Donnerstag, 13. Januar 2011

Die Botschaft des Monats von Gott in Dir durch JonaMo

Januar 2011
Nichts ist ALLES!
Anmerkung von JonaMo:
Mit dieser Botschaft war ein kleines Phänomen verbunden,
denn sie wartete schon seit Monaten unvollendet in meinem Schreibgerät.
Eigentlich dachte ich, das Thema für Januar wäre seit Wochen schon "da", doch als ich beginnen wollte zu schreiben, fühlte ich eine totale Leere in mir und dann öffnete sich plötzlich "Nichts ist Alles" - und ich wusste, jetzt ist die passende Zeit, um sie zu Ende zu schreiben.
Ja, auch ich konnte sie jetzt erst richtig aufnehmen und verstehen.
Geliebter Menschenengel,
du hast große Angst vor dem Nichts.
Du meinst, du könntest in diesem Nichts verloren gehen, dich auflösen oder gar von ihm vereinnahmt werden.
Was meinst du, was dieses Nichts überhaupt ist?
Mein lieber Menschenengel, du fürchtest dich in der Tat vor deinem eigenen Ursprung,
 vor der größten Quelle der Kraft, vor dem, was du in Wahrheit bist.
Denn dieses Nichts, wie du es nennst, ist in Wahrheit Alles.
Es enthält alle Antworten, sogar auf Fragen, die du noch niemals gestellt hast.
 Es bringt dich an deinen Ursprung und damit an den Ort, an dem du alles verändern kannst -
 ja, in der Tat, einfach ALLES!
 In diesem Nichts, das sich durchaus sehr leer und ungewohnt anfühlen kann,
liegt dein wahres Zuhause und zugleich auch der Beginn eines neuen Weges.
In diesem Nichts findest du all das, wonach du schon so lange auf der Suche bist:
Lösungen, Antworten, Ideen, Potenziale, neue Wege.
All das wartet dort auf dich, so lange, bis du den Mut findest, dieses Nichts wahrzunehmen ...
und zu erkunden.
Du sagst, es macht dir trotzdem Angst.
 Es fühlt sich einsam an, trostlos, kalt und leer.
Oh geliebter Menschenengel, diese Angst hat einen sehr tiefen Ursprung.
Sie kommt aus der Zeit der großen Leere, die du vorfandest, als du dein Paradies verlassen hast.
Doch jetzt ist alles anders.
Diese einstige Leere wird es niemals wieder geben, denn du hast sie bereits gefüllt ...mit unzähligen Möglichkeiten.
All diese Möglichkeiten warten dort auf dich, um von dir entdeckt und genutzt zu werden.
Sie können sich dir jedoch erst dann präsentieren, wenn du bereit bist, dich in dieses Nichts
hineinfallen zu lassen ... und dieses Nichts zu "sein".
In diesem Moment wirst du das Gefühl haben, als würdest du einen ganz neuen Raum betreten ...
geradezu jungfräulich rein ... vollkommen frei und offen für alle Möglichkeiten.
Dort gibt es all das, wonach du dich sehnst, denn dein Herz weiß bereits, dass es existiert.
Bist du bereit, es zu entdecken, geliebter Menschenengel -
ja, genau DU?
Wenn du dazu mit dem Herzen Ja sagen kannst, dann beginnt jetzt, in diesem Moment,
die Stunde Null für dich .. so würdest du es jedenfalls bezeichnen.
Das bedeutet nichts anderes als der Beginn eines neuen Lebens, einer neuen Dimension von Erfahrungen. Nichts muss mehr genauso sein wie vorher, alles kann sich verändern, kann neu beginnen - einfach alles.
Doch dazu braucht es dieses Ja, das Ja deiner Seele und auch deines Verstandes.
Oh, es mag sein, dass deine alte Welt - scheinbar - zusammenbricht.
Doch dies ist nur der Teil, den du gerade wahrnimmst, nichts weiter als eine Illusion deines Spielfelds. Bewerte es nicht, sei statt dessen bereit, etwas vollkommen Neues zu beginnen, genau jetzt.
Tu Dinge, die du vorher niemals getan hast - und du wirst staunen, wozu du fähig bist.
Sieh dir die Welt aus einer neuen Perspektive an - und du wirst die "andere Seite" verstehen lernen.
Vergiss alles, was du bisher wusstest und gelernt hast, und sieh die Welt mit den neugierigen Augen des Kindes, das immer noch in dir lebt - und du wirst all das sehen, was bisher deinen Blicken verborgen war.
Erlaube dir, mit dem "Nichts" vollkommen eins zu werden, es zu spüren und auszuhalten.
Dies wird dir den Zugang eröffnen zu deinen göttlichen Sinnen,
die zu entdecken du in diese Welt gekommen bist.
Alles liegt in diesem Nichts verborgen, jenseits der sichtbaren Welt der Illusionen.
Nur aus diesem Nichts kann Neues entspringen.
 Deine Schöpfungen haben hier ihren Anfang, geliebter Menschenengel - Gott auf Erden.
Worauf willst du also von nun an dein Leben aufbauen?
Auf deinen alten Illusionen?
Oder auf einer neuen Wahrheit, die nur aus dir selbst heraus entstehen kann?
Du hast wie immer die Wahl:
Altes zu wiederholen oder etwas vollkommen Neues zu beginnen,
deine eigene Schöpfung zum Leben zu erwecken.
Ganz gleich wie du dich entscheidest, es ist immer ein göttliches Geschenk an dich selbst.
Denn ich bin und bleibe
Gott in dir

(G) geschrieben von Jona Mo in Verbindung mit ihrem Göttlichen Selbst. Diese Botschaft ist Bestandteil der Webseite www.gott-in-dir.de, wo sie auch auf CD – gesprochen von JonaMo und Peter – erhältlich ist. Sie darf gerne in Textform als Geschenk von Gott zu Gott weiterverschenkt werden. Doch bitte immer zusammen mit diesem Vermerk! Herzlichen Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.