Donnerstag, 23. Februar 2017

Verlass dich selbst nicht mehr!

Unterstütze dich und das, was dir am Herzen liegt!

Es liegt viel Verwirrung in der Luft,
sobald wir unserer Seele folgen möchten,
diffuse Ängste, schwer zu benennen,
unsichtbare Bande, Verstrickungen.
Vieles kann durch bewusste
energetische Übungen gelöst werden.
Doch was am allerwichtigsten ist,
ist es, dass du DICH IN DIR zu fühlen beginnst!
Erinn´re und besinn dich auf die Kraft in dir,
welche jenseits der Verwirrung, jenseits von Stress und Hektik,
jenseits von dem Ziehen fremder Magneten,
jenseits von allem was da tobt, in dir ist,
unverändert, konstant.
Dieses Licht IN DIR ist es,
das dir den Weg zu weisen vermag.
Hast du es nicht,
wohin würdest du dich bewegen?
Hin zu noch mehr Geld, Ruhm, Macht, Erfolg, 
besser sein als andere, reicher, schöner,...?
"Glück" werden manche sagen,
doch ich frage "Was meinst du denn mit <Glück>?"

Erinn´re dich, verlass dich selbst nicht mehr.
Alles was du brauchst ist dein Hinfühlen,
dein Wahrnehmen und Hinspüren.
Dann kannst du leichter die Verwirrung sein lassen,
sich zeigen lassen.
Du bist trotzdem da, 
in dir!
Immer schon warst du es,
immer wirst du es sein!
Doch es dir bewusst zu machen
hilft dir!
Tu was immer dich dabei unterstützt!
Unterstütze DICH, dein Herz,
tu das, was du wirklich tun willst!
Zögerst du noch?
So frage dich: Was hält dich zurück?
Und wenn du die Antwort gefunden
dann blicke tief in dich.
Lerne zu unterscheiden, was wirklich wichtig ist 
und was dir nur als solches "verkauft" wurde.
Lerne zu erkennen, wie machtvoll du bist,
weil du allein es bist,
der/die darüber bestimmt, 
wofür du deine Energie aufwendest,
wofür du leben willst!
Übe dich in Hingabe und Ausdauern.
Entwickle die Bereitschaft
über deine geglaubten Grenzen zu wachsen.
Begib dich hinaus aus deiner Komfortzone,
hinaus aus trügerischer Bequemlichkeit!
So wirst du deine verlorene innere Kraft allmählich wieder finden,
mehr und mehr dich wieder erinnern
wer du wirklich bist!
Verlass dich selbst nicht mehr,
deine Seelenträume weisen dir den Weg,
deine Sehnsucht wird dich führen!


Als Unterstützung für dich:

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.