Dienstag, 19. Dezember 2017

Deine Kraft anwenden

Unsere Neugeburt ist in vollem Gange. 
Die, die wir waren, sind längst nicht mehr und bald werden wir wieder um einiges anders geworden sein. 

Wenn du zur Zeit große Herausforderungen zu bewältigen hast,
 dann vergiss nie, dass du jetzt aufgefordert bist all das anzuwenden, 
was du auf deinem bisherigen Weg gelernt hast!
 Wenn du deine Prüfungen annimmst, 
so gehst du um so vieles stärker daraus hervor - 
auch wenn du dich während des Prozesses vielleicht auch wirklich schwach
 und angeschlagen fühlst. 
Lass deinen Verstand nicht so sehr über dich bestimmen, 
dass du nicht deine Kraft und Stärke einsetzt - 
dein Verstand kann manipuliert und getrübt werden. 
Nicht aber dein Wahres Wesen - 
Aus deiner Seelenkraft allein kommt deine ganze wahre Kraft, 
alles andere ist Schein den du gar nicht brauchst!

Doch diese Prozesse sind anstrengend. 
Manche schlafen schlecht und/oder haben Albträume. 
Dadurch kommt die Erholung etwas zu kurz. 
Wir brauchen all unsere Kräfte, um uns den Schatten zu stellen,
 sie nicht mehr abzuwehren. 
Auch - und insbesondere kollektiv zeigt sich jetzt sehr viel. 
Da kommt mitunter sehr Heftiges an die Oberfläche 
und DU bist gefragt, ob du dich duckst,
 dir die Decke über den Kopf ziehen und dich verkriechen willst 
oder ob du DICH zeigst! 
Du hast so viel mehr Kraft als dir bisher klar ist!

Diese Herausforderungen sind insbesondere auch dafür da,
 dass DU deine bisherigen Korsette und Begrenzungen endlich sprengst. 
Unser inneres Feuer hilft uns, alles zu verbrennen, 
was uns nicht mehr dient.
 Das heilige innere Feuer will jetzt sehr vieles bereinigen - 
und da kommt noch mehr, vor allem kollektiv gesehen.

Doch wir brauchen auch dringend Erholungspausen. 
Frische Luft tanken, die Energie der Natur aufnehmen und uns von ihr nähren lassen,
 ruhen und entspannen, uns eine schöne Atmosphäre schaffen und uns verwöhnen.
 Hilfreich ist zu akzeptieren, dass jetzt in diesem Augenblick 
vielleicht nicht alles erlöst und aufgelöst sein kann. 
Niemand kann im Dauersprint einen Marathon durchhalten! 
Daher achte gut auf dich und ehre,
 was dir wirklich gut tut und dir beim Entspannen hilft!
Übrigens ist auch Räuchern erlösend und entspannend, 
um sich von belastenden Energien leichter zu lösen! 
Ich verwende am liebsten Beifuß, 
denn er klärt von schädlichen Fremdenergien und ist zudem gut für die Nerven.

Räuchere zunächst deine ganze Wohnung/Haus damit aus. 
Nach einer weile lüfte ordentlich 
und dann kann mit deinem Lieblingsduft geräuchert werden.

Suchst du noch Geschenke für deine Lieben oder auch für dich selbst? Dann schau mal hier: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/09/meine-bucher.html

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.