Dienstag, 24. Mai 2016

Atme Veränderung ein

Das Atmen ist eine faszinierende Möglichkeit, die Dinge zu verändern.
 Es geht um das Bewusstsein, dass ich mit dem Einatmen der Lebensenergie, die mit der Luft in die Lunge eindringt 
und von dort aus weiter, wenn ich es so will, bis tief in den Kern dessen, 
der ich bin, gelangt.
 Immer, wenn ich auf so etwas wie ein Problem stoße, 
wenn ich eine Veränderung wünsche, 
wenn mir etwas Unangenehmes aufstößt, 
kann ich genau das EINATMEN. 
Ich wähle ganz bewusst,
 mich mit dieser Energie zu verbinden, 
sie anzunehmen.
Solange ich einige Dinge, Begebenheiten, Menschen, Situationen
 oder was auch immer, ablehne, erzeugt das einen Widerstand in mir, 
der mich nur noch fester daran bindet und das, was ich ablehne, 
dazu bringt, immer wieder in meinem Leben aufzutauchen –
 bis ich es dann letztendlich doch irgendwann annehme. 
Das gelingt ganz leicht, indem ich es bewusst einatme.
Taking Your Power Back – Releasing the Judgements of Others: 
A-Z of Energy Series

Aber man kann damit auch alte Programme lösen,
 die noch tief unbewusst in einem vorhanden (und aktiv) sind, 
die uns in irgendeiner Form an die Gesellschaft oder alte Gewohnheiten, Versprechen oder Schwüre hier auf diesem Planeten binden, 
so dass wir komplett frei werden können,
 um unsere eigenen Programme in unser Inneres zu installieren.
 Damit können wir dann unsere eigenen Geschichten bewusst kreieren. 
Und das ist Meisterschaft.
Es bedeutet, dass wir überhaupt nicht mehr an die bekannte 
und aktuelle gesellschaftliche Programmierung aus dem Massenbewusstsein gebunden sind.
Dazu braucht man nur in einer ruhigen Stunde ganz innig mit sich selber sein und bewusst atmen. 
Das kann man immer wieder machen, 
einfach nur bewusst mit sich selber sein. 
Keine Vorstellungen, Imaginationen oder Visualisierungen, nein, 
einfach nur in das eigene Herz hinein fühlen und atmen,
 ohne eine Agenda zu haben.
Abgesehen davon, dass es dazu dient, sich lebendiger zu fühlen, 
ist es auch noch gut, wenn man Schwierigkeiten mit der Selbstliebe 
oder Selbstannahme hat. 
Das LEBEN, das wir einatmen,
 bringt uns in die Balance zurück,
 und das bedeutet auch: Gesundheit. 
Es kostet nichts,
 fühlt sich gut an, 
macht lebendiger,
bringt Gesundheit 
und alle Veränderungen, die du dir nur wünschen kannst. 
Warum, zum Teufel, 
fällt es den Menschen so schwer, 
das Leichte zu tun?