Freitag, 2. März 2012

WIR KOENNEN DER GOETTLICHKEIT NICHT ENTKOMMEN

Copyright©. All rights reserved: Ute Posegga-Rudel, 2012 http://radiantlyhappy.blogspot.com/  
Liebe Freunde,
Indem ich die Energien “lese”, sehe und fuehle ich auch das Massenbewusstsein,
 und die Turbulenzen, Reaktionen auf die maechtig hereinstroemenden kosmischen Wellen des Lichts.
Wir sitzen jetzt gerade in einem Dampfdrucktopf und soweit ich es sehen kann, wird dieser Druck fuer eine ganze Weile nicht nachlassen und sich entspannen.
Alles das, was nicht das Licht sucht und sich darauf einstimmt, was und wer nicht danach strebt,
 Liebe zu sein und willens ist, die Ueberzeugungen, Haltungen und Verhaltensweisen aufzugeben,
die an der alten Welt festhalten, die das Goettliche Gesetz ablehnen, befindet sich in Aufruhr.
Diese neue Energie reiner und tiefer Freude, und eines Lichts, das nicht von dieser Welt ist,
 so rein und erhaben ist es, und die die Energie unseres neuen erhoehten Herzens ist,
 wird vielleicht nicht von allen im Koerper gefuehlt, aber unsere Intuition weiss, dass es da ist,
 und unser Herz weiss, wenn wir die Stille hervortreten
und sie in unser geschaeftiges Leben eintreten lassen.
Dieses reine und hoch vibrierende Licht erschafft unser neues Herz Chakra, um sich der Neuschoepfung der menschlichen Rasse zu bemaechtigen und seinen Wohnsitz in unseren neu zu erschaffenden Koerpern
 und im transformierten und bluehenden Bewusstseins zu nehmen.
In anderen Worten: wir sind Teil dieses neuen Lichts.
Und auf diese Weise stellt es sicher, dass der Aufstieg wirklich stattfindet.
Dieses Licht kommt wirklich aus einer anderen Welt.
In seiner Brillianz ist es eine hell-strahlende Inspiration, um die 3dimensionale Realitaet zu transzendieren,
und die Bruecke in eine Goettliche Welt, die uns direkt zu sich selbst zieht, da es von dort kommt.
Wir sind nicht mehr von dieser Goettlichen Welt getrennt, da es einen Weg fand,
direkt mit uns zu kommunizieren, indem es sich selbst in unserer Physis angesiedelt hat, einer Form,
die sich durch seine Einwirkung aufzuhellen beginnt.
Wir koennen der Goettlichkeit nicht mehr entkommen.
Indem wir auf diese Weise verbunden sind, floessen wir dem Tumult der Welt Goettliches Licht ein,
sodass es auf alles scheint, die harten Ecken der 3dimensionalen Erscheinungen besaenftigt
 und sie zum Gluehen und letztlich zur Hingabe an dieses Licht bewegt.
 Damit alle Dinge transparent werden, wenn die Zeit gekommen ist.
Nichts was felsenfest und dunkel erscheint, kann diesem Licht widerstehen.
Es ist auf dem Weg zum Sieg und all die verstopften fuehlenden Herzen, anscheinend kalt, schmelzen.
Alles, was sich dem Licht noch widersetzt, wird sich in herrlicher Weise der Grossartigkeit der strahlenden Goettlichkeit oeffnen, dieser Glueckseligkeit, dieser Freude, dieser Schoenheit.
 Denn wir sind in Wirklichkeit nichts anderes
als Gefaesse des Goettlichen und nicht getrennt von Ihm.
Wie die Sonne ein Gefaess ist, so sind es auch wir.
So, wie die Sonne ein Kanal fuer diese Goettlichkeit ist, in derselben Weise sind es auch wir.
Das Alles-Was-Ist, ist Licht, und Licht ist Bewusstsein. Indem das Licht unsere Koerper informiert, floesst es uns das Wissen um unsere Goettlichkeit ein, denn nur Gott existiert. Und dies wird zu unserem eigenen inneren Wissen, wenn wir uns diesem Licht hingeben, diesem Bewusstsein.
Liebste Freunde,
richtet eure Aufmerksamkeit nicht auf das Chaos dieser Zeit, wenn ihr Heilung und Gluecklichsein sucht.
Findet dieses strahlende Geschenk, das euch das Bewusstsein Seiner eigenen Glorie geben moechte. Gebaert eure neue Welt, die Welt, und das Leben und Sein,
 das hervorzutreten ihr euch wuenscht,
indem ihr dieses neue Licht mit dessen Schoepfung beauftragt.
Indem wir es zulassen, von diesem Licht in das Reich gezogen zu werden, aus dem es kommt,
haben wir bereits die alte Welt der Trennung transzendiert.
Nur Ein Licht existiert und Ein Bewusstsein, und wir alle sind Teil davon, ob wir es wissen oder nicht.
Wir sind so gesegnet!
Mit Liebe,
Ute
Sharing of this message is only allowed together with this information and without any changes. If you have questions, please contact me via transformation33@gmail.com. Thank you.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.