Montag, 1. Februar 2010

Wings von Karen Bishop 31.01.2010

Die neue Einheit beginnt
Willkommen!
Seit dem letzten WING post hat sich viel verändert, da wir einen großen Fortschritt gemacht haben.
Obwohl Dinge erschreckend und unbequem erscheinen mögen, und es eher scheint, dass die Welt sich auflöst, ich kann euch versichern, dass die Dinge auf der richtigen Spur sind, während der göttliche Plan sich weiter entfaltet.
Wir resetten und rekalibrieren… fangen noch mal von vorn an, während wir die massive Umstrukturierung eines völlig neuen Planeten beginnen.
Auf diese Weise muss das Alte fallen und es fällt.
Als menschliche Wesen sind viele von uns wirklich ein Mikrokosmos der Erde.
So dass, wir alles in uns spüren, was immer auch mit ihr geschieht.
In der letzten Zeit fühlen wir vielleicht, dass wir uns auflösen und auseinander fallen, aber wir sind einfach ein Spiegel für unseren schönen Planeten, da wir so viel von ihm in uns verkörpern.
Die Erde ist nun in einem Wiederausrichtungsprozess zu den höheren Reichen, oder einer neuen höher schwingenden Weise des Seins.
Teil des neuen Weges zu sein, das schließt das Zusammenkommen in Einheit mit ein.
So beinhaltet die Phase, die wir kürzlich begannen, das Wegreißen von Energien, während sie sich neu gruppieren.
Wie eine massive Zellteilung, verlassen wir einige Individuen und Schauplätze, um uns mit unseren wahren, rechtmäßigen Schauplätzen zu verbinden.
Wir beginnen jetzt diesen Prozess des Zusammenkommens
 wie eine sich kümmernde Herde und werden ihn weiter fortführen.
Wir werden kleine Gruppen bilden mit Individuen, die miteinander räsonieren und die rechtzeitig beginnen werden miteinander zu erschaffen und sich auch gegenseitig unterstützen, in dem sie sich auch aushalten [materiell unterstützen?].
So war es beabsichtigt.
 Dieser Prozess ereignet sich nun wirklich so wie er sollte.
 Dinge fallen weg, während dieser Prozess viele von uns ermutigt sich zu verbinden und die alte Realität eines jeden Individuums zurückzulassen.
 Das wird für uns ganz natürlich passieren, doch wir müssen auch bereit sein da rein zu springen und den nächsten aktiven Schritt zu tun.
 Ich schreibe seit vielen Jahren über diesen Prozess und er ist auch in meinem aller ersten Buch, Remembering Your Soulpurpose.
Ich erzähle euch dies als Beispiel, dass diese Zeit dazu bestimmt war zu kommen.
Hier ist nichts falsch.
 Das ist eine sehr aufregende Zeit!
Als Barak Obama zum Präsidenten der USA gewählt wurde, war sein Seelenplan die Dinge so intakt wie möglich zu halten, damit die Restrukturierung kein substanzielles Trauma für den Planeten verursachen würde. Der Seelenabdruck der USA ist es, als ausstrahlende Schwingung den restlichen Globus in seinem Erwachen zu beeinflussen (und manchmal nicht in der schönsten Art).
Barak Obama hat sich auf Seelenebene verpflichtet, während diese Veränderungen stattfinden,
die Dinge so stabil wie möglich zu halten.
So ist es egal wie komisch das nach außen aussah bezüglich dessen was er getan hat,
auf einem höheren Level folgte er seinem Plan.
Wie wir wissen hat sich der große Plan (und er war ein Teil davon) nicht so entwickelt wie erwartet.
Daher die Trennung der Welten.
Nun, mit der Erschaffung der 2. Erde, kommen völlig neue Strukturen ins Spiel, weil sie ein Teil dessen sind, die die 2. Erde braucht, um sich zu entfalten und erschaffen zu werden.
Daher wird 2010 wirklich das Jahr der Manifestationen, Kreativität und des Selbstausdrucks sein,
da wir all diese Dinge verkörpern während wir zusammen kommen, um die neue Welt zu kreieren.
Es werden sich Erdveränderungen und Naturkatastrophen ereignen und diese Verschiebungen auf der Erde werden auch dazu dienen, uns als Einheit zusammen zu bringen.
Das Haiti Erdbeben hat diesen Aspekt schon auf prächtige Weise unterstützt.
Die Liebe und Verehrung, die sich den Seelen erstreckt hat, die diesem Prozess zugestimmt haben,
geht weit über Worte hinaus.
Nahezu täglich empfangen wir nun massive Mengen an Energie durch unsere Kronenchakras.
Diese Energie dient dazu die neuen, höheren Arten zu leben und zu sein aufrechtzuerhalten.
Diese Energie hält in großartiger Weise den Raum, während sich der Planet mit allen Bewohnern neu justiert.
Diese Energien kommen weiterhin in Stop-Starts herein.
Aus diesem Grund können wir uns an einem Tag großartig fühlen und am nächsten Tag zutiefst down.
Der Kontrast zwischen der neuen Realität-Energie und dem massiven sich hängen lassen,
der Flaute, oder der Abwesenheit von jeglicher Energie ist sehr extrem.
Ich war kürzlich dabei einen großen Auftrag zu drucken.
Dieser Druckvorgang lief eine Weile und stoppte plötzlich.
Ich musste einige Male meinen Drucker neu starten, damit er wieder anfangen konnte zu drucken.
Ich kann eine DVD schauen oder Satelliten Fernsehen und dieselben Dinge passieren.
 Die Geschichte stoppt mittendrin, in einem eingefrorenen Rahmen und startet dann plötzlich wieder neu.
Das sind alles Indikatoren, dass die Energien wirklich reinkommen, wenn auch Stück für Stück,
während wir sie langsam aber sicher integrieren.
Wir können uns an einem Tag sehr verbunden und klar fühlen und am nächsten Tag total verloren.
Wir können uns mit kompletter Sicherheit an unseren nächsten Schritt erinnern und uns verbinden und am nächsten Tag völlig vom Planeten fallen.
 Es scheint uns unmöglich sich zu erinnern, was wir als Wesen auf einem höheren Level wissen.
Dies sind Indikatoren dafür, dass die neue Realität-Energie Stück für Stück reinkommt.
 Erinnert euch, wir fangen von vorn an.
 Aber was sich im Moment am meisten ereignet ist, dass die Punkte anfangen sich sehr sicher zu verbinden. Die Tage mit großen Höhen und Verbindungen werden länger und es gibt mehr von ihnen.
 Die Tiefen werden kürzer und weniger.
Wir können an einem Morgen aufwachen und die Dinge fühlen sich plötzlich anders an
 (Montag, den 25. war einer dieser Tage).
 Wir sind an diesem Tag irgendwo neu angekommen, weil genug von den neuen Energien integriert war.
Das erschuf einen neuen Raum für uns, in den wir gehen konnten.
An anderen Tagen wie heute (Sonntag, den 31.) kommen höhere Energien durch
und unsere Herzen können rasen.
Viele der Punkte oder höheren Energien in uns haben sich verbunden, so sind wir nun in einem neuen Raum, der die neue Energie viel leichter aufrechterhält.
 Zur selben Zeit können wir uns kürzlich sehr schläfrig gefühlt haben, oder auch ungewöhnlich müde.
 Wir integrieren nun sehr schnell, weil wir die neuen Räume und neuen Teile unserer völlig neuen Realität erschaffen.
Unsere Möglichkeiten zu erschaffen sind nun tiefgehend.
Deshalb ist es lebenswichtig sich auf das zu fokussieren, zu visualisieren was wir wahrhaft wünschen,
 weil es dazu dient unseren Geist aufrecht zu erhalten, und die neue Realität in jeder Hinsicht zu formen
und auch an ihren Platz zu bringen.
Unsere neuen Verbindungen werden für eine Weile Thema sein.
Diese Verbindungen werden nicht nur dazu dienen die neue Welt zu erschaffen, sondern auch um die Energien in uns hoch und balanciert zu halten, durch die Verbindung unserer eigenen persönlichen Energien. Sie geben uns emotionale Unterstützung, die wir zukünftig brauchen werden.
In der Vergangenheit sind wir durch Websites u. ä. zusammen gekommen, aber die neuen Verbindungen werden anders sein.
Wir werden uns mit unseren Seelenteams vereinen und denen, die mit uns am meisten resonieren.
Ich bin und war in der Vergangenheit außer meiner eigenen, nie mit einer Website oder Gruppe verbunden, weil ich die Energien so pur, klar und makellos wie möglich halten wollte.
 Ehrlich gesagt, weiß ich sehr wenig darüber was außerhalb meiner Website so passiert
(und nein, ich habe keine Face Book Group).
Ich wollte diese Zeit dazu nutzen, um mich mal bei allen zu bedanken,
 die die WINGS und What’s Up On Planet Earth Nachrichten auf ihren Websites gepostet haben und mit ihren Gruppen, welche auch immer das waren, geteilt haben – immer unter Berücksichtigung des Copyright am Ende der Seite.
Euer engagierter Service für den Planeten, uns alle mit einander zu verbinden, mit dem Einbringen eurer eigenen speziellen Energie und Bemühungen, hat so vielen in der ersten Phase des Aufstiegsprozesses geholfen.
 Danke auch, dass ihr mich unterstützt habt.
Obwohl ich die meisten von euch nicht persönlich kenne, kann ich mich nicht genug bedanken.
So erlaubt mir nun mich bei euch zu bedanken.
Eine neue zukünftige Emerging Earth Angels Rolle wird sein, sich durch “Seelen-Feste“ zusammen zu bringen.
Zusammenkünfte in physischer Form, mit Kommunikation und der Unterstützung der neuen Struktur und des Gitters und der vollständigeren Verbindung zu unserem wahren und authentischen Selbst.
Ich freue mich sehr darauf, sowie auf die neuen Angebote, die so viele von euch anbieten werden.
Wenn sich die Punkte also mehr und mehr verbinden, werden wir anfangen eine neue, andere Sicherheit zu fühlen, da es die Sicherheit einer völlig neuen Realität sein wird.
Ich freue mich sehr darauf euch dort zu sehen…
With much love and gratitude,
Karen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.