
Und sie IST auch immer nur JETZT - 
nicht morgen, nicht gestern, nicht nächstes Jahr 
oder wenn erst "die Welt gerettet ist".
Die allumfassende Liebe kannst du weder einfangen noch festhalten.
In Wahrheit bist du umgeben von ihr - immerfort.
Mehr noch - du BIST SIE!
Du kannst einfach nur SEIN, 
LIEBE SEIN im JETZT!
Wenn du SIE verloren hast, hast du letztlich alles verloren - 
deine unauslöschliche Wahrheit, 
DICH, dein SEIN!
Wann immer du sagst, denkst oder heimlich glaubst: 
"Aber ich will doch (nur)... , 
aber ich muss doch dies und nur das dort noch....", 
trennst du dich ab von ihr. 
Du trennst dich von etwas, 
wovon du dich gar nicht wirklich trennen kannst. 
Also bist du einem Trick, einer Täuschung verfallen.
Es ist nur dein Verstand, der an diese Trennung glaubt.
Es ist nur dein Verstand, der dir lange schon einflößt, 
was endlich alles passend werden muss.
Komm wieder zurück zu dir.
Glaube deinem Verstand nicht mehr!
Dann ist alles gut - jetzt und hier!
Beginne wieder zu fühlen, erkennend wahrzunehmen - 
anstatt weiterhin zu glauben,
 anstatt weiterhin den verherrlichten Ideen zu glauben 
und nachzuhängen. 
Dann ist die Liebe und die Wahrheit wieder DEIN,
 so wie dies schon lange vor jeder materiellen und zeitlichen Erscheinungsform immer schon war.
Mach einfach langsamer - viel langsamer. 
Gönne dir Ruhe und schau dir (endlich) einfach nur noch an, 
was dein Verstand für Schabernack mit dir treiben will. 
Atme und während du beobachtest, was vor sich geht erkenne, 
dass gar nicht so viel passiert außer dem 
(momentan noch vorhandenem) Drama in deinem Kopf. 
Ja, es mag sich wie ein Sturm anfühlen,
 endlich in die Ruhe zurück zu finden. 
Aber es ist nur eine Illusion, eine Illusion deines Verstandes, 
welcher du lange geglaubt hast und gegen welche du angearbeitet hast. 
Dadurch wurde sie stark - nur deshalb. 
Es ist nicht mehr als das!
Es kann so einfach sein und du wirst frei werden, wie nie zuvor, 
wenn du auch antrainierte innere Mechanismen einfach nur beobachtest, 
anstatt sie ständig wieder mit deiner Energie zu nähren und zu bestätigen! 
Sicherlich braucht es etwas Zeit. 
So eine grundsätzliche Entwöhnung passiert nicht über Nacht, 
aber sie wird passieren, wenn du dran bleibst!

Sehnst auch du dich nach dieser Erlösung, 
nach jenem Ort des ewigen Friedens und Glücks in DIR? 
Wünschst du dir, in dein wahres Zuhause, 
befreit von äußeren Erscheinungen der materiellen Welt, 
zurückzukehren und einfach zu SEIN - frei und leicht, 
ohne die so gewohnten Abhängigkeiten? 
Du findest hilfreiche Meditationen/Übungen
 und viele wichtige Hinweise und Einblicke in "Liebe ist Freiheit"! 

Mehr zum Buch gibts hier: 
Zusätzliche Unterstützung findest du auch in meinen anderen Büchern: 
Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.