Sonntag, 11. April 2021

Eine WUNDERvolle MÖGLICHKEIT, euch durch die KOSMISCHE LIEBE - zu HEILEN.

Hier eine ABSICHTS- Formulierung unserer SternenGeschwister - 
der PLEJADER für UNS.
Sprich es LAUT und tu es BESTÄNDIG, 
damit deine WORTE auf den Boden der LIEBE fallen und FRÜCHTE tragen.
 Denn es geht um die HEILUNG deines HERZENS.
🤍🤍💥🤍🤍💥🤍🤍💥🤍🤍
ICH BIN bereit,
 jetzt und diesem Raum die Frequenz der kosmischen LIEBE 
in DANKBARKEIT zu EMPFANGEN. 
Ich öffne mein HERZ und verbinde mich mit der Liebe, 
die aus der reinsten QUELLE kommt. 
Ich lasse mein HERZ durch diese reine Liebe REINIGEN und HEILEN.
Alle NEGATIVITÄTEN, die mich belasten und blockieren, 
lösen sich jetzt und in diesem Raum auf. 
Ich trenne mich ganz BEWUSST von allen Negativitäten ab - 
und ich ERLAUBE, allen Negativitäten jetzt zu gehen.
 (Atme tief und nimm wahr, wie die Negativitäten GEHEN.) 🙏✨😇
Mein Herz EMPFÄNGT ab jetzt nur noch 
die REINSTEN Frequenzen der LIEBE. 
Mein Herz ist strahlend und glücklich. 
LIEBE reinigt und heilt alle Zeiten und Räume meines Seins 
und meiner Existenz. 
Ich nehme die LIEBE in DANKBARKEIT
 in alle Zeiten und Räume meiner Realität auf.
ICH BIN Liebe. 
ICH BIN Liebe.
ICH BIN Liebe.
Danke, Danke, Danke 🙏💞
🤍🤍💥🤍🤍💥🤍🤍💥🤍🤍

Eure
Monika Blencke 💞
10.04.2021
Aus "Lichtbotschaften von den Plejaden", 
Band 6, Seite 187, Pavlina Klemm

Bild Netzfund/Dankeschön 

Samstag, 10. April 2021

Heilung ist keine Frage der Zeit, sondern des Bewusstseins.

Text: @Nadine Hager
Und manchmal begegnest du einem Menschen, der dich tief berührt,
der Bereiche deiner Seele erobert, die zuvor kein Mensch besuchen durfte.
Du fühlst wie sein Licht mit deinem Licht verschmilzt,
wie aus zwei Funken eine Flamme wird.
Die Liebe, die du empfindest, ist völlig haltlos,
 hat keinen Grund, nichts woran du sie festmachen könntest.
Sie ist einfach da, vollkommen, bedingungslos, von göttlichem Ursprung.
Und irgendwann wendet sich das Blatt und der gleiche Mensch,
der deinen Himmel erstrahlen ließ,
der Mensch, der dich zu deiner Quelle zurückkehren ließ,
der dich an deine göttliche Natur erinnert hat 
und deine Liebe übersprudeln ließ,
öffnet das Tor zu der Hölle in dir.
Jetzt offenbart dein Spiegel, der Mensch, der dich so weit geöffnet hat,
der in die tiefsten Abgründe deiner Seele,
in den letzten Winkel deines Herzens eingedrungen ist,
dir deine dunkelsten Schatten.
Er konfrontiert dich mit den Dämonen, die dir die  Hölle bereiten,
 konfrontiert dich mit deinen Ängsten,
mit  deinen verdrängten Themen,
mit den Schmerzen früherer Ablehnung
und der Not  erfahrener Zurückweisung,
mit  nachblutenden Verletzungen aus deiner Kindheit.
Und tief in dir drin weißt du,
dass der Mensch, der dir all dies zeigen kann, 
es nicht tut, um dir weh zu tun, 
vielleicht sogar selbst darunter leidet
und manchmal greifst du ihn dennoch aus alten Mustern heraus an.
Und du weißt, dass dein Spiegel deine Wunden nicht heilen kann
 und dennoch flehst du ihn an, dich nicht zu verletzen,
 dir nicht mehr weh zu tun, dir zu helfen, die Heilung zu vollziehen.
Er kann es nicht, der Mensch, von dem du dir so sehr ersehnst,
dass er deine Schatten erhellt, deine Dämonen zum Schweigen bringt,
er hat sie nicht erschaffen und er kann sie auch nicht eliminieren.
Er hat dich zu ihnen geführt,
 hat dich zuvor mit Licht und Liebe gestärkt.
Mehr liegt nicht in seiner Hand.
Du hast alles, was du zur Heilung brauchst,
 es ist alles da, in deiner Erkenntnis, 
deiner göttlichen Weisheit und der Dankbarkeit
für das Geschenk in Form eines Menschen, 
der dir gegenüber gestellt wurde,
um dich zu öffnen, liegt die Heilung verborgen.
Lass es geschehen.
Nimm sie an, die Dämonen,
 die sich von deinem Selbstwert, von deiner Liebe nähren,
entlarve sie und entlasse sie in die Vergangenheit,
 in der sie entstanden sind.
Die Entscheidung liegt bei dir.



Mittwoch, 7. April 2021

Atme Veränderung ein

Das Atmen ist eine faszinierende Möglichkeit, die Dinge zu verändern.
 Es geht um das Bewusstsein, 
dass ich mit dem Einatmen der Lebensenergie, 
die mit der Luft in die Lunge eindringt 
und von dort aus weiter, wenn ich es so will, 
bis tief in den Kern dessen, der ich bin, gelangt.
 Immer, wenn ich auf so etwas wie ein Problem stoße, 
wenn ich eine Veränderung wünsche, 
wenn mir etwas Unangenehmes aufstößt, 
kann ich genau das EINATMEN. 
Ich wähle ganz bewusst,
 mich mit dieser Energie zu verbinden, 
sie anzunehmen.
Solange ich einige Dinge, Begebenheiten, Menschen, Situationen
 oder was auch immer, ablehne, 
erzeugt das einen Widerstand in mir, 
der mich nur noch fester daran bindet und das, was ich ablehne, 
dazu bringt, immer wieder in meinem Leben aufzutauchen –
 bis ich es dann letztendlich doch irgendwann annehme. 
Das gelingt ganz leicht, indem ich es bewusst einatme.
Aber man kann damit auch alte Programme lösen,
 die noch tief unbewusst in einem vorhanden (und aktiv) sind, 
die uns in irgendeiner Form an die Gesellschaft oder alte Gewohnheiten, 
Versprechen oder Schwüre hier auf diesem Planeten binden, 
so dass wir komplett frei werden können,
 um unsere eigenen Programme in unser Inneres zu installieren.
 Damit können wir dann unsere eigenen Geschichten bewusst kreieren. 
Und das ist Meisterschaft.
Es bedeutet, dass wir überhaupt nicht mehr an die bekannte 
und aktuelle gesellschaftliche Programmierung aus dem
 Massenbewusstsein gebunden sind.
Dazu braucht man nur 
in einer ruhigen Stunde ganz innig 
mit sich selber sein und bewusst atmen. 
Das kann man immer wieder machen, 
einfach nur bewusst mit sich selber sein. 
Keine Vorstellungen, Imaginationen oder Visualisierungen, 
nein, einfach nur in das eigene Herz hinein fühlen und atmen,
 ohne eine Agenda zu haben.
Abgesehen davon, dass es dazu dient, sich lebendiger zu fühlen, 
ist es auch noch gut, wenn man Schwierigkeiten mit der Selbstliebe 
oder Selbstannahme hat. 
Das LEBEN, das wir einatmen,
 bringt uns in die Balance zurück,
 und das bedeutet auch: Gesundheit. 
Es kostet nichts,
 fühlt sich gut an, 
macht lebendiger,
bringt Gesundheit 
und alle Veränderungen, die du dir nur wünschen kannst. 
Warum, zum Teufel, 
fällt es den Menschen so schwer, 
das Leichte zu tun?



Endspurt - Portaltage und astrologischer Jahreswechsel

Altes Wissen

Meine lieben - wir befinden uns gerade in einem hoch interessanten 
und hoch brisanten Endspurt.
Heute ist bereits der 9 von 10 aufeinander folgenden Portaltagen.
Und zum Neumond am 12. April endet dann das astrologische Jahr,
 während der neue Jahreszyklus beginnt.
Erst am Sonntag treten wir damit 
in die eigentliche Schwingung von 2021 ein !!!
Wir dürfen uns also nicht wundern, 
wenn es in diesen Tagen noch einmal so richtig rund geht.
Immer, wenn so ein kraftvoller Tag der Erneuerung 
oder gar eines Jahreswechsels ansteht, 
muss zuvor noch großzügig entrümpelt, bereinigt und losgelassen werden....
Und genau dies geschieht gerade .... 
und wir sind mitten drinnen ....
In und und rund um uns rumpelt es, 
draußen schneit es
 und wir würden uns am liebsten hinlegen und schlafen, 
würden uns endlich ein Ende wünschen 
oder dass alles anders ist, als es eben gerade ist.
Doch wir dürfen und müssen das jetzt annehmen 
und gerade im Moment dürfen und müssen auch viele annehmen 
dass sie mit ihrer Kraft am Ende sind und einfach nur Ruhe brauchen ....
Genau dies würde ich übrigens machen bzw empfehlen, 
wenn es irgendwie möglich ist.
Ausruhen, zurück ziehen, loslassen ...fallen lassen - 
gerne auch in die „nichts geht mehr Stimmung“ verfallen, 
denn sie ist es oftmals, wo wir erstmalig die Kontrolle aufgeben 
und wirklich los zulassen beginnen.
Neben dem dringend notwendigen Ausruhen, 
wäre es übrigens das Abgeben der Kontrolle, 
das in diesen Tagen von uns so bewusst als möglich geschehen sollte, 
denn mit dem Übertritt in die neue Jahres Schwingung 
verabschieden wir uns mit großem energetischen Knall noch deutlicher
 von der alten, patriarchalen Welt, 
die sich durch Kontrolle, Wissen uns Macht 
( und vielem mehr ) auszeichnet ....
Nun aber treten wir noch einmal deutlicher 
in die neue Zeit ein ..... 
einer der Aspekte , der sich nun entfalten sollte,
 wäre das Abgeben der Kontrolle 
und das gleichzeitige Eintreten ins Vertrauen.
Meinem Empfinden nach können wir zutiefst vertrauen, 
dass sich alles in eine gute Richtung entwickelt .... 
es ist der Plan der Erde, 
dass sie nun in das goldene Zeitalter eintritt, 
von den vergangenen 26000 Jahren Heilung findet 
und sich befreit
...... die meisten von uns möchten derzeit - mit aller Gewalt wissen - 
wie diese neue Richtung aussieht, 
wie sie sich erklären lässt, 
wer recht hat, 
wer gut ist und wer böse ist, 
wer die Schuld trägt und wer nicht .....
Tausend Theorien, tausend Gespräche, aus dem Kopf geführt .... 
Festhalten von Gedanken, Bildern zum Teil uralten Botschaften ..... 
ein Krieg der Theorien .... 
unendlich viel festgehaltene und falsch gelenkte Energie ....
Wir aber sollten dies alles jetzt loslassen.
Unsere Aufgabe wäre das Eintreten ins Vertrauen!
Ja wir müssten jetzt die Kontrolle abgeben
....denn es wird dafür gesorgt dass dieser Wandel stattfindet.
Doch hier beginnt der schwierigste Teil jedes einzelnen.
Bin ich bereit loszulassen .... 
meine ewigen kreisenden Gedanken zum Thema ruhig zu stellen,
 mit den Diskussionen aufzuhören, 
keine Posts mehr zu setzen, 
einmal nicht recht haben zu wollen 
oder alles erklären zu können ?
Und die Zeit vielleicht dafür zu nutzen, tief in mich hinein zu fühlen, 
was es bei mir noch zu heilen gibt, zu erkennen gibt .....
Vom Aussen ins Innere!
Von der Angst ins Vertrauen
Vom Denken ins Fühlen
Vom kontrollieren ins loslassen
Vom Festhalten ins Geschehen lassen
Vom Gegeneinander ins Miteinander
Vom Krieg in den Frieden
Die Frage ist - bist du bereit?
Denn geschehen wird es .... es ist der Plan der Erde ....
Nutze die kommenden Tagen um dich neu auszurichten.
Leg dich hin, lass los .... fühle .... sei einfach du selbst ..... 
mit allem was du bist.
Bereite dich damit auf den Jahreswechsel vor.
 

Dienstag, 6. April 2021

SELBSTOPTIMIERUNG UND DIE SELBSTLIEBE

Ich wäre gern weiter, besser, entspannter, liebevoller, schöner, weiser, 
offener, anerkannter, erfolgreicher, 
hätte gern etwas mehr Geld, ein Haus im Grünen, 
einen netteren Partner, passendere Freunde...
Würde mich gern mehr bewegen, weniger Alkohol trinken, 
keinen Zucker essen, mich mehr um meine Kinder kümmern, 
nicht ungeduldig sein, meine Rechnungen pünktlich bezahlen... 
So erwacht sein wie der spirituelle Lehrer, 
so hübsch wie die Nachbarin, 
so strahlend wie die Seminarleiterin...
Kennst du das?
DER DRANG SICH ZU OPTIMIEREN
Wie viele Bereiche gibt es in deinem Leben momentan, 
wo du dich verbessern könntest? 
Viele, einige? 
Dann teilst du dieses Bestreben mit den meisten Menschen 
vor allem der westlichen Welt. 
Unser Verstand ist darauf gepolt mehr und noch besser zu werden, 
alles zu optimieren, uns zu verurteilen und zu bewerten, 
wenn es nicht gelingt und das, was jetzt ist verändern zu wollen. 
Er funktioniert so, weil er dafür gemacht ist. 
Er will uns in Trab setzen und hält immer wieder Gedanken bereit wie: 
Wenn ich noch dies und jenes tue, dann geht’s mir besser…
Der Verstand sagt uns jedoch nicht die Wahrheit, 
das ist nicht seine Aufgabe. 
Er erzählt dir Märchen und Lügen über dein wahres Selbst. 
Denn du wirst niemals bei dir selbst ankommen, 
wenn du deinen Gedanken glaubst 
und dich ihrem Optimierungswahn unterwirfst.
Wenn wir uns unablässig bemühen, 
uns, unser Umfeld, unseren Partner, die Kinder so zu ändern, 
dass wir und alles diesem uns immer wieder heimsuchenden Idealbild 
ähnelt, das wir vom Leben und den Menschen haben, 
verlieren wir andauernd wertvolle Energie. 
Denn die anderen und vor allem das Leben spielen nicht auf Dauer mit 
und bescheren uns immer wieder die Enttäuschung, 
dass es uns nicht gelingt jenem strahlenden erwachten 
und glücklichen Wesen zu entsprechen, das wir anstreben. 
Meist mühen wir uns daraufhin noch mehr und kommen doch nie an. 
DIE FALLE DER PERFEKTION
Als ich noch perfekt war 
und unermüdlich dem Ideal der spirituellen Suche folgte 
und es allen recht machen wollte, 
war ich eine genervte Mutter, eine nörgelnde Partnerin, ständig krank 
und permanent unzufrieden. 
Eines Tages ging ich zu einer Hellseherin die mir auf den Weg mitgab, 
dass ich Fehler machen darf, ja dringend soll. 
Ich wusste gar nicht, was sie damit meint. 
Fehler? 
Sind wir nicht dazu hier, sie zu vermeiden? 
Aber ihr Rat war so eindringlich, 
dass ich mich dafür öffnete fehlerhaft zu sein.
Es begann eine lustige Reise die mich anfangs viele Nerven kostete.
 Ich vergaß Termine, 
mein Haus versank immer mal wieder im Chaos,
 ich rief Klienten nicht gleich zurück 
und stand zu meiner angeborenen Schusseligkeit.
Das Erstaunliche war: 
Ich war gesund.
Ich war heiter. 
Ich war entspannt 
und vor allem wieder kreativ. 
Und war überraschte, 
dass ich viel mehr als je zuvor machen konnte, 
ganz einfach weil ich mehr Energie und Freude 
hatte als ich umsetzen konnte....
DU BIST BEREITS 
DAS BESTE WAS DIR BEGEGNEN KANN
Nicht nur die Konsumgesellschaft, sondern auch die ganzen spirituellen
 Angebote zielen daraufhin, dass du dich deinen Gedanken unterwirfst 
um dich zu entwickeln, bewusster, reiner oder irgendwas zu werden. 
Keiner erzählt dir, dass du es schon bist und dass der Schlüssel 
zu deinem wahren Sein ist, dich einfach nur zärtlich zu umarmen, 
dein inneres Kind zu beruhigen und dir selbst zuzuflüstern:
Ich tue mein Bestes hier.
Ich bin bereits Liebe.
Alles was jetzt in meinem Leben stattfindet 
braucht nicht verändert zu werden.
Jeder Mensch dem ich begegne und der in meinem Leben ist,
 ist genauso wie er ist, richtig.
Jetzt.
Auch er tut sein Bestes und genau das, 
was es jetzt braucht für dich und das Ganze.
Das ist gemeint, wenn gesagt wird: 
Liebe dich selbst. 
Auch das ist ja oft wie ein Druck, eine neue zu bewältigende Aufgabe... 
ein neues Schlagwort, das an unseren Gedanken abprallt.
Übersetze Liebe mit Entspanntheit, 
mit verzeihender Sanftheit dir selbst gegenüber, 
mit rückhaltloser Annahme all dessen was du jetzt bist.
Und der optimale Zustand, 
das Jetzt schließt dich liebend in die Arme.
GEDANKEN UND DIE SANFTHEIT DES HERZENS
Was wäre, wenn alle Anstrengung anders, weiter, aktiver, offener,
 schmerzfreier und alles Mögliche zu „werden“, 
dich genau daran hindert, es zu „sein“?
Was wäre, wenn wir die Gedanken entlarven würden 
und ihnen die Herrschaft nehmen, 
damit das Herz und die unendliche Weite des Annehmens
 sich wieder ausbreiten können?
Was würde sich ändern – jetzt, wenn du zulässt, 
einfach nur gut zu dir selbst zu sein, 
dich zu beruhigen und zu halten, 
sanft und zart und alles zulässt, 
was gelebt werden möchte?
Was wäre anders mit dem tiefen Gefühl, 
dass alles, was geschieht zu deinem Besten ist 
und dass es für dich nichts zu tun gibt, 
dass du nicht eingreifen oder dich einmischen musst 
in andere Angelegenheiten, 
andere Menschen nicht belehren 
oder ändern musst?
Und was wäre, wenn du den Gedanken zulässt, 
dass du jetzt die beste aller Möglichkeiten bist?
Wie fühlt es sich an, 
wenn du dem Druck des Außen und all den Verbesserungsvorschlägen 
mit einem tiefen Ausatmen antwortest?
DAS LEBEN IST EINE BAUSTELLE
Das offene Geheimnis ist: 
Es wird nie alles in Ordnung sein, 
es gibt immer etwas zu reparieren.  
Dein Haus ist vielleicht nicht fertig bevor du stirbst. 
Du oder ein anderer wird einen sogenannten Fehler machen 
und du kannst es nicht vermeiden. 
Du wirst nicht so geliebt, wie du es gern hättest, 
egal was du tust um gemocht zu werden. 
Dein Körper wird altern, trotz aller sportlichen Aktivität. 
Dein Erfolg im Außen wird abgelöst von Niederlagen und Enttäuschungen. 
So ist es bei dir, aber auch bei jedem anderen. 
Das Leben wird dafür sorgen, 
dass dir gerade das um die Ohren fliegt, 
was du für beständig und endlich erreicht hältst. 
Der Gedanke: 
Der anhaltende optimale Zustand lässt sich immer noch verbessern 
ist das Tor zu unserer ganz persönlichen Hölle.
Dabei ist es so einfach… 
DEIN SEIN IST DEIN GANZES WERDEN
Diese Erde ist komplex für den Verstand und so einfach für das Herz.
Fühle was du wirklich brauchst.
Beruhige dich.
Verzeihe dir alles.
Sei gut zu dir.
Komme ganz in dir an.
Sei sanft mit dir, liebevoll, annehmend und verzeihend dir selbst gegenüber.
Denn genau das führt dich dahin, wo du so gerne hin willst.
Du wirst strahlend schön sein, frei, offen, weit und verbunden, 
wenn du all die Verkrampfung und die Kämpfe um das Besser loslässt.
Ganz einfach, weil es deine wahre Natur ist.
Weil deine Essenz nicht anders kann, als pure Liebe sein.
Auf Liebe wird immer geantwortet...
Du wirst staunen.






SPALTEN sich gerade die Zeitlinien?

🌍 Trennt sich jetzt die Spreu vom Weizen? – 
3 mögliche Szenarien unser aller Zukunft - 
Eine neutrale Betrachtung 
Wir befinden uns inmitten von Zeiten, die wirklich außergewöhnlich sind.
 Während die eine Seite der Bevölkerung
 in Angst und Schrecken versetzt wurde,
freut sich die andere Seite über den Zusammenbruch 
des vorherrschenden Systems, das uns in Sklaverei hält
 und nun zu Ende gehen soll.
Doch was wird nun wirklich passieren?
Eine mögliche Betrachtungsweise (1) ist, 
dass es mehrere mögliche Zukunftsrealitäten (Zeitlinien) geben wird, 
die parallel zueinander verlaufen.
 Dabei werden die Menschen der Zeitlinie „zugeordnet“, 
die am ehesten ihrem Frequenzzustand 
(bestimmt durch individuellen Bewusstseinszustand / Bewusstseinsreife) 
entspricht. 
Diejenigen, die bereit sind, eine Stufe höher zu gehen, 
werden in eine Realität aufsteigen, die von Befreiung, Fülle 
und unendlicher Schönheit gekennzeichnet ist (5D). 
Die, die noch sehr stark an das alte Bewusstsein von Hass, Angst 
und Wahnsinn gekoppelt sind (3D), werden auf der „alten“ Zeitlinie bleiben
 und den dreidimensionalen Verlauf der Realität weiterhin erfahren. 
Eine Spaltung der Zeitlinien also - 
die Existenz parallel verlaufender Realitäten. 
Diejenigen, die bereit sind, eine höhere Realität zu erfahren,
 haben die Freiheit, ihre eigene Entwicklung fortzusetzen,
 ohne durch andere aufgehalten zu werden. 
Das Dreidimensionale entspricht nicht mehr ihrem Level 
und ist überwunden.
 Der Bewusstseinsgrad eines Menschen
 kann vor allem daran erkannt werden,
 wie viel Frieden, Liebe und Weisheit 
er verkörpert und manifestiert.
Eine weitere Möglichkeit (2) ist, 
dass es keine Spaltung von Zeitlinien/Realitäten in dem Sinne geben wird,
 sondern dass wir uns ganz einfach allesamt in einem gewaltigen
 Befreiungsprozess befinden, der vor allem durch gute Mächte im
 Hintergrund (mit Ausnutzung der aktuellen Quarantäne-Lage) 
durchgeführt wird. 
Hierbei geht es um Verhaftungen und Operationen militärischer Art, 
die eine Auflösung der bisherigen (verdeckten) Machtstrukturen 
und damit eine Befreiung der gesamten Menschheit zur Folge haben sollen.
 Auch positive extraterrestrische Fraktionen sollen hier stark beteiligt sein.
 In den nächsten Wochen bis Monaten sollten dann gewaltige Enthüllungen
 (durch die Massenmedien) stattfinden, in denen z.B. durch 
Dokumentationen die Bevölkerung über die bisherigen Machenschaften
 der verdeckten „Elite“ und vieles weiteres aufgeklärt werden soll. 
Ebenso wie Geld-Rückzahlungen (das, was sie von uns „gestohlen“ haben), eine Währungsreform, Regierungsreformen 
und natürlich komplette System-Umwälzungen sollen dann stattfinden.
Wir befinden uns in einem Infokrieg und müssen unbedingt neutral 
und nüchtern an all dies herangehen. 
Deswegen erwähne ich jetzt noch eine weitere Möglichkeit, 
die weniger schön klingt.
Noch eine Möglichkeit (3) ist, 
dass der gesamte „Befreiungsprozess“ inszeniert ist –
 ein perfekt geplantes Täuschungsmanöver der „Schattenregierung“, 
um die Erwachten in einem Schlaf- und Traummodus zu halten. 
Der eine Teil der Bevölkerung, der den Mainstream-Medien vertraut, 
wird in Angst und Schrecken gehalten, 
während der „erwachte Teil“ passiv bleibt. 
Dabei wird das (schon lange vorher geplante und bewusst erzeugte)
 Coronavirus und die Quarantäne genutzt, 
um nun sämtliche Kontroll- und Manipulationsmechanismen besser 
rechtfertigen und durchboxen zu können, 
wie z.B. Zwangsimpfungen, verstärkte Handyortung, mehr Rechte; 
die Menschen einzuschränken (z.B. Ausgangssperre/Versammlungssperre),
 Mikrochips, und geheime Operationen, 
von denen durch die Corona-Hysterie abgelenkt wird. 
Damit diese Theorie zutrifft, müsste die ganze Sache um „QAnon“ 
und „Trump“ eine massive Desinformationskampagne (Fake/Fake News) 
sein, der durch die Geheimdienste in den alternativen Medien 
verbreitet wird, um die „Erwachten“ passiv zu halten.
Möglich ist natürlich auch eine „Mischung“ all dieser Szenarien 
bzw. Kombinationen daraus. 
Beispielsweise könnte es sein, dass Möglichkeit 3 der ursprüngliche Plan
 der „Schattenregierung“ war, der Spieß jedoch in gewisser Weise 
umgedreht wurde, und die Ausnahmesituation jetzt von positiven Kräften 
ausgenutzt wird.
An dieser Stelle muss ich auch noch einmal erwähnen, 
dass nicht ALLE Channelings rein und wahr sind. 
Viele Channeler können überhaupt nicht sehen, wen sie channeln. 
Dies kann von böswilligen Mächten ausgenutzt werden,
 um Desinformation zu verbreiten.
 Einen Leitfaden zum Unterscheiden von reinen
 und unreinen Channelings findet ihr hier:
____________________________________

FAZIT:
Das Einzige, was wir wirklich tun können, 
ist selbst ein höheres Bewusstsein des Friedens, 
der gegenseitigen Achtung 
und der bedingungslosen Liebe zu entwickeln,
 das frei ist von Angst, Feindseligkeit 
und anderen niedrig frequenten Energien.
 Wenn wir glücklich und im Frieden sind, 
„speisen“ wir positive Energie in das Kollektiv ein
 und unterstützen damit einen Bewusstseinswandel 
und eine positive Zukunft, selbst, wenn wir nur Zuhause sind. 
Wir sind dann auf jede Situation vorbereitet. 
Das ist, was jeder von uns tun kann 
und was nicht-anzweifelbar eine höhere Realität 
für uns alle manifestieren wird. 
Dieses höhere Bewusstsein wird auch dazu führen, 
dass wir richtige Entscheidungen treffen, 
und somit im Außen „richtig“ (positiv-manifestierend) handeln. 
Wir müssen nicht zwangsweise an eines der eben beschriebenen
 3 Szenarien „glauben“, 
es reicht, wenn wir einfach 
Frieden, Liebe, Weisheit 
und bedingungsloses Wohlwollen ausstrahlen. 
Das ist alles.

Ich danke jedem Einzelnen von euch fürs Lesen
 und wünsche jedem nur das Allerbeste 
in diesen durchwirbelnden Zeiten!

✨✨✨✨☯✨✨✨✨


Hier findest du viele weitere kraftvolle (Licht-)Meditationsübungen, Informationen & Anleitungen:
 So kannst du nur durch Anhören von „Entspannungsmusik“ Wohlstand/Fülle anziehen: https://www.freudedeslebens.de/subliminals-wohlstand-mani…/…
Das lichtvolle Meditationsset, das dein Bewusstsein erweitert und deine Frequenz anhebt: https://www.freudedeslebens.de/…/5er-meditationsset-medita…/
Das lichtvolle Buch, das dich in eine Meditationsform einweiht, die dein Leben um 180° wenden wird:


 Der SlowSex Online-Kurs von Yella & Samuel- Sex erleben, der die Seele nährt - 100% liebevolle, achtsame Sexualität lernen - Sexuelle Geborgenheit – Spirituelle Erfahrungen – Verbindung und Vertrauen schaffen – Beziehung fürs Leben stärken - hier kannst du kostenfrei reinlauschen 😍:


 (Blogartikel): So kannst du fast auf Knopfdruck negative Glaubenssätze transformieren – erschaffe das Leben deiner Wahl: