Sonntag, 2. Juli 2017

Das neue Bewusstsein der erwachenden Menschheit

Immer noch gibt es viele Menschen, 
die den tiefen Glauben an Engel mit einem geringschätzigen Lächeln abtun 
und am Geisteszustand desjenigen zweifeln, der von Engeln erzählt. 
Immer noch gibt es genug Menschen, 
die nicht an die Existenz ihrer eigenen Seele glauben. 
Doch dieser Zustand ändert sich derzeit rapide. 
Die Menschheit erwacht aus einem langen, seelenlosen Schlaf. 
Eine wichtige Frage schwebt im Raum: 
»Wer bin ich wirklich, 
und was ist mein persönlicher Lebenssinn?
Der große Wandel steht kurz bevor. 
Viele renommierte Wissenschaftler weisen derzeit darauf hin, 
dass sich in den nächsten Jahren massive Veränderungen 
auf unserer Erde ereignen werden. 
Abseits von Katastrophenmeldungen über Erderwärmung, 
globale Verschmutzung und Ressourcenverschwendung gibt es Lichtblicke: 
Das Bewusstsein der Menschheit wird sich u. a. aufgrund von Sonnenstürmen 
und anderen astronomischen Ereignissen auf umfassende Weise erweitern.
 Jeder Mensch kann es spüren:
Etwas im Denken und im Fühlen
 jedes Einzelnen wird größer, 
weiter, intensiver.
 Der Wunsch nach Frieden, Harmonie und Liebe wird stärker.
 Er pflanzt sich von Herz zu Herz fort und findet Gehör bei einer Macht,
 die jeden Menschen treu und bedingungslos auf seinem Lebensweg fördert.
Genau das ist der Wandel,
 der sich seit vielen Jahren still und leise vollzieht
 und der in einen Aufstieg der Menschen in eine neue Dimension münden kann. 
Aus diesem Grund wird auf vielerlei Weisen unsere DNS positiv verändert 
(u. a. durch Strahlungen aus dem Weltall)
 und werden unsere Neuronen im Gehirn und im Herzen beeinflusst. 
All das ist wissenschaftlich erwiesen. 
Wer sich dem Wandel voller Angst verschließt 
und am alten Denken festhält, 
der wird den Bewusstseinssprung als unangenehm erleben. 
Wer sich diesen großartigen Veränderungen und Möglichkeiten öffnet
 und sie zulässt, wird den Dimensionssprung voller Freude erleben. 
Jeder Mensch entscheidet für sich, 
welchen Weg er gehen möchte:
 den der Angst 
oder den der umfassenden Liebe und Lebensfreude.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.