Donnerstag, 4. Oktober 2018

Energetischer Ausblick in den Oktober...

@ Claudia Federgeflüster
Goldener Oktober inkl. „Herbststurm“ ?!?
~~~
Der Oktober läutet eine Phase des Wohlbefindens und der Zufriedenheit ein,
eine Zeit des (geistigen) Reichtums, der Fülle und natürlichen Harmonie.
Wichtig dabei ist, sich selbst in die natürlichen Kräfte des Lebens einzuordnen und diese Kräfte zum eigenen Vorteil zu nutzen.
Das bedeutet nichts anderes als: 
"Lass es fließen"!
Und dabei gilt dann auch:
"Lass es fließen"!- 
keine Angst vor den „Gewitterwolken“!
Denn in diesem Monat geht es auch darum, 
„emotionalen Zündstoff“ aus dem Weg zu schaffen,
 Schatten zu erlösen,
überfällige Dinge zu einem Abschluss zu bringen.
Dadurch können wir ein neues Resonanzfeld erschaffen –
wir schaffen Raum für neue Energien und neue Möglichkeiten.
Um Blockaden zu entfernen, ist eine „Negativitäts-Diät“ angezeigt:
bitte jegliche Negativität und Pessimismus meiden
zugunsten einer sonnigen Perspektive.
Wenn wir davon ausgehen, Wunderbares zu verdienen,
dann ziehen wir automatisch das Glück an.
Die eigene Sensitivität möchte gewürdigt werden –
 emotional und auch physisch.
Daher sollten wir immer wieder das Tempo zurückschrauben,
und vor allem sanft mit uns selbst umgehen.
In der natürlichen Harmonie sind wir gleichzeitig beides –
sanft UND stark / kraftvoll!
~~~
In Liebesangelegenheiten führt der Weg hin 
zu einer neuen, höheren Ebene.
Bitte jetzt keine überstürzten Handlungen vornehmen,
sondern besser abwarten, damit sich auch hier neue Möglichkeiten
 von selbst (!) eröffnen können.
Die Geschenke liegen auf dem Weg, 
und dies gilt es zu erkennen und anzunehmen.
Es geht also nicht um ein negativ behaftetes „Abwarten“,
sondern ganz einfach um Geduld.
Geduld ist eine himmlische Tugend,
die eine positive Sichtweise und das Vertrauen
 in das „richtige Timing“ in sich trägt!!
Die „Assistentin“ der Geduld ist dabei die innere Führung,
die bereits weiß, wo der Weg hinführt,
und dies durch entsprechende Impulse, Zeichen
und Synchronizitäten auch anzeigt.


Von Herzen, Claudia




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.