Mittwoch, 7. April 2021

Endspurt - Portaltage und astrologischer Jahreswechsel

Altes Wissen

Meine lieben - wir befinden uns gerade in einem hoch interessanten 
und hoch brisanten Endspurt.
Heute ist bereits der 9 von 10 aufeinander folgenden Portaltagen.
Und zum Neumond am 12. April endet dann das astrologische Jahr,
 während der neue Jahreszyklus beginnt.
Erst am Sonntag treten wir damit 
in die eigentliche Schwingung von 2021 ein !!!
Wir dürfen uns also nicht wundern, 
wenn es in diesen Tagen noch einmal so richtig rund geht.
Immer, wenn so ein kraftvoller Tag der Erneuerung 
oder gar eines Jahreswechsels ansteht, 
muss zuvor noch großzügig entrümpelt, bereinigt und losgelassen werden....
Und genau dies geschieht gerade .... 
und wir sind mitten drinnen ....
In und und rund um uns rumpelt es, 
draußen schneit es
 und wir würden uns am liebsten hinlegen und schlafen, 
würden uns endlich ein Ende wünschen 
oder dass alles anders ist, als es eben gerade ist.
Doch wir dürfen und müssen das jetzt annehmen 
und gerade im Moment dürfen und müssen auch viele annehmen 
dass sie mit ihrer Kraft am Ende sind und einfach nur Ruhe brauchen ....
Genau dies würde ich übrigens machen bzw empfehlen, 
wenn es irgendwie möglich ist.
Ausruhen, zurück ziehen, loslassen ...fallen lassen - 
gerne auch in die „nichts geht mehr Stimmung“ verfallen, 
denn sie ist es oftmals, wo wir erstmalig die Kontrolle aufgeben 
und wirklich los zulassen beginnen.
Neben dem dringend notwendigen Ausruhen, 
wäre es übrigens das Abgeben der Kontrolle, 
das in diesen Tagen von uns so bewusst als möglich geschehen sollte, 
denn mit dem Übertritt in die neue Jahres Schwingung 
verabschieden wir uns mit großem energetischen Knall noch deutlicher
 von der alten, patriarchalen Welt, 
die sich durch Kontrolle, Wissen uns Macht 
( und vielem mehr ) auszeichnet ....
Nun aber treten wir noch einmal deutlicher 
in die neue Zeit ein ..... 
einer der Aspekte , der sich nun entfalten sollte,
 wäre das Abgeben der Kontrolle 
und das gleichzeitige Eintreten ins Vertrauen.
Meinem Empfinden nach können wir zutiefst vertrauen, 
dass sich alles in eine gute Richtung entwickelt .... 
es ist der Plan der Erde, 
dass sie nun in das goldene Zeitalter eintritt, 
von den vergangenen 26000 Jahren Heilung findet 
und sich befreit
...... die meisten von uns möchten derzeit - mit aller Gewalt wissen - 
wie diese neue Richtung aussieht, 
wie sie sich erklären lässt, 
wer recht hat, 
wer gut ist und wer böse ist, 
wer die Schuld trägt und wer nicht .....
Tausend Theorien, tausend Gespräche, aus dem Kopf geführt .... 
Festhalten von Gedanken, Bildern zum Teil uralten Botschaften ..... 
ein Krieg der Theorien .... 
unendlich viel festgehaltene und falsch gelenkte Energie ....
Wir aber sollten dies alles jetzt loslassen.
Unsere Aufgabe wäre das Eintreten ins Vertrauen!
Ja wir müssten jetzt die Kontrolle abgeben
....denn es wird dafür gesorgt dass dieser Wandel stattfindet.
Doch hier beginnt der schwierigste Teil jedes einzelnen.
Bin ich bereit loszulassen .... 
meine ewigen kreisenden Gedanken zum Thema ruhig zu stellen,
 mit den Diskussionen aufzuhören, 
keine Posts mehr zu setzen, 
einmal nicht recht haben zu wollen 
oder alles erklären zu können ?
Und die Zeit vielleicht dafür zu nutzen, tief in mich hinein zu fühlen, 
was es bei mir noch zu heilen gibt, zu erkennen gibt .....
Vom Aussen ins Innere!
Von der Angst ins Vertrauen
Vom Denken ins Fühlen
Vom kontrollieren ins loslassen
Vom Festhalten ins Geschehen lassen
Vom Gegeneinander ins Miteinander
Vom Krieg in den Frieden
Die Frage ist - bist du bereit?
Denn geschehen wird es .... es ist der Plan der Erde ....
Nutze die kommenden Tagen um dich neu auszurichten.
Leg dich hin, lass los .... fühle .... sei einfach du selbst ..... 
mit allem was du bist.
Bereite dich damit auf den Jahreswechsel vor.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.